Mutmaßlicher Mörder fährt auf Flucht zwei Polizisten tot

TOP
Update

Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

TOP

Trotz Vorschlaghammer. Schmuckdiebe scheitern an dieser Glastür

TOP

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

TOP

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.146
Anzeige
5.259

Gerichtsmediziner enthüllt: So starb Karl May wirklich!

Radebeul - Abenteuerschriftsteller Karl May (1842-1912) starb möglicherweise an einer chronischen Vergiftung. Bei einem toxikologischen Gutachten seiner sterblichen Überreste wurden auffällig hohe Konzentrationen von Blei und Cadmium gefunden.
Karl May starb an einer chronischen Vergiftung.
Karl May starb an einer chronischen Vergiftung.

Von Guido Glaner

Radebeul - Es war kein Herzinfarkt, der den Abenteuerschriftsteller Karl May gestern vor 104 Jahren niederstreckte. Es war kein Lungenkrebs, wie auch gemutmaßt wurde. Das Rätsel um die Todesursache des „Winnetou“-Erfinders (1842-1912), das die Forschung jahrzehntelang beschäftigte, scheint jetzt gelöst.

Demnach starb Karl May an einer Bleivergiftung. Wer in Wildwest-Geschichten an einer „Bleivergiftung“ stirbt, hat meist eine Kugel verpasst bekommen. Da wäre es beinah romantisch, wäre auch Karl May - wie sein tapferer Held Winnetou - auf diese Art ums Leben gekommen. Aber mitnichten!

Toxikologische Untersuchungen des Rechtsmedizinischen Instituts an der Universität Leipzig haben ergeben, dass der Schriftsteller an einem giftigen Mix von Blei und Cadmium gestorben ist.

War es Mord? Wohl eher nicht. Die Experten vermuten, die Vergiftung geht auf Trinkwasser, Nahrung und Tabakrauch zurück.

Der Gutachter: Dr. Carsten Hädrich vom Rechtsmedizinischen Institut der Uni Leipzig.
Der Gutachter: Dr. Carsten Hädrich vom Rechtsmedizinischen Institut der Uni Leipzig.

Im Oktober 2014 waren aus dem Radebeuler Grab Karl Mays Proben entnommen worden. Die Gelegenheit dazu ergab sich, weil die Grabstätte wegen Einsturzgefahr geöffnet und restauriert werden musste.

„Wir haben die Totenruhe nicht willkürlich gestört“, sagt Ralf Harder, Vorstand der Karl-May-Stiftung. Mays Überreste haben die Grabstätte nicht verlassen.

„Allein einige Zähne und Knochenteile haben wir für die notwendigen Untersuchungen im Labor mitnehmen dürfen“, so Dr. Carsten Hädrich, zuständiger Gerichtsmediziner, zur MOPO. Das Gutachten wurde jetzt veröffentlicht.

Schon lange, eigentlich seit seinem Tod, war über eine Vergiftung Karl Mays spekuliert worden. Selbst Klara May, die Witwe des Autors, geriet dabei in ungeheuerlichen Verdacht.

Klara May eine Gattenmörderin? „Ganz und gar ausschließen lässt sich das nicht, aber es ist sehr unwahrscheinlich“, so Gerichtsmediziner Hädrich: „Blei und Cadmium, noch dazu in Kombination, gab es nicht in der Apotheke zu kaufen. Es waren Umweltgifte, wie sie etwa in Trinkwasser vorkamen. Wir gehen daher von einer zufälligen, umweltbedingten Vergiftung aus.“

Foto: Repro, Ove Landgraf, Alexander Bischoff

Ausgeladen! Darum waren Kim Kardashian und Kanye West bei Oscar-Partys unerwünscht

NEU

Haftbefehl! Das ist der Leipziger Stückel-Mörder, das sind seine Opfer

NEU

Diese beiden müssen wegen Rassismus 28 Jahre in den Knast

NEU

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

3.532

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.517
Anzeige

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

620

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

1.479

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

12.189
Anzeige

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

3.211

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

5.999

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

9.234
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

748

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

5.235

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

2.975

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

6.327

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

419

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

3.894

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.367

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

1.979

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.689

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.487

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.153

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.792

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

8.328

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

9.451

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

17.154

Was ist das denn für ein Seemonster?

8.057

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

28.103

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

5.738

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.533

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

6.135

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

13.909

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.946

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

21.816

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.752

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.915

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

3.072

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.541

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.834

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.469

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

6.013

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

6.409