Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
8.275

Sächsisches Supertalent kämpft gegen ein Leben im Rollstuhl

Die biegsame Alina (20) aus Leipzig leidet an einer Krankheit, die sie lähmen könnte. Doch aktuell ist sie erstmal TV-Star bei RTL. #Supertalent

Von Antje Ullrich

Stolz hält sie den Stern in der Hand. Beim zweiten Anlauf kam Alina alias „Eliza“ direkt ins Finale beim „Supertalent“.
Stolz hält sie den Stern in der Hand. Beim zweiten Anlauf kam Alina alias „Eliza“ direkt ins Finale beim „Supertalent“.

Leipzig - Bei der RTL-Show „Das Supertalent“ begeisterte Schlangenfrau Alina Ruppel (20) Publikum und Juroren. 

Doch hinter ihren biegsamen Bewegungen steckt ein hartes jahrelanges Training – ohne das die junge Leipzigerin vermutlich im Rollstuhl sitzen würde. 

Manchmal entscheidet sich das Schicksal eines Menschen schon kurz nach der Geburt. So auch bei Alina Ruppel. „Nachdem ich geboren wurde, nahmen mich die Ärzte meiner Mama weg, um Untersuchungen zu machen“, erzählt die gebürtige Kasachin. „Als sie mich zurückbrachten, merkte meine Mama, dass etwas nicht stimmt“, fährt sie fort.

Alina hatte plötzlich eine große Beule am Kopf, der zudem auffällig nach links schaute. Sie war linksseitig gelähmt. „Wir vermuten, dass mich jemand hat runterfallen lassen“, meint die junge Frau. Weitere Untersuchungen zeigten einen Bluterguss am Kopf. Der drückte aufs Gehirn. Diagnose: Cerebralparese, eine Bewegungsstörung infolge einer Hirnschädigung. Die Ärzte prognostizierten ihr ein Leben im Rollstuhl.

Dass ihr der bis heute erspart blieb, verdankt Alina vor allem ihrer Tante. „Mit leichten Massagen und Training hat sie die Lähmung wegbekommen“, ist sie froh. Mit drei Jahren machte sie schließlich ihre ersten Schritte.

Wegen der Cerebralparese war Alinas Kopf nach links gedreht.
Wegen der Cerebralparese war Alinas Kopf nach links gedreht.

Als sie dann mit 8 Jahren mit ihren Eltern nach Memmingen (Allgäu) zog, begann für sie ein hartes Training. Ihre Trainer waren ihre Eltern, beide selbst Artisten. 

"Mein Papa war Geräteturner und meine Mama hat die Zirkusschule abgeschlossen“, erzählt die 20-Jährige. Zuerst waren Basisübungen wie Spagat oder Brücke an der Tagesordnung. 

„Meine Eltern haben schnell gemerkt, dass ich Talent habe und sehr flexibel bin.“ So wurden die Muskeln immer weiter gedehnt und Alina langsam zur Schlangenfrau. „Das war die wohl härteste Schule, die man haben kann. Eltern sind ja meistens noch strenger.“

Bis heute trainiert sie fast täglich drei Stunden lang, tritt unter ihrem Künstlernamen „Eliza“ bei Shows und Galas auf. „Wir vermuten, dass ich in die Krankheit zurückfallen könnte, wenn ich nichts mehr mache“, erklärt sie. „Schon wenn ich nur zwei Wochen Pause mache, fühle ich mich anders.“

Um auf Nummer sicher zu gehen, macht sie seit anderthalb Jahren auch eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau in Leipzig. Praktischerweise ist ihr Trainings- auch ihr Arbeitsplatz bei ihrem Manager. „Er war der Meinung, ich sollte auch noch was Richtiges lernen, für alle Fälle“, sagt sie lächelnd und legt den Fuß lässig hinter ihren Kopf. www.elizashow.com

Fotos: Supertalent, privat

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

NEU

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

NEU

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

NEU

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

7.291

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

1.757

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

392

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.522

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

2.064

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

4.514

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.126

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

4.573

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

390

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.680

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.524

Von Leipzig direkt nach New York!

3.800

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.130

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

601

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.499

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.594

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

257

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.513

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

9.822

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.809

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.132

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.298

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.059

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.561

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.329

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

3.935

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

6.790

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.317

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.306

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.280

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.079

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.220

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.983

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.366

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.040

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

2.043

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

11.645

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

18.400

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

1.082

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

6.031