Tom Buhrow steigt auf zum ARD-Chef

Köln/Stuttgart – Der WDR-Intendant Tom Buhrow (60) wird nächster ARD-Vorsitzender.

Ende 2019 wird WDR-Intendant Tom Buhrow (60) ARD-Vorsitzender.
Ende 2019 wird WDR-Intendant Tom Buhrow (60) ARD-Vorsitzender.  © Oliver Berg/dpa

Zum Jahreswechsel übernimmt er das Amt von Ulrich Wilhelm. Das hat die ARD-Hauptversammlung in Stuttgart beschlossen, wie der öffentlich-rechtliche Senderverbund am Mittwoch mitteilte.

Die Landesrundfunkanstalten wechseln sich in der Regel alle zwei Jahre im Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft ab. Ulrich Wilhelm, der Intendant des Bayerischen Rundfunks, ist seit Anfang 2018 ARD-Vorsitzender.

Der WDR hatte zuletzt 2011/2012 den ARD-Vorsitz inne. Die ARD-Intendanten trafen sich am Montag und Dienstag in Stuttgart.

Der gebürtige Siegburger Tom Buhrow ist seit 2013 WDR-Intendant und war zuvor jahrelang als Auslandskorrespondent und Moderator der Tagesthemen aktiv.

WDR Intendant Tom Buhrow mit seiner Freundin Daniela Boff auf einer Veranstaltung im Jahr 2018.
WDR Intendant Tom Buhrow mit seiner Freundin Daniela Boff auf einer Veranstaltung im Jahr 2018.  © Henning Kaiser/dpa

Titelfoto: Oliver Berg/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0