Onkel soll Täter sein: Junge (11) stirbt nach Misshandlung

Top

"Ein Alptraum": Carmen Geiss kann nicht mehr richtig sprechen

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.366
Anzeige

500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

1.257

TAG24 sucht genau Dich!

71.166
Anzeige
27.575

Wie krass! Stückelmörder transportiert Leichenteile in Leipziger Linienbus

Der Stückelmörder gesteht Doppelmord! +++ Leichenteile im Linienbus zum Baggersee #Thekla transportiert. +++ #Leipzig #Polizei

Von Alexander Bischoff

Legte gestern ein umfassendes Geständnis ab: Faouzi A. (37) gab in einer vom Verteidiger verlesenen Erklärung die Tötung zweier tunesischer Landsleute zu.
Legte gestern ein umfassendes Geständnis ab: Faouzi A. (37) gab in einer vom Verteidiger verlesenen Erklärung die Tötung zweier tunesischer Landsleute zu.

Leipzig - Nach dem Doppelmord an einem Ehepaar in Leipzig hat Killer Faouzi A. (37) die zersägten Leichenteile in einem Linienbus zum Naturbad Bagger transportiert. Der Tunesier legte am Montag ein umfassendes Geständnis ab.

Diese Vorstellung lässt erschaudern: Mitten im Berufsverkehr besteigt ein Mann in Flipflops einen voll besetzten Linienbus. In der Hand hält er einen Koffer, der offenbar sehr schwer ist.

Was kein Fahrgast weiß: In dem Gepäckstück befinden sich abgetrennte Beine und Köpfe zweier vor Stunden getöteter Menschen.

Insgesamt vier Mal fuhr Faouzi A. am 23. Juli auf diese Weise zum Baggersee in Leipzig-Thekla, um dort die Spuren seiner Bluttat zu versenken. Dies schilderte heute der Verteidiger des wegen Doppelmordes angeklagten Tunesiers. "Es ist seine Erklärung zur Sache", sagte Dr. Malte Heise zu Beginn.

Demnach war Faouzi A. nach längerem Gefängnisaufenthalt in Tunesien im Jahr 2013 über Lampedusa und Frankreich nach Deutschland eingereist. "Um sich hier eine neue Existenz aufzubauen", so Heise.

Die Mordopfer: Hadia († 32) und Ali T. (†37) wurden beide mit einem Hammer erschlagen. Anschließend stach ihr Mörder mit einem Messer zu.
Die Mordopfer: Hadia († 32) und Ali T. (†37) wurden beide mit einem Hammer erschlagen. Anschließend stach ihr Mörder mit einem Messer zu.

Drei Jahre lebte er zunächst in Dresden und landete wegen diverser Straftaten auch dafür einige Monate im Knast. "Dann hörte ich, dass es in Leipzig Arbeit und eine arabische Straße gibt", trug Heise A.s Darstellung vor. Gemeint ist die Eisenbahnstraße, auf der der Angeklagte sein späteres Opfer Ali T. (37) trifft. Man kennt sich aus der alten Heimat. Beide Männer stammen aus dem tunesischen Bizerta.

Ali lässt den Neuankömmling zunächst bei sich und seiner Frau Hadia (32) wohnen, verschafft ihm einen Job auf dem Bau. "Bei Murat auf der Baustelle bekam ich 50 Euro täglich, 20 musste ich an Ali für die Übernachtung abgeben", heißt es in der Erklärung.

Doch nach einigen Wochen geraten Ali und Faouzi nach dessen Darstellung in Streit. Es geht ums Putzen und Wäschewaschen. "Er hat mich schlecht behandelt und regelrecht erniedrigt", lässt Faouzi A. seinen Anwalt vortragen. Schwein und Hund habe ihn der Bekannte geschimpft.

Kurz vor dem Verbrechen eskalierte die Situation. Der Erklärung zufolge feuerten Bau-Boss Murat und Vorarbeiter Ali den Angeklagten. Zudem hätten sie ihm noch 1000 Euro Lohn geschuldet. "Doch Ali gab mir nur 750 Euro."

Das Leipziger Naturbad Bagger - hier brachte der Stückelmörder die Leichenteile mit dem Linienbus zum Ufer und versenkte sie anschließend im Wasser.
Das Leipziger Naturbad Bagger - hier brachte der Stückelmörder die Leichenteile mit dem Linienbus zum Ufer und versenkte sie anschließend im Wasser.

Anders als es die Staatsanwaltschaft in die Anklage schrieb, will Faouzi A. seinen Ex-Kumpel Ali nicht daheim überrascht und heimtückisch ermordet haben. Der Tunesier lässt die Tat so schildern: "Wir gingen gemeinsam in seine Wohnung. Dort beschimpfte mich Ali als Stinktier. Dann kam er mit einem Messer aus der Küche und sagte zu mir: Du verpisst dich jetzt, oder ich stecke dir das Messer in den Arsch." Danach sei noch Gattin Hadia mit einer Kelle erschienen und habe gemeint, auch noch das Küchengerät hinein zu stecken.

"Ich sah auf dem Schrank einen Hammer. Den habe ich dann genommen und Ali auf den Kopf geschlagen. Als sich Hadia auf Ali warf, habe ich auch ihr auf den Kopf geschlagen - ich war in einem mystischen Zustand“, so der Angeklagte in der Erklärung. Anschließend habe er mit dem Messer wild auf die beiden eingestochen.

Vor der Tat, so behauptet Faouzi A., habe er zehn Flaschen Bier und eine halbe Flasche Wodka getrunken, zudem fünf Joints geraucht. In seiner Erklärung führte er auch an, nach einem Motorradunfall in Tunesien an ständigen Kopfschmerzen zu leiden und Stimmen zu hören.

Nach dem Doppelmord ging Faouzi A. zunächst in seine damalige Bauarbeiterunterkunft zurück. Gegen 5 Uhr kehrte er in die Wohnung seiner Opfer zurück und begann, ihnen Beine und Köpfe abzutrennen.

Anschließend steckte er die Leichenteile in einen Koffer sowie eine große Reisetasche und machte sich damit auf den Weg zur nächsten Bushaltestelle...

Fotos: Ralf Seegers, privat

War es Mord? Jugendliche finden Onkel tot in der Wohnung

1.337

Betrunkener kracht in Lkw! Mega-Stau auf A4

11.664

LVB zum deutschen Service-Champion gekürt

1.419

"Unbeschreiblich glücklich": GZSZ-Lilly hat den Fans etwas mitzuteilen

11.395

Nach Explosion in Mickten: Haftbefehle am Krankenbett!

5.806

Pflegevater des mutmaßlichen Mörders: Hussein war freundlich, aber distanziert

976

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.951
Anzeige

Naddel "wie weggetreten": Zusammenbruch, Krankenhaus!

12.062

A4 nach Unfall voll gesperrt: Rettungshubschrauber im Einsatz

18.788

Politikerin behauptet: "Aliens haben mich in einem Raumschiff entführt"

2.136

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

8.756
Anzeige

Student in Thailand verunglückt! Sein Bruder will ihn unbedingt zurückholen

4.069

Weil er nicht warten wollte: Mann droht mit Selbstmord!

1.282

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

2.317
Anzeige

Diese Bundeswehr-Kommandeurin begann ihre Ausbildung als Mann

5.364

Gruselig: Hier spritzen plötzlich Blut-Fontänen aus dem Sand

5.686

Im Wahn! Messer-Mann attackiert Familie und Polizei

1.226

52-Jährige mit vier Promille versucht im Supermarkt zu klauen: Krankenhaus

1.135

Hier checkt ein Pferd im Hotel ein

607

Rätselhafte Wasserleiche hat endlich einen Namen

4.476

61-jähriger Landwirt gerät auf Feld in Sämaschine: Tot

2.595

Terrorprozess gegen "Gruppe Freital": Jetzt soll Bundesbeauftragte als Zeugin aussagen

1.370

Sexueller Übergriff! Junge Frau auf Heimweg zu Boden gestoßen und gewürgt

3.852

Wegen Schlechtwetter: Fremder spricht Schulmädchen (10) an

2.851

Eltern sehen tatenlos zu: Übergewichtige Frau setzt sich auf Mädchen (9), bis es tot ist!

7.625

25 Meter mitgeschleift: Zwei Schwerverletzte bei Strassenbahn-Unglück

2.737

Urteil gefällt! So lange muss der Busentführer jetzt in den Knast

994

Foto sorgt für Spekulationen! Ist "taff"-Moderatorin schwanger?

5.464

Krass! Video zeigt bewaffneten Raubüberfall

1.287

Mann vom eigenen Mülltransporter überrollt

1.751

Mutter ersticht 14 Monate alten Sohn

10.429

So stellt sich Schlagerstar Jürgen Drews seine Beerdigung vor

1.918

Seine Smartwatch rettete ihm das Leben

3.127

Mann hängt 40 Minuten kopfüber in Gully: Den Grund hält er in der Hand

3.578

Fans traurig! Dieser "Unter uns"-Star ist heute das letzte Mal zu sehen

2.355

Prostituierte schließt Freier ein und klaut sein Auto!

1.417

Fünf Menschen nach Unfall im Krankenhaus! Doch sie wurden erst danach verletzt

1.844

Dreist! Drei Autos mit demselben Kennzeichen unterwegs

2.834

Bei Sophia Vegas sitzt der Magen in den Brüsten!

4.796

Konsequenzen? Behörde untersucht spektakuläres Flugzeug-Manöver

4.884

Bei Ausgang! Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin

6.328

Mordprozess um Hussein K.: Pflegevater weist Vorwürfe von sich!

1.661

Einkaufscenter geräumt: Mädchen drohen mit Bombe

6.500

Schwerer Arbeitsunfall! Drei Lkw krachen in Baugerüst

1.663

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

3.998

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

1.190

Archäologen machen in Jerusalem unglaubliche Entdeckung

4.586

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

1.098

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

1.881

Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

14.641

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

446

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

2.415

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

1.217

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

2.659
Update