Manchester-Terrorist reiste über Deutschland ein

Top

Getötet! Drei Leichen in Wohnheim gefunden

Top

Nach Terror-Anschlag: Ariana Grande sagt Konzert in Deutschland ab

Top

Auftakt nach Maß: Wincent Weiß lockt 8500 Fans zum Leineweber-Markt

Neu

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.156
Anzeige
14.075

Exklusiv! Mord-Anklage gegen Leipziger Hells Angels

Neun Monate nach der Schießerei auf der Eisenbahnstraße hat die Staatsanwaltschaft Mord-Anklage gegen vier Hells Angels erhoben.

Von Alexander Bischoff

Vermummte Polizisten sichern nach der Schießerei die Eisenbahnstraße ab.
Vermummte Polizisten sichern nach der Schießerei die Eisenbahnstraße ab.

Leipzig - Knapp neun Monate nach der tödlichen Schießerei unter Rockern auf der Leipziger Eisenbahnstraße hat die Staatsanwaltschaft Mord-Anklage gegen vier Mitglieder des Hells Angels MC erhoben. Sie werden beschuldigt, den Anwärter der Streetgang United Tribuns (UT), Veysel A. (27), getötet zu haben.

Wer sind die Angeklagten, was wirft man ihnen konkret vor?

Hauptbeschuldigter ist Stefan S. (31). Er soll die Pistole geführt und während der gewalttätigen Auseinandersetzung ein ganzes Magazin leer geschossen haben. Die Schüsse trafen Veysel A. sowie die UT-Rocker Sairen O. (32) und Umut A. (35), die schwer verletzt wurden. Andere Projektile schlugen als Querschläger unter anderem in eine Spielothek ein.

Die Angeklagten Frank M. (45), Ferenc B. (40) sowie der ehemalige Chef der Leipziger Hells Angels, Markus M. (34), werden ebenfalls des gemeinschaftlichen Mordes beschuldigt. Sie sollen auf den am Boden liegenden Veysel A. eingetreten haben. Die Staatsanwaltschaft unterstellt allen Tötungsabsicht.

Die entscheidende Szene: Hells Angels gehen auf den Tribuns-Rocker los. Kurz darauf stirbt Veysel A. (r.).
Die entscheidende Szene: Hells Angels gehen auf den Tribuns-Rocker los. Kurz darauf stirbt Veysel A. (r.).

Woran starb Veysel A.?

Die Staatsanwaltschaft geht nach rechtsmedizinischem Gutachten davon aus, dass sowohl die Schussverletzungen als auch die gegen den Kopf geführten Tritte für sich genommen tödlich waren.

Wie ist die Beweislage?

Kompliziert. Die meisten Beteiligten verweigern die Aussage. Nur ein Ex-Rocker, der bei den Tribunes ausgestiegen ist, hat Angaben gemacht. Die Anklage stützt sich zudem auf ein 36 Sekunden langes Handy-Video von der Schießerei. Doch die Behörde verfügt nur über eine Kopie. Das Original wurde bis heute nicht gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Videofilmer aus dem Umfeld der Tribuns stammt und ursprünglich dokumentieren wollte, wie die im Kampfsport geschulten Migranten-Rocker die Hells Angels vermöbeln.

Warum sind die Hells Angels nicht mehr wegen schweren Landfriedensbruchs angeklagt?

Staatsanwalt Guido Lunkeit hat diesen Vorwurf letztlich fallen gelassen, weil aus dem Video klar hervor geht, dass die United Tribuns die vor einem Bistro stehenden Hells Angels angegriffen haben. Von den Höllenengeln ist bis zu diesem Zeitpunkt keine Gewalt ausgegangen.

Warum waren die Hells Angels überhaupt auf der Eisenbahnstraße?

Der Gewaltausbruch hatte eine Vorgeschichte. Am Vormittag des 25. Juni war der spätere Schütze Stefan S. auf dem Weg zu einem Tattoo-Studio auf der Eisenbahnstraße. Und zwar in voller Hells Angels-Montur. Da die Tribuns die Straße als ihr Revier betrachten, werteten sie das als Affront und schlugen den Höllenengel zusammen. Stunden später marschierten dann die Hells Angels fast in Charter-Stärke auf der Eisenbahnstraße auf, um bei einem gemeinsamen Bistro-Besuch zu demonstrieren, wer in Leipzigs Rocker-Szene das Sagen hat.

Wann und wo findet der Prozess statt?

Das Landgericht hat den Prozess noch nicht terminiert. Die 1. Schwurgerichtskammer verhandelt normalerweise im Gerichtsgebäude an der Leipziger Harkortstraße. Empfiehlt die Gefahrenprognose der Polizei jedoch höchste Sicherheitsvorkehrungen, könnte auch in einem speziell gesicherten Gerichtssaal in Dresden verhandelt werden.

Nach der Schießerei fixieren mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten einen Rocker der Hells Angels.
Nach der Schießerei fixieren mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten einen Rocker der Hells Angels.
Im September trafen sich Mitglieder und Sympathisanten der Tribuns zum Trauermarsch.
Im September trafen sich Mitglieder und Sympathisanten der Tribuns zum Trauermarsch.

Fotos: R. Seegers, privat, DPA

Manchester-Stars widmen Europa-League-Pokal den Terror-Opfern

Neu

Tumulte: Demonstranten zünden Ministerium an

Neu

Fünf Killerwale verenden qualvoll an Strand von Neuseeland

Neu

Relegation: Spuckt Kumbela den "Wölfen" in die Suppe?

Neu

Nix mehr mit Größe 34! Melanie Müller wird langsam kugelrund

Neu

Getrennt! Donald und Melania Trump verbringen nie eine Nacht zusammen

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.061
Anzeige

Alien Yoga: Vor diesem Instagram-Trend bekämen selbst Außerirdische Angst

Neu

Neue Bengalos könnten die Lösung für Dynamos Ultra-Streit sein

Neu

Darum wird ein Mensch mehrere Millionen bezahlen, um diesen Beutel zu besitzen

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.106
Anzeige

Giovanni ist zurück bei "Let's Dance", doch dafür musste einer gehen

3.877

Nach wochenlangem Streit: Mädchen verbrennt Mitschülerin!

5.776

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.763
Anzeige

Schwerer Unfall! Straßenbahn erfasst Rolli-Fahrer

6.541

Staatsanwalt jagt Berliner AfD-Politiker

2.487

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.856
Anzeige

Mann erschlägt Spinne und löst damit Großeinsatz der Polizei aus

6.928

4,9 Promille: Sohn verprügelt im Vollsuff seine Mutter

3.136

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.400
Anzeige

GZSZ: Hat Chris doch noch eine Chance bei Sunny?

7.012

In diesen Städten wird weltweit am meisten gevögelt

23.769

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.978
Anzeige

AfD-Politiker klagt gegen seine eigene Fraktion

1.048

Vor Relegation: Fan-Aufmarsch in Wolfsburger Kaufhof

6.094

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.710
Anzeige

In diesem Haus wurde eine mumifizierte Leiche entdeckt

14.859

Unternehmer erschlägt Oma und Vater im Schrebergarten mit Beil

3.221

Mann stürzt auf Zugspitze 250 Meter in den Tod

2.421

Vor Pokalfinale: Eintracht-Profi wegen Tattoo suspendiert

8.880

Achtung! Dieses Jobangebot dürft Ihr auf keinen Fall annehmen

14.684

"will noch b*****" Darum bestellte ein Kebap-Kunde weder Knoblauch noch Zwiebeln

6.077

Wer hat den schönsten? Kendall und Kourtney im "Po-Kontest"

2.418

Bande aus Dealern und brutalen Islamisten zerschlagen

3.782

Einser-Schülerin fliegt von Schule, weil sie dieses Oberteil trug

11.490

Bayrischer Lehrer versucht 15-Jährige mit Sado-Maso-Text zu verführen

2.203

Mann bezahlt Pizza mit Bitcoins für heute rund 20 Millionen Dollar

5.527

40 Mio. Euro Beute: Geldtransporter auf Autobahn gestoppt und aufgesprengt

5.369

Kinder quälen süße Welpen fast zu Tode. Besitzerin prügelt auf Polizisten ein

19.083

Braut wird kurz nach der Hochzeit beim Dreier erwischt

14.430

Hafturteil gegen Messi bestätigt! Muss er jetzt wirklich ins Gefängnis?

3.934

Mehr als jeder vierte Berliner hat einen Migrationshintergrund

272

Dach stürzt bei Bauarbeiten ein: Mensch schwer verletzt!

3.657

Kommt jetzt die Null-Promille-Grenze für den Männertag?

7.999

Schockierendes Video: Hier prügeln sich zwei Lehrerinnen vor ihren Schülern

1.279

Weltpremiere auf Deutsch! Lena gelingt die Überraschung des Abends

5.504

Harte Hopp-Kritik: Rangnick hat Geld "mit vollen Händen ausgegeben"

2.361

Europa ruft: Doch wie gut ist die Hertha wirklich?

273

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

2.890

"In welchem Land sind wir hier?" Flüchtlinge winken Zoll aus Lkw zu

16.298

Stark! Bielefelderin bezwingt mit erst 26 den Mount Everest

946

Baby-Alarm! Dieser Pop-Star wird zum ersten Mal Papa

1.879

Neue Haarfarbe, neuer Mann? Sophia Thomalla bändelt wieder an

5.240

Ehekrach bei den Trumps? Melania will einfach nicht Händchenhalten

2.852