Entwurf steht! So soll das neue Viertel in Leipzig aussehen

Leipzig - Auf der Westseite des Leipziger Hauptbahnhofs soll ein neues Wohnviertel entstehen. Der entsprechende Entwurf wurde am Dienstag vorgestellt.

Auf der Westseite des Hauptbahnhofs soll das neue Viertel entstehen.
Auf der Westseite des Hauptbahnhofs soll das neue Viertel entstehen.  © RKW Architektur + / bgmr Landschaftsarchitekten

Bisher liegt das zwölf Hektar große Gelände zwischen Hauptbahnhof und Gleisen, Kurt-Schumacher-Straße und Parthe brach, doch das wird sich bald ändern. Im September soll im Stadtrat über den bisherigen Entwurfsplan entschieden werden.

Insgesamt sollen 650 neue Wohnungen, sowie eine Schule, eine Kita und Freiflächen entstehen. Unter anderem soll ein 13-Geschosser ein markantes Zeichen setzen. Außerdem soll 30 Prozent des Wohnraums für Sozialwohnungen genutzt werden.

Die Lage ist etwas ganz Besonderes: "Wo andere Städte in die Fläche ausfransen, hat Leipzig die einmalige Chance, aus der Mitte heraus zu wachsen und den urbanen Raum neu zu gestalten. Wohnen, Arbeit, Bildung und Verkehr können wir hier gemeinsam mit dem Investor in einen neuen Einklang bringen", freut sich Oberbürgermeister Burkhard Jung.

Träger des Projekts ist die Leipzig 1 GmbH. Das Konzept für das neue Viertel hat das Architekturbüro RKW Architektur + erarbeitet. "Es ist uns eine große Freude, in sehr professioneller Zusammenarbeit mit der Baubehörde der Stadt Leipzig ein zukunftsweisendes Projekt vorstellen zu können, das viele Voraussetzungen für ein urbanes Zusammenleben vereint", so Jens Meinrenken, der Geschäftsführer der Leipzig 1 GmbH.

Grün soll es auch werden: Entlang der Parthe soll ein durchgehender Grünzug entstehen, außerdem sollen Radfahrer in Zukunft auf einem eigenen Radweg an der Parthe entlangfahren können.

In letzter Zeit hatte das neue Viertel für Ärger gesorgt, weil die Clubs "TV Club" und "So & So" dem Quartier weichen müssen (TAG24 berichtete).

Titelfoto: RKW Architektur + / bgmr Landschaftsarchitekten


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0