Nach Scheren-Angriff: Liebhaber rächt sich brutal an OP-süchtiger Milliardärin

Seit rund zehn Jahre sind Jocelyn Wildenstein (76) und Designer Lloyd Klein (49) zusammen.
Seit rund zehn Jahre sind Jocelyn Wildenstein (76) und Designer Lloyd Klein (49) zusammen.

New York - Bittere Rache! Nachdem "Katzen-Frau" Jocelyn Wildenstein (76) ihren Liebhaber in ihrem Apartment im "Trump Tower" mit einer Schere attackierte, blies dieser nun zum Gegenangriff.

Wie die "New York Daily News" berichtet, stattete Lloyd Klein (49) seiner Lebensgefährtin am Samstagnachmittag einen Besuch in ihrem Luxus-Apartment ab und griff sie an. Er soll sie gepackt und auf den Boden geworfen haben, sodass sie mehrere Prellungen und eine Verletzung am Nacken davontrug.

Daraufhin schnappte er sich laut Polizei ihre Kreditkarte, ihr Handy und weitere Gegenstände und machte sich auf und davon.

Am Sonntagmorgen konnte die Polizei den brutalen Liebhaber der "Katzenfrau" im gemeinsamen Apartment stellen. Er muss sich nun wegen Raubes, schwerem Diebstahl und Körperverletzung verantworten.

Bevor es in der vergangenen Woche zur ersten Eskalation kam, waren die beiden etwa zehn Jahre ein Paar. Aus ihrer vergangenen Ehe zu Alec Wildenstein (67) erhielt Wildenstein stolze 2,5 Milliarden Dollar Abfindung, plus 100 Millionen Dollar jährlich bis zu ihrem Tod. Einige Millionen investierte sie bislang in zahlreiche Schönheits-Operationen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0