Peinlicher VOX-Fail verrät alles über Dschungel-Matthias

Langen - Die Hochzeit von Ex-Dschungel-Camper Matthias Mangiapane (34) und seinem zukünftigen Gatten Hubert Fella (50) geht langsam auf die Zielgerade. Immer fleißig mit an ihrer Seite, die Kameras des Fernseh-Senders VOX. Doch denen unterlief am Montag in der neuesten Folge "Hubert und Matthias - Die Hochzeit" ein kapitaler Faux-Pas.

Für einen kurzen Moment wurde Matthias Personalausweis samt Ausweisnummer auf dem TV-Bildschirm präsentiert.
Für einen kurzen Moment wurde Matthias Personalausweis samt Ausweisnummer auf dem TV-Bildschirm präsentiert.  © Screenshot Vox Mediathek/Hubert & Matthias - Die H

Folge zwei der Reality-Show über die bevorstehende Hochzeit des Society-Paares beschäftigt sich unter anderem mit der Findung der passenden Location, der Aufarbeitung der familiären Probleme und dem obligatorischen Besuch des Standesamtes ihrer Heimatgemeinde Hammelburg.

Und dort passierte es: Für einen kurzen, aber ausreichenden Moment filmte die VOX-Kamera Matthias' Personalausweis. Darauf zu sehen, nicht nur Geburtsort, Name und Foto - nein! Auch die komplette Ausweisnummer wurde unzensiert von der Linse abgefilmt. Ein Fehler, der im schlimmsten Fall sogar Identitätsdiebstahl nach sich führen könnte, da die entsprechende Information zu Identifikation des Ausweis-Inhabers dient.

Abseits des peinlichen Fails gab es auf Matthias' Perso aber noch eine weitere, sehr amüsante Entdeckung zu machen. Denn das Foto des ehemaligen Dschungel-Bewohners zeigt ihn mit langer schwarzer Wallemähne und leicht skeptisch wirkender, hochgezogener Augenbraue.

Ein weiteres Detail, bei dem Matthias definitiv nie die Unwahrheit sagte, ist sein Alter. Ein Blick auf das Geburtsdatum macht schnell klar, der gebürtige Hesse ist tatsächlich zarte 34 Jahre jung. Und somit 16 Jahre jünger als sein Zukünftiger.

Hubert Fella (li./50) und sein Matthias (34) geben sich vor laufenden Kameras das Ja-Wort.
Hubert Fella (li./50) und sein Matthias (34) geben sich vor laufenden Kameras das Ja-Wort.

Die Trauung der beiden sollte der eigenen Planung nach im Mai steigen, doch laut Reisebüro-Inhaber Hubert seien beide zum Zeitpunkt der Aufnahmen "noch ganz am Anfang" gewesen. Nicht unbedingt gute Voraussetzungen für die Turteltauben, die mit Wedding-Planner "Froonck" (mit bürgerlichem Namen Frank Matthée) aber einen routinierten Hochzeits-Planer an ihrer Seite haben.

Mit einem Budget von rund 40.000 Euro gab sich dieser aber mehr als zuversichtlich, die Wünsche seiner anspruchsvollen Klienten Wirklichkeit werden zu lassen. Auch eine wunderschöne Event-Location hatte der erfahrene Wedding-Planner bereits in Petto - ein Schloss sollte es sein.

Hohe Decken und viel Prunk, doch für Matthias gab es einen Haken: "Dieses Grün! Das beißt sich mit meinen Augen".

Zu guter Letzt hielt uns VOX auch noch Huberts Prä-Hochzeits-Operationen mit sämtlichen Details vors Auge - herrlich. Doch frisch aufgehübscht sind die beiden ihrer Traum-Hochzeit nun wieder einen Schritt näher.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0