Lehrerin sendet Schüler Sex-Video: Nach einem Basketball-Match verführt sie ihn

Minneapolis - Eine Lehrerin für das Fach Gesundheit näherte sich einem Minderjährigen an und verführte ihn. Bereits seit Februar 2019 ist Talia Warner (23) beurlaubt.

Talia Warner (23) wurde Nacktbilder und ein ziemlich freizügiges Video zum Verhängnis.
Talia Warner (23) wurde Nacktbilder und ein ziemlich freizügiges Video zum Verhängnis.  © St Croix County Sheriffs Office

Konkret wird der 23-Jährigen unter anderem vorgeworfen, einen Jungen am 14. Dezember 2018 von einem Basketball-Match abgeholt zu haben und mit ihm im heimischen Schlafzimmer später intim geworden zu sein.

Der Junge hingegen erzählte den Polizeibeamten später, dass es bereits im November des Vorjahres Küsse und Gefummel im Auto der Lehrerin gegeben hätte, berichtet Sun.

Zuvor hatte der Jugendliche im Rahmen von Befragungen bestritten, dass etwas zwischen ihm und der Lehrerin gelaufen sei. Erst im zweiten Anlauf gab der Heranwachsende zu, dass er und die Pädagogin explizite Fotos, Text-Nachrichten und Videos miteinander ausgetauscht hätten.

Insbesondere der Video-Clip, den Warner an den 15-Jährigen sendete, hatte es in sich. Die Aufnahmen zeigen die erwachsene Frau, wie sie masturbiert.

Laut RiverTowns wurden die Ermittler von einem Lehrer und gleich mehreren Schülern über das Verhältnis der Lehrerin mit dem Teenager informiert.

Nachdem der Schuldistrikt vom verbotenen Techtelmechtel Wind bekam, wurden umgehend Maßnahmen in die Wege geleitet.

"Als der Distrikt zum ersten Mal von den möglichen Vorwürfen erfuhr, wurde Miss Warner aus dem Klassenzimmer entfernt. Bei der umfassenden Untersuchung und bei diesem Prozess wird mit den Strafverfolgungsbehörden zusammengearbeitet", zitiert Sun eine Erklärung des Schulbezirks.

Zudem trat Talia Warner am 11. Februar 2019 von selbst von ihrem Arbeitsverhältnis zurück. Im schlimmsten Fall droht der Lehrerin eine Haftstrafe von mehr als 70 Jahren sowie die Zahlung einer sechsstelligen Geldstrafe.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0