Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

TOP

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

TOP

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

TOP

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

TOP

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
31.757

Eskaliert die Lage heute Abend wieder in Leipzig?

Alarm in Leipzig! Die Polizei schickt mehrere Hundertschaften, damit heute Abend die Lage nicht wieder so schlimm eskaliert wie vor einem Jahr. #Connewitz
Über 200 rechte Angreifer wurden am 11. Januar 2016 festgesetzt: insgesamt 57 Straftaten registriert. Allerdings ist bis heute keiner angeklagt.
Über 200 rechte Angreifer wurden am 11. Januar 2016 festgesetzt: insgesamt 57 Straftaten registriert. Allerdings ist bis heute keiner angeklagt.

Leipzig - Vor genau einem Jahr tobte im Leipziger Stadtteil Connenwitz das Chaos. Eigentlich wollte die islamfeindliche LEGIDA-Bewegung "nur" ihren ersten Geburtstag feiern. Aber gleichzeitig zogen rund 250 Rechtsradikale durch die Straßen und verwüsteten Dutzende Geschäfte, zerstörten Autos, legten Brände (TAG24 berichtete).

Das könnte sich heute wiederholen. Denn während die LEGIDA ihren zweiten Geburtstag mit einer Demo feiern will, rufen auch Linke, rund um die Landtagsabgeordnete Juliane Nagel, ab 17:30 Uhr zur Gegendemo. Das Motto "A monday without you". Das könnte auch wieder die rechtsradikalen Gruppen auf den Plan rufen...

Zu ersten Scharmützeln kam es schon am Sonntagabend am Connewitzer Kreuz, wo sich von 21.15 bis 22 Uhr ca. 50 Mann eine aggressive Massenschneeballschlacht lieferten. Dabei wurde wohl sogar ein Notarztwagen angegriffen und beschädigt (Heckscheibe kaputt).

Doch für heute Abend (Montag) ist die Polizei besser vorbereitet. Besonders weil der linke Protestzug an Orten vorbei führt, die Leipzigs Polizeisprecher Andreas Loepki am Montagfrüh bei "MDR Aktuell" als "sensible Punkte" beschreibt.

"Sie haben sich in den letzten Monaten mehrfach um Legida positioniert, haben verschiedene Aufzüge durchgeführt und sind dabei stets an konkreten Adressen vorbeigelaufen", sagt Loepki dem Radiosender. "Ich nenne jetzt Anwaltskanzleien, Firmen, auch Privatpersonen, die sie mehr oder weniger der rechten Szene zuordnen, als Unterstützer brandmarken wollten."

Die Polizei will deshalb heute Abend mit mehrere Hundertschaften in der Stadt vertreten sein. Ein Chaos wie 2016 soll mit allen Mitteln verhindert werden.

Die Polizei will Montagabend mit mehreren Hundertschaften die Lage in Leipzig unter Kontrolle behalten.
Die Polizei will Montagabend mit mehreren Hundertschaften die Lage in Leipzig unter Kontrolle behalten.
Dutzende Läden wurden in Connewitz im Januar 2016 angegriffen und deren Scheiben eingeworfen.
Dutzende Läden wurden in Connewitz im Januar 2016 angegriffen und deren Scheiben eingeworfen.
Die Leipziger hatten am Abend des 11. Januar mit einer Lichterkette gegen Fremdenfeindlichkeit protestiert. Wenig später überfielen Rechte den linken Stadtteil Connewitz.
Die Leipziger hatten am Abend des 11. Januar mit einer Lichterkette gegen Fremdenfeindlichkeit protestiert. Wenig später überfielen Rechte den linken Stadtteil Connewitz.

Fotos: DPA

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

NEU

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

NEU

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

4.338

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.149

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

4.697

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

6.197

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

8.501

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.195

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

2.511

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

468

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

2.582

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.231

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

5.227

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.821

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

10.031

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.517

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.140

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

17.066

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

6.712

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

8.654

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.314

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

7.524

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.599

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.032

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

6.471

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

5.628

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

455

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

5.887

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.261

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

6.150

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

4.979

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

3.347

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

163

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

3.993

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

6.113

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

3.231

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

4.307
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

4.308

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

18.923

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

15.836

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

2.159