15-Jährige in Keller eines Mehrfamilienhauses vergewaltigt Top Mord in Spandau: Identität des Opfers offenbar geklärt Neu Arzt erteilt Andreas Gabalier Sex-Verbot! Neu Kurioses Angebot: WG vermietet Zelt auf Balkon für 260 Euro im Monat Neu
18.985

Dieser Mordauftrag war Leipziger Händler 40.000 Euro wert

40.000 Euro bot ein Leipziger Großhändler einem Syrer für den Mord an seinem einstigen Geschäftspartner.

Von Alexander Bischoff

Das gestellte Beweisfoto für den "erledigten" Auftragsmord.
Das gestellte Beweisfoto für den "erledigten" Auftragsmord.

Leipzig - Dieses Mordkomplott bringt ihn hinter Gitter: In Leipzig ist heute ein türkischer Großhändler zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden, weil er 40.000 Euro für die Ermordung seines einstigen Geschäftspartners bot.

Es ist ein schreckliches Bild: Der türkische Geschäftsmann Hussein D. (48) liegt leblos in einer Kellergruft. Blut scheint aus einer großen Schusswunde an seinem Schädel zu fließen.

Doch kurz nach dem das Foto entstand, richtete sich das Opfer wieder auf, strich seine Jacke zurecht und wischte sich das aus Ketchup und Saft zurecht gemixte Kunstblut aus dem Gesicht. Denn der Mord an Hussein D. war nur eine Inszenierung. Doch eine todernste!

Denn sein früherer Geschäftspartner Sabri S. (44) hatte den Mord tatsächlich in Auftrag gegeben, wie die Schwurgerichtskammer am Leipziger Landgericht gestern urteilte. Im Jahr 2014 soll der Großhändler dafür extra nach Tschechien gereist sein und dem dort lebenden Syrer Yusif N. (35) 40 000 Euro für den mörderischen Job geboten haben.

Zu 45 Monaten Gefängnis verurteilt: Großhändler Sabri S., hier mit seinen Verteidigern.
Zu 45 Monaten Gefängnis verurteilt: Großhändler Sabri S., hier mit seinen Verteidigern.

Doch der „Auftragskiller“, der 12 000 Euro als Anzahlung erhielt, nahm Kontakt zum Opfer auf und verriet Hussein D. den teuflischen Plan.

Um das restliche Geld vom Auftraggeber zu kassieren, inszenierten beide das schaurige „Beweisfoto“. Die Sache flog jedoch auf, da Hussein D. die nackte Angst um sein Leben zur Polizei trieb und er dort Anzeige erstattete.

Seit Mitte Januar hatte das Schwurgericht den verrückten Fall verhandelt. Der komplizierte Indizienprozess endete heute mit der Verurteilung von Sabri S. wegen Verabredung zum versuchten Mord. Was erstaunte, da sich selbst der anklagende Staatsanwalt am Ende nicht mehr sicher war und im Zweifel zu Gunsten des Angeklagten Freispruch gefordert hatte. Die Verteidiger von S. sprachen gar von einem Komplott gegen ihren Mandanten.

Doch die Richter und Schöffen des Schwurgerichts sahen dies anders und zeigten sich von der Schuld des Geschäftsmannes überzeugt. Vor allem die vielen Telefonate, die S. mit dem „Auftragskiller“ geführt hatte und eine Vielzahl gesicherter WhatsApp-Nachrichten wertete das Gericht als Beweiszeichen für die Richtigkeit der belastenden Aussagen von Yusif N. und Hussein D.

Zudem konnte die Kammer kein Motiv erkennen, weshalb sich beide diese Geschichte hätten ausdenken sollen.

Der vermeintliche Auftragsmörder Yusif N. kommt als Zeuge ins Gericht. Er hatte sich dem Opfer anvertraut.
Der vermeintliche Auftragsmörder Yusif N. kommt als Zeuge ins Gericht. Er hatte sich dem Opfer anvertraut.
Die Schwurgerichtskammer war von der Schuld von Sabri S. überzeugt, verurteilte ihn wegen der Verabredung zum versuchten Mord.
Die Schwurgerichtskammer war von der Schuld von Sabri S. überzeugt, verurteilte ihn wegen der Verabredung zum versuchten Mord.

Fotos: A.Bischoff, Ralf Seegers

Nach Abgas-Vorwürfen: Minister will Klarheit vom Daimler-Chef Zetsche Neu Tödliche Tragödie in Köln: Müllwagen überfährt Kind Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 3.458 Anzeige Jugendliche öffnet Fenster und springt bei voller Fahrt aus Bahn Neu Nach Krawallen mit 45 Verletzten bei Fußballspiel: Ermittler sichten Videos Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 19.919 Anzeige Vor den Augen der Kinder? Frau wird von Ehemann erstochen Neu Warum brannte es im Europa-Park? Ermittler suchen weiter nach Ursache Neu
Porno-Star muntert Champions-League-Pechvogel Loris Karius auf Neu Flugzeugabstürze im Südwesten: Warum kam es zu den Unglücken? Neu Countdown zur Fußball-WM: Hier steigt die größte Party im Norden! Neu
Abgesagte 90er-Party: Agentur musste "Notbremse ziehen" Neu Bahn überrascht mit neuem Preishammer Neu Frau kauft bei Primark Unterwäsche, die Reaktion des Kassierers verwundert sie Neu Bamf-Affäre: Jetzt soll es die Kanzlerin richten Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 3.667 Anzeige Mann soll zwei Frauen in Erotik-Massagesalon erstochen haben Neu Ups! Typ (20) steckt stundenlang in Kinderschaukel fest Neu Ehepaar sauer auf Billig-Airline: Flogen sie mit einer kaputten Maschine? 1.728 Heftiger Knall! Geldautomat am Edeka gesprengt 4.299 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 13.164 Anzeige Leiche aus der Elbe geborgen! Musste Peter Maffay alles mit ansehen? 6.680 Update Fahrer kracht mit seinem Ami-Schlitten gegen Baum und muss ins Krankenhaus 5.424 Kind (4) baumelt hilflos am Balkon, dann rettet ein mutiger Held sein Leben 4.778 Jörn Schlönvoigt kündigt Wandel an: Special-Folge zeigt einen ganz anderen Philip 1.204 Polizei bereitet sich auf Großeinsatz bei AfD-Parteitag vor 1.354 Fußgeruch hat keine Chance, wenn Du das beachtest! 1.561 Magerschock bei Elena Carrière: Wegen dieses Fotos sind ihre Fans in Sorge 1.644 Tödlicher Autobahn-Crash: 33-Jährige stirbt 3.261 Wessen Ex-DSDS-Po wird denn hier so zärtlich abgeschleckt? 2.437 Mit drei Jahren verschwand ihr Sohn spurlos: Jetzt tauchte er nach 24 Jahren wieder auf 3.133 Nacht- und Nebelaktion: "Wer hat mein Känguru gesehen?" 566 15-Jähriger überlebt heftige Messerattacke nicht 4.324 Seehofer wirbt weiter für Ankerzentren: Bamf-Skandal zeigt, wie wichtig sie sind 169 XXL-Folge von GZSZ: John muss ordentlich einstecken 1.884 Besitzer beim Sex mit einem seiner Hunde erwischt: DNA-Proben enthüllen Ekelhaftes 7.345 Auch privat ein Paar? Er schwärmt vom Liebescomeback mit Larissa Marolt 4.146 Fürstin außer Rand und Band: So haben wir Charlène noch nie gesehen 14.423 Lebensgefahr! Blitz trifft zwei Frauen bei Bochum 1.841 Lebensgefahr: Kind (5) auf Tretroller von Auto angefahren 1.437 Katholische Kita ließ Barbara Schönebergers Kind nicht rein! 24.094 Wilde Sauerei im TV! Mit diesem Koch geht Ekaterina Leonova fremd 18.467 Szenen wie im Katastrophenfilm: Unwetter sorgen für heftige Überschwemmungen 20.629 Update "Du fehlst mir": Dieser Post verrät, wie es in Denisé Kappés wirklich aussieht 3.355 Trotz UCL-Niederlage: Klopp feiert die ganze Nacht mit Campino 2.698 Nach Evakuierung: Sendebetrieb beim Deutschlandfunk läuft wieder 231 Eklat im Flugzeug: Mann droht Passagier mit Tod und spuckt ihm Blut ins Gesicht 8.257 Festival-Abbruch! Zwei Besucher (18, 20) sterben unter mysteriösen Umständen 29.375 Entscheidung gefallen! Bayern-Coach Kovac muss sich umschauen 11.865 Sonnencremes im Test: Discounter-Produkte stechen teure Marken aus 7.331 Bei AfD-Gegendemo: Erst Handschellen stoppen den Kampf dieser Frau gegen Rechts 9.519