Haftbefehl! Das ist der Leipziger Stückel-Mörder, das sind seine Opfer

Haftbefehl wegen des Verdachts des zweifachen Mordes: Dovchin D. (38).
Haftbefehl wegen des Verdachts des zweifachen Mordes: Dovchin D. (38).

Leipzig - Die Ermittlungen in einem aktuellen Vermisstenfall haben die Kripo auf die Spur des Leipziger Stückelmörders gebracht. Gegen Dovchin D. (38) wurde soeben Haftbefehl wegen zweifachen Mordes erlassen.

Am 29. November verschwand in Leipzig die 40-jährige Anja B. spurlos. Auch sie wurde das letzte Mal in jener Lindenauer Bar gesehen, in der auch die im April 2016 getötete und zerstückelte Portugiesin Maria D. (43) verkehrte.

Die Ermittler der „Soko Brücke“ kamen so Dovchin D. auf die Spur, der ebenfalls öfter in der Pinte zu Gast war. Als ihn die Kriminalisten am Montag in seiner Lindenauer Wohnung aufsuchten, legte der Mongole sofort ein Geständnis ab und führte die Beamten zum Leichenversteck an der Apostelstraße.

In dem Abrisshaus fanden Ermittler dann tatsächlich die sterblichen Überreste von Anja B. Seither dauern die kriminaltechnischen Untersuchungen in dem verfallenen Gebäude und in der Wohnung des mutmaßlichen Killers an.

Am Dienstagmittag wurde der gestern festgenommene Dovchin D. zum Amtsgericht gefahren. Hier erließ ein Ermittlungsrichter soeben Haftbefehl gegen den arbeitslosen Mann. Der Vorwurf lautet auf zweifachen Mord.

Die Portugiesin Maria D. (✝43) wurde im April 2016 umgebracht und zerstückelt.
Die Portugiesin Maria D. (✝43) wurde im April 2016 umgebracht und zerstückelt.
Galt seit Ende November vermisst: Anja B. (✝40) aus Leipzig wurde ebenfalls vom Stückel-Killer getötet.
Galt seit Ende November vermisst: Anja B. (✝40) aus Leipzig wurde ebenfalls vom Stückel-Killer getötet.  © Polizei Leipzig
Im April 2016 entdeckten Spaziergänger am Ufer des Elsterbeckens einen Frauen-Torso.
Im April 2016 entdeckten Spaziergänger am Ufer des Elsterbeckens einen Frauen-Torso.  © DPA
Die Ermittler bei der Tatortarbeit am Abrisshaus Apostelstraße.
Die Ermittler bei der Tatortarbeit am Abrisshaus Apostelstraße.  © Alexander Bischoff
Mit Spürhunden wird das Gebiet abgesucht.
Mit Spürhunden wird das Gebiet abgesucht.  © Alexander Bischoff
Mit 3D-Kameras werden der Leichenfundort und der mutmaßliche Tatort räumlich aufgezeichnet.
Mit 3D-Kameras werden der Leichenfundort und der mutmaßliche Tatort räumlich aufgezeichnet.  © Alexander Bischoff

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0