Aus Psychatrie abgehauen: Vermisstes Mädchen (13) wieder da

Das Mädchen ist wieder aufgetaucht.
Das Mädchen ist wieder aufgetaucht.  © Polizei

Jena - Mit Spürhunden und einem Polizeihubschrauber sucht die Polizei derzeit nach einem vermissten Mädchen in Jena.

Wie die Beamten am Nachmittag mitteilten, gelte das Mädchen seit dem Morgen als vermisst. Die 13-Jährige sei gegen 9.15 Uhr aus einer Kinder- und Jugendpsychiatrie verschwunden. Sie hätte eigentlich beim Englischunterricht erscheinen sollen.

Die Polizei beschreibt die vermisste Jugendliche wie folgt:

  • 1,56 m groß, schlanke Gestalt,
  • blonde, lange Haare, blaue Augen
  • graue Strickjacke, darüber noch beige Jacke,
  • helle enganliegende Leggings, blaue Sportschuhe,
  • trägt eventuell dicken weinroten Strickschal

Hinweise zum Aufenthaltsort können bei der Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641-81 1123 oder unter dem Notruf 110 abgegeben werden.

Update 8.03 Uhr: Die 13-Jährige hat sich mitten in der Nacht selbständig bei der Polizei in Apolda gemeldet. Nach ihren Angaben ist sie zu Fuß von Jena nach Apolda gelaufen, ihre Mutter hat sie bei der Polizei abgeholt.

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0