Leipzig gewinnt als einzige ostdeutsche Stadt wichtigen Preis in Cannes

Leipzig - Leipzig ist auf der internationalen Immobilienmesse Mipim im französischen Cannes mit dem "European Cities of Future"-Preis ausgezeichnet.

Die Stadt Leipzig kann sich über einen Preis in der Kategorie "Best Large City for Human Capital & Lifestyle" freuen.
Die Stadt Leipzig kann sich über einen Preis in der Kategorie "Best Large City for Human Capital & Lifestyle" freuen.  © DPA

Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, nahm Oberbürgermeister Burkhard Jung (60, SPD) die Auszeichnung für den siebten Platz in der Kategorie "Best Large City for Human Capital & Lifestyle" vor Ort entgegen. "Diese Auszeichnung ehrt uns und unterstreicht die positive Entwicklung der letzten Jahre", sagte das Stadtoberhaupt.

Der Stadtverwaltung zufolge ist Leipzig als einzige ostdeutsche Stadt auf der bis Freitag andauernden Messe vertreten. Die Messestadt wirbt dort für die Region als starker und aufstrebender Wirtschaftsstandort mit geeigneten Immobilien, einer einzigartigen Verkehrsanbindung und begehrten Fachkräften.

"Leipzig ist heute eine der dynamischsten Stadtregionen Europas. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir im Rahmen dieser Messe erzählen, um unser internationales Profil weiter auszubauen", sagte OB Jung.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0