Katja Krasavice befriedigt sich live auf Snapchat

Beliebtes Motiv: Splitterfasernackt und Zunge raus.
Beliebtes Motiv: Splitterfasernackt und Zunge raus.

Leipzig - Wie weit geht sie noch? Die Leipzigern Katja Krasavice (20) hat auf ihren Social-Media-Kanälen mal wieder richtig provoziert.

Dass die 20-Jährige zu ihrem offenem Sexleben und ihrer Drang zur Nacktheit steht, ist kein Geheimnis (TAG24 berichtete). Tagtäglich "beglückt" sie ihre meist jungen Fans mit Bildern und Videos. Selten hat sie dabei mehr als 20 Prozent ihres Körpers mit Kleidung bedeckt.

Erst vor wenigen Tagen postete sie auf dem Messenger-Dienst "Snapchat" anzügliche Kurz-Videos ihrer Selbstbefriedigung. Objekt ihrer weiblichen Begierde waren ein "Flutschfinger"-Eis und ein Duschschaum. "Schuld" daran waren ihre Fans, denn die konnten vorher abstimmen, welche Gegenstände die 20-Jährige benutzen soll.

Peinlich oder unangenehm scheinen ihr die Aufnahmen nicht zu sein. Sogar ihre Telefonnummer, Nacktvideos oder getragene Unterwäsche verlost die gebürtige Tschechin gerne mal an ihre Fans.

Und die Masche kommt an, allein auf Instagram folgen Katja Krasavice über 800.000 User. Auf Youtube sind es annähernd so viele. Und den Fans gefällt, was sie sehen. Kommentare wie "ich hab so eine Latte bekommen", "hab mir darauf erstmal gegeben" oder "mega heiß" sind da keine Seltenheit.

Offensichtlich war Katja bei ihren Badespielen nicht alleine, oder wer hat das Foto geschossen?
Offensichtlich war Katja bei ihren Badespielen nicht alleine, oder wer hat das Foto geschossen?

Aber warum fahren vor allem so viele junge Leute auf die 20-Jährige ab? Ist sie das neue Vorbild unserer Generation, in der es offenbar keine Tabus mehr gibt?

Erst kürzlich veröffentlichte sie ein Foto, auf dem sie mit gespreizten Beinen in der Badewanne liegt. Wer sich öfter ihre "Snaps" anschaut, weiß das Krasavice gerne ihre Fans mit heißen Badenixen-Bildern glücklich macht.

Titel des Bilder: "Wer möchte mit mir ein Bad nehmen?" Klar, dass auf so eine Frage, unmoralische Angebote nicht lange auf sich warten lassen.

Einige Fans sind sogar schon auf ihre Kosten gekommen. In einem ihrer letzten Youtube-Videos knutschte sie hemmunglos mit Jungs. Aber auch vor Mädchen macht Katja nicht Halt.

Einige Fotos und Videos wurden auch den Youtube- und Instagram-Machern zu heiß. Sie löschten kurzerhand Katjas Beiträge, was sie aber nicht davon abhält, den Spaß wieder hochzuladen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0