Schön, stark und sexy: Krankenschwester Jami lässt die Muskeln spielen

Ist das Chemnitz’ stärkste Krankenschwester?
Jamila "Jami" Kang (28) beim Training im Fitnessstudio.
Ist das Chemnitz’ stärkste Krankenschwester? Jamila "Jami" Kang (28) beim Training im Fitnessstudio.  © Peter Zschage

Limbach-Oberfrohna - Stolze 170 Kilo Kniebeuge? Für Jamila "Jami" Kang (28) null problemo. Die Krankenschwester aus Grüna ist ein Kraftpaket.

55 Kilo blanke Muskelmasse, verteilt auf 1,67 Meter. Da gibt es im Fitnessstudio und am Strand so manchen bewundernden Extra-Blick.

Seit eineinhalb Jahren frönt die gelernte Krankenschwester dem Bodybuilding in der so genannten Bikini-Klasse, war vorher 16 Jahre Leichtathletin.

"Ich hatte auf Instagram Fotos von trainierten Bikini-Mädels gesehen. Das hat mir gefallen, das wollte ich auch", erzählt sie.

Zusammen mit Trainer Holger Langer (50) tüftelte sie einen Trainingsplan aus. Fünfmal die Woche geht sie ins Cleverfit-Studio in Limbach-Oberfrohna, Eisen stemmen.

Nebenbei vom Job in einem Altersheim.

Bodybuilderin Jamila "Jami" Kang (28)
übt mit Jefferson
Mendoza, einem der
Trainer im Limbacher
Fitnessstudio.
Bodybuilderin Jamila "Jami" Kang (28) übt mit Jefferson Mendoza, einem der Trainer im Limbacher Fitnessstudio.  © Peter Zschage

Bikini-Klasse heißt: Keine riesigen Muskelberge wie beim klassischen Bodybuilding, sondern vor allem ausdefinierte, überschaubare Muskeln. "Mehr Muskeln als jetzt will ich auch gar nicht."

Das A und O bei ihrem Sport ist die Ernährung. Eiweiß ist wichtig, aber Proteinshakes sind tabu. Stattdessen stehen Fleisch und Gemüse auf dem Speiseplan.

Die harte Arbeit an den Geräten und die strenge Disziplin beim Essen hat sich gleich beim allerersten Wettkampf ausgezahlt. Vor wenigen Tagen wurde sie Zweite bei den Internationalen Ostdeutschen Meisterschaften. "Ich war total happy."

Nächstes Ziel: Am Sonnabend startet sie bei der Deutschen Meisterschaft. "Ein Platz unter den besten Sechs im Finale wäre toll."

Moralische Unterstützung gibt es von Freund Conny (27), selbst Powerlifter und damit vom Fach. Nach der Deutschen Meisterschaft ist die Saison für Kang vorbei.

Dann darf es auch mal wieder ein Stück Stolle sein.

Das A und O ist die Ernährung: Vor allem Fleisch und Gemüse stehen auf dem Speiseplan.
Das A und O ist die Ernährung: Vor allem Fleisch und Gemüse stehen auf dem Speiseplan.  © Peter Zschage

Titelfoto: Peter Zschage


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0