Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! Top So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld Neu Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt Neu Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.131 Anzeige
11.736

Mann fällt von Hochhaus und trifft Zweijährigen: Beide sterben!

Ein 39-Jähriger Mann sprang aus dem achten Stock eines Hochhauses - und nahm dabei einen zweijährigen Jungen mit in den Tod.
Ein äußerst tragisches Unglück ereignete sich in der ukrainischen Großstadt Saporischschja.
Ein äußerst tragisches Unglück ereignete sich in der ukrainischen Großstadt Saporischschja.

Kiew - Eine schreckliche Tragödie erschüttert die Bewohner der ukrainischen Großstadt Saporischschja. Ein 39-Jähriger Mann sprang aus dem achten Stock eines Hochhauses - und nahm dabei einen zweijährigen Jungen mit in den Tod.

Der 39 Jahre alte Mann sah offenbar keinen Ausweg mehr und kam zu dem Entschluss, seinem Leben ein Ende zu setzen.

Laut der britischen Nachrichtenplattform "Daily Mail" sprang der Mann aus dem achten Stock eines Hochhauses und landete auf einem zweijährigen Jungen, der sich unten auf der Straße befand.

Die eintreffenden Rettungskräfte konnten trotz aller Bemühungen das Leben der Beiden nicht mehr retten.

Laut Augenzeugenberichten versuchte die Mutter noch vor Eintreffen der Rettungskräfte vergebens, ihrem Sohn zu helfen.

Des Weiteren berichten Augenzeugen von Schreien und Hilferufen der Mutter. "Ich musste meine Fenster schließen, da in ihren Schreien so viel quälender Schmerz lag", so ein Bewohner des Hochhauses gegenüber der ukrainischen Nachrichtenplattform "ZN.UA". Des Weiteren heißt es: "Ich konnte es nicht ertragen, sie zu hören."

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen. "Wir untersuchen die Gründe, die den Mann zum Selbstmord getrieben haben", so ein Pressesprecher gegenüber "ZN.UA."

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat und weitere Menschen zu Schaden kamen, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Fotos: Twitter, Korupcia Info

Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? Neu Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen Neu
Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen Neu Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? Neu Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet Neu Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 12.181 Anzeige Es wird richtig weh tun: Brutale Morde kommen zurück Neu Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht Neu Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.736 Anzeige Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans Neu Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 2.926 Anzeige Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen Neu Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.461 Anzeige Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? Neu Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan Neu
Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? Neu Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt Neu Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 126 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 1.555 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 14.013 Anzeige Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 816 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 1.886 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 80 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 132 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 2.647 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 2.601 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 1.252 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 3.178 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 1.859 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 1.774 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 1.108 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 1.655 Autobahn-Kontrolle: Unglaublich, was Rentner im Gepäck hat! 4.203 Straßenräuber rammt Opfer Messer in die Brust 2.728 Horror für Kanu-Fahrer! Vermisster Patient (76) aus Uni-Klinik tot in Fluss gefunden 1.813 Herr Neuer, ist die Nationalmannschaft gespalten? 4.514 Wie geht das denn? Diebe klauen 30 Lämmer und niemand merkt etwas 815 Polizei rettete betrunkene Igel: So sehr leiden die Tiere immer noch 2.238 Beim Freigang mit JVA-Begleitung entwischt: Bundespolizei schnappt Ausbrecher 664 Großbrand in Tischlerei: Zugverkehr unterbrochen 8.917 Bestialisch! Hunde bei voller Fahrt auf Autobahn geworfen 35.089 Tritt CSU bald in ganz Deutschland an? So viele würden sie wählen 2.404 "Wie ein toter Frosch": Baslers volle Breitseite gegen Mesut Özil 3.129 Dreiste Mogelpackung! Mit dieser neuen Masche führt Euch Milka an der Nase herum 4.304 HSV soll slowenischen Nationalspieler auf dem Zettel haben 2.364 Dänemark-Spieler legen für Privatjet zusammen: Der Grund ist winzig 2.160 Deshalb kann Bundesliga-Star auch in Russland nicht auf diesen Mann verzichten 1.038