Tor-Geilheit ist zurück! DFB-Elf feiert höchsten Sieg des Jahres gegen Russland! Top Konzert in Chemnitz musste unterbrochen werden! Erneute Drohung gegen Feine Sahne Fischfilet Neu Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 5.960 Anzeige Köln: Frau kracht frontal in Bus und wird eingeklemmt Neu Über 15 Prozent günstiger: Diesen TV bekommt Ihr jetzt bei MediaMarkt Nordhorn Anzeige
27.760

Wie krass! Stückelmörder transportiert Leichenteile in Leipziger Linienbus

Der Stückelmörder gesteht Doppelmord! +++ Leichenteile im Linienbus zum Baggersee #Thekla transportiert. +++ #Leipzig #Polizei

Von Alexander Bischoff

Legte gestern ein umfassendes Geständnis ab: Faouzi A. (37) gab in einer vom Verteidiger verlesenen Erklärung die Tötung zweier tunesischer Landsleute zu.
Legte gestern ein umfassendes Geständnis ab: Faouzi A. (37) gab in einer vom Verteidiger verlesenen Erklärung die Tötung zweier tunesischer Landsleute zu.

Leipzig - Nach dem Doppelmord an einem Ehepaar in Leipzig hat Killer Faouzi A. (37) die zersägten Leichenteile in einem Linienbus zum Naturbad Bagger transportiert. Der Tunesier legte am Montag ein umfassendes Geständnis ab.

Diese Vorstellung lässt erschaudern: Mitten im Berufsverkehr besteigt ein Mann in Flipflops einen voll besetzten Linienbus. In der Hand hält er einen Koffer, der offenbar sehr schwer ist.

Was kein Fahrgast weiß: In dem Gepäckstück befinden sich abgetrennte Beine und Köpfe zweier vor Stunden getöteter Menschen.

Insgesamt vier Mal fuhr Faouzi A. am 23. Juli auf diese Weise zum Baggersee in Leipzig-Thekla, um dort die Spuren seiner Bluttat zu versenken. Dies schilderte heute der Verteidiger des wegen Doppelmordes angeklagten Tunesiers. "Es ist seine Erklärung zur Sache", sagte Dr. Malte Heise zu Beginn.

Demnach war Faouzi A. nach längerem Gefängnisaufenthalt in Tunesien im Jahr 2013 über Lampedusa und Frankreich nach Deutschland eingereist. "Um sich hier eine neue Existenz aufzubauen", so Heise.

Die Mordopfer: Hadia († 32) und Ali T. (†37) wurden beide mit einem Hammer erschlagen. Anschließend stach ihr Mörder mit einem Messer zu.
Die Mordopfer: Hadia († 32) und Ali T. (†37) wurden beide mit einem Hammer erschlagen. Anschließend stach ihr Mörder mit einem Messer zu.

Drei Jahre lebte er zunächst in Dresden und landete wegen diverser Straftaten auch dafür einige Monate im Knast. "Dann hörte ich, dass es in Leipzig Arbeit und eine arabische Straße gibt", trug Heise A.s Darstellung vor. Gemeint ist die Eisenbahnstraße, auf der der Angeklagte sein späteres Opfer Ali T. (37) trifft. Man kennt sich aus der alten Heimat. Beide Männer stammen aus dem tunesischen Bizerta.

Ali lässt den Neuankömmling zunächst bei sich und seiner Frau Hadia (32) wohnen, verschafft ihm einen Job auf dem Bau. "Bei Murat auf der Baustelle bekam ich 50 Euro täglich, 20 musste ich an Ali für die Übernachtung abgeben", heißt es in der Erklärung.

Doch nach einigen Wochen geraten Ali und Faouzi nach dessen Darstellung in Streit. Es geht ums Putzen und Wäschewaschen. "Er hat mich schlecht behandelt und regelrecht erniedrigt", lässt Faouzi A. seinen Anwalt vortragen. Schwein und Hund habe ihn der Bekannte geschimpft.

Kurz vor dem Verbrechen eskalierte die Situation. Der Erklärung zufolge feuerten Bau-Boss Murat und Vorarbeiter Ali den Angeklagten. Zudem hätten sie ihm noch 1000 Euro Lohn geschuldet. "Doch Ali gab mir nur 750 Euro."

Das Leipziger Naturbad Bagger - hier brachte der Stückelmörder die Leichenteile mit dem Linienbus zum Ufer und versenkte sie anschließend im Wasser.
Das Leipziger Naturbad Bagger - hier brachte der Stückelmörder die Leichenteile mit dem Linienbus zum Ufer und versenkte sie anschließend im Wasser.

Anders als es die Staatsanwaltschaft in die Anklage schrieb, will Faouzi A. seinen Ex-Kumpel Ali nicht daheim überrascht und heimtückisch ermordet haben. Der Tunesier lässt die Tat so schildern: "Wir gingen gemeinsam in seine Wohnung. Dort beschimpfte mich Ali als Stinktier. Dann kam er mit einem Messer aus der Küche und sagte zu mir: Du verpisst dich jetzt, oder ich stecke dir das Messer in den Arsch." Danach sei noch Gattin Hadia mit einer Kelle erschienen und habe gemeint, auch noch das Küchengerät hinein zu stecken.

"Ich sah auf dem Schrank einen Hammer. Den habe ich dann genommen und Ali auf den Kopf geschlagen. Als sich Hadia auf Ali warf, habe ich auch ihr auf den Kopf geschlagen - ich war in einem mystischen Zustand“, so der Angeklagte in der Erklärung. Anschließend habe er mit dem Messer wild auf die beiden eingestochen.

Vor der Tat, so behauptet Faouzi A., habe er zehn Flaschen Bier und eine halbe Flasche Wodka getrunken, zudem fünf Joints geraucht. In seiner Erklärung führte er auch an, nach einem Motorradunfall in Tunesien an ständigen Kopfschmerzen zu leiden und Stimmen zu hören.

Nach dem Doppelmord ging Faouzi A. zunächst in seine damalige Bauarbeiterunterkunft zurück. Gegen 5 Uhr kehrte er in die Wohnung seiner Opfer zurück und begann, ihnen Beine und Köpfe abzutrennen.

Anschließend steckte er die Leichenteile in einen Koffer sowie eine große Reisetasche und machte sich damit auf den Weg zur nächsten Bushaltestelle...

Fotos: Ralf Seegers, privat

Auto crasht in Gegenverkehr: Zwei Verletzte Neu Schauspieler Rolf Hoppe mit 87 Jahren gestorben Neu MediaMarkt verkauft am Freitag diesen Fernseher über 46% günstiger 5.040 Anzeige Voice of Germany: Großes Pech für einen der Coaches! Neu Nachruf auf Olsenbanden-Benny: Ein schönes Leben in gelben Socken Neu An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Facebook-Europachef in Köln: "Wir verkaufen niemals Daten" Neu Kaninchen zum Sterben im Müll zurückgelassen 1.933 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 1.232 Anzeige Shitstorm für "Parfum": Quote ok, aber vielen hat's gestunken... 2.275 Künzelsau schafft Kita-Gebühren ab 96 "Verbuggt", "Ehrenmann" oder "sheeeesh": Welches wird das Jugendwort des Jahres 2018? 492 Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Junger Mann ärgert sich über Raser, kurz darauf prügeln drei Männer auf ihn ein 199 Daihatsu prallt in vollbeladenen Tanklaster: Frau verstirbt noch an der Unfallstelle 2.414 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 3.250 Anzeige Diebe wollen Jacke von Kölner Undercover-Polizisten klauen, der schlägt zurück! 223 Seehofer stellt Maaßen-Nachfolger vor und stichelt gegen Ex-Verfassungsschutzchef 411
"Bauer sucht Frau": Auf diese Nachricht von Gerald und Anna haben alle gewartet 2.492 Was muss man studieren, um gute Jobaussichten zu haben? So wirbt das Ministerium um neue Lehrer 40
Lehmanns letztes Länderspiel als RTL-Experte? Das ist der Grund 3.109 Seehofers Hin und Her! Morgen lässt er die Katze aus dem Sack 402 17-Jähriger stirbt an S-Bahn-Station: Trägt die Deutsche Bahn Mitschuld? 1.912 Alles spricht dafür: Hat sich Ronaldo endlich mit seiner Freundin verlobt? 596 Krank und von Hautpilz gepeinigt: 18 Kätzchen herzlos an Rastplatz ausgesetzt 4.276 Mädchen (13,14) bei Behandlung missbraucht: Physiotherapeut muss in Haft 1.458 Orgasmus in der Achterbahn? Phantasialand reagiert sehr geil auf Sex-Beichte 3.261 Entführung nur erfunden? Jetzt ermittelt Polizei wegen Straftat 1.053 Gericht verbietet geplantes RWE-Braunkohle-Kraftwerk! 179 Update Darum hat Ex-Formel-1-Star Rosberg 13 Bambis und Bayern-Star Ribery keinen 482 Nach Gruppen-Vergewaltigung: So soll Freiburg wieder sicherer werden 524 Fall Stephanie (†10) : Angeklagter soll Tat bereits gestanden haben 355 Mit diesem "Trick" gewann der Leipziger die Lotto-Millionen 3.851 Kleine Helden: Kinder retten Oma das Leben 1.750 Gigantische Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn 563 Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Fußgänger von Lkw tödlich verletzt 194 Frau vor 31 Jahren getötet: Polizei nimmt Verdächtigen fest 269 Schnelles Aus für die neue Serie? Zuschauer strafen "Leben. Lieben. Leipzig" ab! 6.371 Ladenpersonal probt für den Ernstfall und löst Großeinsatz aus 91 Alle flippen aus! Hier steht der neue Sephora Flagship Store 271 Polizist schießt sich bei Einsatz selbst ins Bein 2.699 Diesel-Verbot für Essen und Gelsenkirchen verhängt! Autobahn 40 auch betroffen! 961 Update Schulbusse krachen ineinander! Mehrere schwerverletzte Kinder 3.778 Update Grund für vergiftetes Geflügel-Futter gefunden 1.104 AfD-Landesparteichef zur Spenden-Affäre: "Ich habe gar nichts gewusst" 275 Verwüstete Villa und unbezahlte Rechnungen: Dembele verklagt! 2.701 Minister für Cybersicherheit hat nie einen Computer benutzt 583 Blutige Messerattacke in Moschee: Polizei fahndet nach diesem Mann 2.901 Mann missbraucht eigene Tochter jahrelang: Sechseinhalb Jahre Knast! 1.551 Benny ist tot: Letztes Mitglied der Olsenbande gestorben 32.995 Carmen Geiss hat in Köln viel zu tun: Arbeits-Besuch mit Pizza und Kölsch 544