Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

Der Mann war mit einem Keuschheitsgürtel bekleidet.
Der Mann war mit einem Keuschheitsgürtel bekleidet.  © DPA

Hamm - Kuriose Begegnung am Donnerstagabend für zwei 19-jährige.

Der Junge und das Mädchen waren gegen 20.45 Uhr auf dem Biberweg unterwegs, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurden. Der etwa 25-Jährige fragte die beiden, ob sie ihn mit einer Zange kastrieren könnten.

Vorbereitet auf seinen Wunsch war der Mann offenbar auch schon. Denn er war bereits mit einem Keuschheitsgürtel aus Gittermaterial bekleidet. Eine schwarze Hose, die er dabei hatte, trug er nicht. Die beiden 19-Jährigen flüchteten.

Die Polizei sucht jetzt nach dem Mann, der lediglich mit einem weißen T-Shirt bekleidet war.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0