Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

Top

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

511

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

1.639

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

3.886
9.330

Tausende Kleingärten werden platt gemacht!

Sachsen - Schwere Zeiten für Sachsens Schrebergärten. Laut Prognosen des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner (LSK) müssen in den nächsten zehn Jahren über 20.000 Parzellen eingeebnet werden.
Kleingärtnerpräsident Paschke muss seinem Verband eine bittere Mitteilung machen: In den nächsten zehn Jahren müssen 20.000 Parzellen eingeebnet werden.
Kleingärtnerpräsident Paschke muss seinem Verband eine bittere Mitteilung machen: In den nächsten zehn Jahren müssen 20.000 Parzellen eingeebnet werden.

Sachsen - Schwere Zeiten für Sachsens Schrebergärten. Laut Prognosen des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner (LSK) müssen in den nächsten zehn Jahren über 20.000 Parzellen eingeebnet werden.

Das geht aus der Nachhaltigkeitsstudie hervor, die der Verband mit Förderung des Freistaates erstellen ließ. In der 149 Seiten dicken Broschüre haben Wissenschaftler für jeden sächsischen Kreisverband den Bestand, den Leerstand, das Alter der Pächter und die prognostizierte Bevölkerungsentwicklung aufgeführt.

LSK-Präsident Peter Paschke: „Wenn man die Zahlen übereinander legt, sieht man, wo der Hase hinläuft.“ Nämlich zum massiven Rückbau.

Laut Studie soll es im Jahr 2025 zwischen 26.000 und 32.700 Kleingärten geben, für die sich keine Pächter mehr finden. Sie stehen dann leer und verwildern.

Nach Wunsch des LSK sollen im Jahr 2025 noch 185.000 Parzellen belegt sein.
Nach Wunsch des LSK sollen im Jahr 2025 noch 185.000 Parzellen belegt sein.

Gärtnerpräsident Paschke: „Bei derzeit 205.000 verpachteten Parzellen streben wir in zehn Jahren etwa 185.000 an.“

Ebenfalls abgebaut werden müssten wohl die 12.000 Parzellen, die bereits jetzt seit mehr als zwei Jahren leer stehen und keinen Gärtner finden.

Die ernüchternden Prognosen will der LSK Anfang September mit den sächsischen Bürgermeistern erörtern, zumal zwei Drittel der Gartensparten auf kommunalem Land liegen.

Peter Paschke: „Da sollte man bereits jetzt Konzepte entwickeln, wie die Flächen dann genutzt werden. So lassen sich eventuell Fördermittel für den Rückbau einsetzen.“ Der wird in den großen Städten eher geringer ausfallen.

Klaus-Dieter Hanstein steht auf den Trümmern der Leisniger Sparte „Saxonia“. Auf die Verbliebenen rollt eine Kostenlawine zu.
Klaus-Dieter Hanstein steht auf den Trümmern der Leisniger Sparte „Saxonia“. Auf die Verbliebenen rollt eine Kostenlawine zu.

Düsterer sieht es da beim Döbelner Kreisverband aus: Hier steht bereits jetzt jede fünfte Scholle leer.

Es folgen die Verbände Löbau, Eilenburg und Glauchau mit etwa 15 Prozent Leerstand.

Dass plötzlich noch mehr junge Leute den Kleingarten für ihre Freizeit entdecken, ist unwahrscheinlich.

Denn laut Nachhaltigkeitsstudie „geht der Trend zu möglichst verpflichtungsfreien, arbeitsreduzierten, wenig geld- und zeitaufwendigen Lösungen, um flexibel zu bleiben.“

Ein Kleingarten gehört da kaum dazu. Info: Die Studie gibt es auch online.

"Die letzten beißen die Hunde"

Gute Miene zum Trauerspiel: Johann Jakob muss sein Altersparadies räumen. Letztendlich soll er eine Wiese übergeben.
Gute Miene zum Trauerspiel: Johann Jakob muss sein Altersparadies räumen. Letztendlich soll er eine Wiese übergeben.

Leisnig - Während der Landesverband den Rückbau der Parzellen forciert, steckt die Sparte „Saxonia“ in Leisnig schon mitten im Schlamassel.

Nur noch 15 Kleingärtner sind im Verein, der 45 Parzellen gepachtet hat. Mit der beschlossenen Auflösung der Sparte befürchten die Verbliebenen eine Kostenlawine.

Motto: „Die Letzten beißen die Hunde.“

All die langen Jahre auf Montage hat sich Johann Jakob (73) auf seinen Lebensfeierabend gefreut: „Den wollte ich hier auf meiner Scholle genießen.“

Doch jetzt rodet der Rentner mit blutendem Herzen seine Himbeersträucher. Bis Ende kommenden Jahres muss das Gartenhaus abgetragen, der Zaun eingerissen und die Bäume samt Wurzeln entfernt werden.

In der Sparte „Saxonia“ sind von 45 Parzellen nur 15 bewirtschaftet.
In der Sparte „Saxonia“ sind von 45 Parzellen nur 15 bewirtschaftet.

Und alles gehört ordnungsgemäß entsorgt. Kosten: Etwa 5.000 Euro.

Zwei Drittel der Gärten stehen leer, doch der Privatbesitzer des 23.000 Quadratmeter großen Grundstücks besteht auf die gesamte Pacht. Da teilen sich die 15 verbliebenen Kleingärtner - die meisten weit über 70 Jahre - bereits hinein.

Und als der Verein notgedrungen seine Auflösung beschloss, erreichte ihn die nächste Hiobsbotschaft: Der Eigentümer will das gesamte Grundstück als Wiese übergeben haben. Also müssen auch Strom- und Wasserleitungen raus.

„Das steht ihm laut Kleingartengesetz auch so zu“, sagt Vereins-Chef Klaus-Dieter Hanstein (58). „Doch wie sollen wir das als verbliebene Schar noch stemmen?“

Rücklagen hat der Verein kaum gebildet, allein die Abholung der Trümmersteine dürfte 20.000 Euro kosten.

In den letzten Monaten haben die betagten Schrebergärtner bereits in vielen Wochenendeinsätzen einzelne Parzellen geräumt, doch die Menge geht über die Kräfte.

Der Chef hat bereits beim Kreis- und Landesverband erfolglos um Hilfe gefleht. Hanstein: „Sie sagten, dafür seien wir selbst zuständig.“

Fotos: Ove Landgraf, dpa/Matthias Hiekel

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

1.849

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

5.478

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

1.063

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

3.264

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.544
Anzeige

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

330

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

2.273

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.295
Anzeige

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

4.700

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

397

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

278

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.707
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

1.725

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

19.825

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.131
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

1.747

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

243

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.638
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.526

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

13.000

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.881
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

9.564

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

15.724

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.410
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

154

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

3.884

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.174
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

10.121

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

3.510

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

1.657

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

3.127

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

2.354

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

2.370

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

9.551

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

3.288

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

10.834

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

216

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

2.261

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

17.964

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

2.019

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.693

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.765

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.472

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

3.379

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

18.608

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

874

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

3.257

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

6.220

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.871
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.820

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

111

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.792

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

870

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

7.360

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

3.644