"Anstrengend wie Sau": So kämpft Jenny Frankhauser mit ihren Kompressions-Strumpfhosen

Ludwigshafen - Vor Wochen wendete sich Jenny Frankhauser (26) wegen ihrer Gesundheit an ihre Fans und machte öffentlich, dass sie unter einem Lipödem leidet.

Zwar ist das Anziehen anstrengend, dafür formt das Beinkleid "einen sehr guten Po", befindet Jenny. (Fotomontage)
Zwar ist das Anziehen anstrengend, dafür formt das Beinkleid "einen sehr guten Po", befindet Jenny. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots INstagram.com/Jenny Frankhaus

Deshalb muss sie spezielle Kompressions-Strumpfhosen tragen. Dass die Dinger alles andere als leicht anzuziehen sind, hat die 26-Jährige nun in ihrer Instagram-Story anschaulich gezeigt.

Wir sehen: Jenny auf der Couch, wie sie im Begriff ist, in ihre Strumpfhose zu schlüpfen. Die Halbschwester von Daniela Katzenberger (32) schreibt dazu augenzwinkernd: "Ich denke, ich brauche noch etwas Übung."

Über mehrere Clips hinweg sehen wir im Zeitraffer, wie Jenny sich Stück für Stück ins enge Beinkleid hinein arbeitet. "Anstrengend wie Sau, aber auf jeden Fall ziemlich lustig", kommentiert sie die schweißtreibende Arbeit. Im Hintergrund läuft derweil die Titelmelodie von "Pippi Langstrumpf".

Irgendwann reicht die Kante der Couch nicht mehr. Die ehemalige RTL-Dschungelkönigin verrenkt sich auf dem Boden, legt schließlich gar ein Bein auf einem Sideboard auf. Irgendwann ist der Kraftakt geschafft, das schwarze Beinkleid sitzt - und Jenny plumpst erschöpft bäuchlings auf die Couch.

Im nächsten Videoschnipsel sehen wir Jenny mit schweißglänzender Stirn: "Ich bin drin. Voll easy und... ja... gaaanz schnell gemacht." Trotz aller Mühe, ein Gutes gewinnt Jenny dem medizinischen Beinkleid ab: "Eines muss man den Kompressionshosen ja lassen - sie formen einen sehr guten Po."

Na also, da hat sich die Mühe (neben dem eigentlichen Sinn der Strumpfhose) doch gelohnt!

Leidet an einem Lipödem: Jenny Frankhauser.
Leidet an einem Lipödem: Jenny Frankhauser.  © Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0