Ostritz: Polizei rüstet sich für Abreise der Neonazis Top So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken Neu Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) Neu Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? Neu
14.979

ZDF lädt Terror-Opfer aus Merkel-Sendung aus

Für die ZDF-Sendung "Klartext, Frau Merkel" wurde eine Hinterbliebene der Terroropfer vom Breitscheidplatz ausgeladen.
ZDF-Chefredakteur Peter Frey (l-r), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bettina Schausten, Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios vor der Senundg "Klartext, Frau Merkel".
ZDF-Chefredakteur Peter Frey (l-r), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bettina Schausten, Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios vor der Senundg "Klartext, Frau Merkel".

Berlin – Diese Entscheidung des ZDF findet Astrid Passin, Sprecherin der Hinterbliebenen der Opfer des Terroranschlags vom Breitscheidplatz, sehr bedauerlich. Und sie wirft Fragen bei ihr auf.

Wie die Berliner Morgenpost berichtet, bekam sie im Juli eine Anfrage vom ZDF, ob sie an der Sendung "Klartext, Frau Merkel" den Hinterbliebenen von Terroropfern eine Stimme geben wollen. Nachdem sie mit anderen Hinterbliebene Rücksprache gehalten hatte, sagte sie zu.

Das ZDF wollte dann in weiteren Vorgesprächen unter anderem wissen, welche Fragen sie an die Bundeskanzlerin stellen wolle.

"Darauf wollte ich mich aber nicht einlassen. Ich wollte mir das vorbehalten, spontan zu agieren, so wäre es ja auch authentischer", sagte sie der Morgenpost - was vom Sender so hingenommen wurde, sie bekam auch einen Vertrag.

Um so verwunderter war sie, als am Donnerstag, dem Tag der Sendung, einen Anruf bekam, dass sie doch nicht daran teilnehmen werden. Die Begründung: Aus der Erfahrung von "Klartext, Herr Schulz" habe der Sender festgestellt, dass Fragesteller in den Medien und sozialen Netzwerken attackiert worden seien. Das wolle man ihr als Hinterbliebener ersparen.

Die Gedenkstätte des Terroranschlags vor der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz.
Die Gedenkstätte des Terroranschlags vor der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz.

Passins Einwand, sie sei es als Sprecherin der Hinterbliebenen gewöhnt, für ihre Aussagen von den Medien bedrängt zu werden, zählte für den Sender nicht. "Es folgten immer wieder die gleichen Erklärungen. Ich habe gespürt, die wollen nicht, dass ich komme", erklärt sie in der Morgenpost.

Das ZDF bestätigte die Entscheidung: Es wurde "kritisch geprüft, wem der Druck der Live-Situation und die mediale Nachwirkung eines Auftritts vor einem Millionenpublikum zuzumuten ist".

Die CDU erklärte dazu, keinerlei Einfluss auf die Auswahl der Gäste zu haben: "Wir haben die Gäste nicht ausgesucht, hatten keinerlei Zugang zum Auswahlverfahren und keine Kenntnis, wer als Gast erscheinen und was er fragen wird", so ein Sprecher gegenüber der Zeitung.

Einen zusätzlichen Beigeschmack bekommt diese Entscheidung, ein Terror-Opfer aus einer Merkel-Sendung auszuladen vor dem Hintergrund, dass die Bundeskanzlerin bereits im März ein Treffen mit den Hinterbliebenen der Terroropfer abgelehnt hatte.

Ihr Anwalt hatte damals um ein solche Treffen per Brief gebeten. Es kam nicht zustande. Passin äußert deshalb ihre Verwunderung, warum es bisher noch zu keinem persönlichen Treffen mit der Bundeskanzlerin kam und sie nicht mal ein persönliches Kondolenzschreiben schickte.

Am 19. Dezember 2016 war der Laster auf den Weihnachtsmarkt gerast. Bei dem Anschlag starben zwölf Menschen.
Am 19. Dezember 2016 war der Laster auf den Weihnachtsmarkt gerast. Bei dem Anschlag starben zwölf Menschen.

Fotos: undefined, DPA

Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser Neu Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.635 Anzeige Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder Neu Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück Neu
Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger Neu Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.147 Anzeige Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse Neu Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum Neu Badeunglück: 18-Jähriger stirbt im Baggersee Neu Betrunkener auf Dach löst SEK-Einsatz aus Neu Staatsschutz ermittelt: Flüchtling randaliert in Kirche Neu Sohn erschlägt Freund der Mutter mit einem Beil Neu Eklat bei Box-EM: Massenschlägerei im Ring Neu Schock beim Wandern: Frau entdeckt Männerleiche Neu Der "neue" Ballermann: Nacktschnecken gehen auf die Barrikaden Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.303 Anzeige Heidi Klum gibt erstes offizielles Liebesstatement Neu TV-Duell "Klein gegen Groß": Anton (12) schlägt Olympiasieger Neu Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt Neu Marine-Ausbilder soll Kadetten geschlagen und getreten haben 703 Frankfurt löst Berlin als gefährlichste Stadt ab 519 Männer fliegen bei DSDS raus: Zuschauer sind einfach nur noch enttäuscht 12.186 Schockierend! Niedergestochene zwischen parkenden Autos entdeckt 2.936 Gas-Alarm in Klinik: Nach Entwarnung explodiert Krankenhaus 3.262 Tod während Abi-Feier: "Als der Leichenwagen vorbeifuhr, hatte das etwas Gespenstisches" 6.336 Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten 923 Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot 5.527 Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission 4.234 Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah 5.089 Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee 2.479 Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt 3.202 Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben 760 Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? 1.031 Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico 1.431 Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt 2.478 Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht 1.718 Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal 292 Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD 194 AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte 3.709 Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? 1.393 Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei 9.179 Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 6.640 Update Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 38.134 Update Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 16.087 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 3.610 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 420 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 545 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 4.524 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 183