Das Wasser stand sechs Meter hoch! Elf Tote nach schlimmsten Überschwemmungen Top Update Hunderte tote Ferkel nach Unfall auf der Autobahn Neu Tram-Fahrer unter Schock: Rentnerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt Neu Spaziergänger macht Schock-Fund: Hündin liegt eingesperrt in Zwinger bei ihren toten Geschwistern Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.437 Anzeige
1.442

Das Lufthansa-Logo sieht jetzt anders aus

Als weiteres Zeichen des Aufschwungs präsentierte die Lufthansa am Mittwoch im feierlichen Rahmen ihr neues Firmenlogo.
Das neue Lufthansa-Logo: Der Kranich bleibt, doch sein gelbes Gewand legt er ab.
Das neue Lufthansa-Logo: Der Kranich bleibt, doch sein gelbes Gewand legt er ab.

Frankfurt - Mit einem komplett überarbeiteten Markendesign bricht die Lufthansa zu neuen strategischen Zielen auf.

Der Konzern belege derzeit sämtliche Kapazitäten in Europa, um Flugzeuge umzulackieren, sagte Konzernchef Carsten Spohr am Mittwoch in Frankfurt.

Neben dem starken Wachstum der Billigtochter Eurowings müssen auch die Flugzeuge der Kernmarke Lufthansa auf das erstmals komplett vorgestellte neue Design umlackiert werden.

Dieser Prozess bei Lufthansa werde voraussichtlich sieben Jahre dauern, weil man die normalen Fristen für Neulackierungen nutze. Zum Festakt waren eine Boeing 747-8 und eine Airbus A321 im neuen Look zu sehen, der auch eine neue Form des 100 Jahre alten Kranich-Symbols zeigt (TAG24 berichtete).

Zum Ende des Jahres sollen bereits 40 Jets das neue Kleid tragen, das wegen der am Rumpf fehlenden Grundfarbe Gelb für einige Diskussionen in den sozialen Netzwerken gesorgt hatte. Die Farbe bleibe aber insbesondere an Punkten der Interaktion mit den Kunden wie an den Schaltern erhalten und werde gezielter eingesetzt, sagte Marketing-Chef Alexander Schlaubitz.

Man habe Kunden, Aktionären und Mitarbeitern in drei harten Sanierungsjahren Einiges zugemutet, erklärte Spohr. Dafür habe der Konzern 2017 das beste Geschäftsjahr seiner Geschichte erlebt. Zahlen sollen im März genannt werden. Und: "Unsere Kerngesellschaft, die Lufthansa, ist wieder in Bestform." Die neue Markenwelt sei für ihn das I-Tüpfelchen der Modernisierung, meinte Spohr.

Zum Feiertag passte der Umstand, dass Lufthansa mit der Gewerkschaft Verdi einen langfristigen Tarifvertrag für die rund 30.000 Beschäftigten der Bodendienste vereinbart hat (TAG24 berichtete). Auch mit den Piloten und Flugbegleitern hat die Gesellschaft langfristige Tarifverträge geschlossen.

In dieser Form prangte der Kranich in den 30er und 40er Jahren auf Lufthansa-Fliegern.
In dieser Form prangte der Kranich in den 30er und 40er Jahren auf Lufthansa-Fliegern.

Die Plattform Eurowings, auf der mehrere Gesellschaften Flüge anbieten, soll noch in diesem Jahr mit mehr als 200 Fliegern zum drittgrößten Anbieter von Punkt-zu-Punkt-Verkehren in Europa werden. Dafür hat man rund 70 Flugzeuge aus dem Erbe der Air Berlin erworben, die nun umlackiert werden müssen.

"Inzwischen haben sich auch rund 80 Prozent der Crews bei uns beworben", sagte Spohr. Er rechne nach dem Marktaustritt der Air Berlin mit einem umso härteren Wettbewerb mit besser aufgestellten Konkurrenten. Die Kapazitäten der Air Berlin würden "zu 110 Prozent" ersetzt.

Nicht auf die Eurowings-Farben umgespritzt werden die Flugzeuge der belgischen Tochter Brussels Airlines, deren 50 Flugzeuge gleichwohl der Eurowings-Gruppe zugerechnet werden. Spohr garantierte den Belgiern weitere Eigenständigkeit. "Die Marke wird nicht angefasst."

Die Gesellschaft werde auch auf der Kurz- und Mittelstrecke starke belgische Elemente behalten, weil sie als Marke auf dem belgischen Markt einen gewissen Wert darstelle. Zudem übernehme sie in Brüssel die wichtige Rolle, das Langstreckencenter der Eurowings mit rund 20 Maschinen in Düsseldorf, München und Brüssel zu organisieren.

Brussels Airlines war aus der früheren Staats-Airline Sabena hervorgegangen und ist traditionell stark im Afrika-Geschäft vertreten. Die Eigenständigkeit der Gesellschaft gilt in Belgien als Politikum. Der Lufthansa-Konzern hatte das Unternehmen im vergangenen Jahr komplett übernommen und sich in dieser Woche von Vorstandschef Bernard Gustin getrennt.

Er soll sich gegen die Kooperationspläne mit Eurowings ausgesprochen haben. Er wurde durch die Lufthansa-Managerin Christina Förster ersetzt. Keine Neuigkeiten hatte Spohr zum Übernahmekandidaten Alitalia. Lufthansa sei nur an einer bereits umstrukturierten Gesellschaft interessiert.

Fotos: DPA/Lufthansa, dpa/Boris Rössler, dpa/Daniel Reinhardt

Mehrere Festnahmen: Schon wieder Einsatz in der Hafenstraße! Neu Bei Polizei oder Schulamt: Antisemitismus an Schulen muss künftig gemeldet werden Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.467 Anzeige Betrunkener schlägt Busscheibe ein: Schwangere und Kind verletzt! Neu Udo Lindenberg: Wäre er ohne diesen Mann längst tot? Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 6.753 Anzeige Weil er kein Bahnticket kaufen wollte: Mann macht lebensgefährlichen Fehler Neu Chemnitzer Haftbefehl bei Twitter geteilt: AfD-Politiker verliert Posten in Abgeordnetenhaus Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 4.830 Anzeige Portrait: Wer ist Kylian Mbappé, der mit 19 die Fußballwelt aufmischt? Neu BVG rudert zurück: Obdachlose dürfen im Winter in U-Bahnhöfen schlafen Neu Nach Geiselnahme in Köln: Zugverkehr massiv eingeschränkt Neu Update Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Angriff auf Polizeibeamte in St. Pauli: 42 Streifenwagen im Einsatz! Neu 100.000 Opel-Autos betroffen! Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf 655
"Bauer sucht Frau": Diese Prominente ist dabei, doch Narumol meckert 2.599 WhatsApp mit neuer schlechter Nachricht: Kein User wird sich dieser Neuerung entziehen können 2.626 Teenie (15) in U-Bahn die Nase gebrochen! Zeugen überführen Brutalos 486 Selbst verschuldeter Unfall endet für den Beifahrer tödlich 448
Nach Affären-Gerüchten: Jetzt steht Philipp Stehler zu seiner neuen Liebe! 1.433 Freier tickt aus und will Bordell abfackeln: Das steckt dahinter 750 Wilsberg-Fans sind gespannt: TV-Detektiv ermittelt zum ersten Mal in der Stadt, die es nicht gibt 675 Beihilfe zum Mord in 256 Fällen: Jetzt wird Mounir el Motassadeq abgeschoben! 2.064 Schwangere Meghan: Bringt sie mit dieser Reise ihr Baby in Gefahr? 974 Olivia Jones' Vorschlag: Dahin sollte Micaela Schäfers dritte Brust! 1.375 Zu viel PS: Autofahrer verunglückt beim Überholen tödlich 182 "Wenn mich ein Neger anhustet": AfD will Wolfgang Gedeon loswerden 1.567 Vor drei Tagen getürmt: Wo ist der mutmaßliche Straftäter von Gerbstedt? 363 AfD gibt Chemnitz Schuld am Wahlergebnis in Bayern 3.858 Ließ ein Mann seine 17-jährige Freundin von einem Kumpel vergewaltigen? 3.335 Räuber-Trio tritt und schlägt Obdachlosen! Zwei Täter sind erst 14 und 15 1.164 Doppel-Olympiasiegerin Dahlmeier zu schwach: Lange Biathlon-Pause 3.069 BVB wollte ihn: Darum hat sich Dilrosun für Hertha entschieden 886 Mann seit August spurlos verschwunden: Wer weiß, wo Frank Z. steckt? 1.109 Wegen Kriminalität: Deutschlands Hochstapler Nummer 1 Gert Postel sagt Tschüss 2.573 Propeller-Flugzeug zerfetzt Mutter und zwei Kinder, doch der Pilot schweigt 14.099 20 Jahre mit derselben Frau verheiratet: Lauterbach und Ochsenknecht 898 Teure Schnappschüsse! Polizei erwischt fast 1000 Raser in nur vier Stunden 204 Brenzlige Lage: Modernisierung der Berliner Feuerwehr dauert Jahre! 104 Nach Natobi-Trennung: "Love Island"-Beauty Sabi gibt Tobi den Laufpass 2.857 Nach Lungen-OP bei Niki Lauda: Neues Update über Gesundheitszustand 2.027 Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof könnte Terror-Hintergrund haben 20.501 Update Nach Messerangriff in Ravensburg: Mahnwache abgesagt! 2.824 Motorradtour bei schönem Wetter endet für viele Biker mit dem Tod 2.541 Razzia bei Opel wegen Diesel-Fahrzeugen 1.060 Schicksalsspiel? Löw braucht gegen Frankreich dringend ein Erfolgserlebnis! 1.304 Berufswechsel? Wird der Grüne Boris Palmer der neue Jan Böhmermann? 679 Frau auf offener Straße grausam erstochen: Ehemann gesteht Bluttat 1.550 Update "Wer denn sonst?" CDU-Politiker stellen sich hinter Merkel 804 Mensch bei Wohnungsbrand tot aufgefunden 1.329 Update