Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU
2.972

Dieser Künstler will nicht mehr "Wir sind das Volk" singen

Kai Niemann hatte mit "Im Osten" einen großen Hit und mit "Wir sind das Volk" einen kleinen. Doch letzteres Lied will er nicht mehr singen, denn er mag PEGIDA nicht.

Von Markus Weinberg

Niemann mit seiner neuen Band 108 Fahrenheit.
Niemann mit seiner neuen Band 108 Fahrenheit.

Dresden/leipzig - Kai Niemann (38) hat bewegte Jahre hinter sich. Heute geht der Mann, der mit dem Hit "Im Osten" bekannt wurde, neue Wege.

Nicht ganz freiwillig, nachdem sein Liedgut von rechten Gruppen vereinnahmt wurde. 

Ab und an wird der Leipziger Songwriter noch auf den Erfolg seines Hits "Im Osten" von 2001 angesprochen. Anknüpfen an den Erfolg konnte er nie.

"Ich habe mit dem plötzlichen Erfolg alle Klischees erfüllt", sagt er heute selbstkritisch. Er war viel im Fernsehen, erhielt hohe Gagen.

Schon bald habe er feststellen müssen, dass er "vollkommen naiv einen schlechten Künstlervertrag" unterzeichnet habe. Noch dazu habe ihn sein Management um hohe Gagen betrogen.

Als nach 13 Jahren die Beziehung zerbrach, war erst mal Schluss mit der Musik.

Musiker Kai Niemann spielt am Abend im Club Puschkin.
Musiker Kai Niemann spielt am Abend im Club Puschkin.

"Ich bin um die Welt gereist und habe mein letztes Geld verbraucht, um dann in Leipzig ein Jurastudium zu beginnen." Kurz vor dem Examen stellte ihm sich die entscheidende Frage: "Anwalt oder Musiker?" Niemann ließ das Examen sausen und entschied sich für die Musik. 

So schrieb er neue Titel, wie z.B. den 2009 erschienenen Song "Wir sind das Volk". Er sagt: "Das Lied sollte eine kritische Bestandsaufnahme 20 Jahre nach dem Mauerfall werden."

Niemann versteht sich politisch links. Eine Steilvorlage für die politische Rechte hat er nicht im Sinn gehabt. Doch genauso kam es Jahre später. "Ich hatte das Lied schon fast vergessen. Dann kamen Anfragen von der AfD, und das Lied wurde auf NPD- und PEGIDA-Veranstaltungen gespielt." 

Und wurde zum YouTube-Hit.

"Hätte ich das geahnt, hätte ich das Lied nicht geschrieben und veröffentlicht. Ich möchte den Idioten nicht Öl ins Feuer gießen."

Niemann versuchte, rechtlich gegen die Vereinnahmung vorzugehen, ließ das Lied bei YouTube löschen. Die Einnahmen für den Song spendete er für die Flüchtlingshilfe.

"Den Künstlernamen Kai Niemann habe ich mittlerweile niedergelegt", sagt er. Mit Musikerfreunden gründete er die Gruppe 108 Fahrenheit.

Am Freitag, 20 Uhr, präsentiert die Band ihr aktuelles Album "Mein Herz" im Dresdner Club Puschkin. Eine Mischung aus deutschem Pop-Rock, Country, Folk und Songwriting, mit einer Portion Banjo-Akustik.

Fotos: Markus Weinberg

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

NEU

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

NEU

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

NEU

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

NEU

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

NEU

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

NEU

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

NEU

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

NEU

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

NEU

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

2.734

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

159

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

299

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.380

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

1.672

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.006

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

867

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.285

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

249

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

6.756

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

2.246

Gisela May ist gestorben

2.802

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.262

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.624

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

4.177

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

2.917

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.180

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

5.154

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.163

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.320

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.295

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

3.805

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

6.619

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.839

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.194

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.123

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.300

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.427

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.096

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.019

Mann vor Gaststätte erschossen - Schuss aus fahrendem Auto abgefeuert 

6.884

Großbrand in Raffinerie: Menschen sollen zu Hause bleiben

6.142

Gericht stellt Verfahren gegen Landesbank-Vorstände ein

723

Betrunkener wacht im Leichenhaus wieder auf

8.982