Video: Dieser Löwe wartet hier nur noch auf seinen Tod

Neu

Geht die Welt morgen unter? Frau entdeckt mysteriöse Spuren am Himmel

Neu

Rentnerin checkt erst nach einer Woche, dass sie den Rekord-Jackpot geknackt hat

Neu

Affäre mit Brad Pitt? Kate Hudson packt aus

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

79.790
Anzeige
24.740

So trauerte die Parkeisenbahn um den Kinderschänder

Im Nachhinein erscheint die Traueranzeige des Fördervereins mehr als unpassend...

Von Anneke Müller





Die Fördervereinsverantwortlichen schalteten diese Traueranzeige.
Die Fördervereinsverantwortlichen schalteten diese Traueranzeige.

Dresden - Zwei Tage nach Bekanntwerden des sexuellen Missbrauchs an einem 16-Jährigen durch Tilo H. (38), Bahnleiter und Fördervereinsmitglied der Parkeisenbahn, schlagen die medialen Wogen hoch. Jetzt wurden neue Details bekannt.

Mit lobenden Worten hatte der Förderverein nach dem Freitod des mutmaßlichen Kinderschänders in einer Traueranzeige Abschied genommen.

„Wer Bleibendes geschaffen hat und Menschen begeistern konnte, wird nicht vergessen“: So lautet der erste Satz der Anzeige. Mit dem heutige Wissen klingt das befremdlich.

„Zum Zeitpunkt der Schaltung der Traueranzeige befanden wir uns noch alle im Schockzustand“, sagt Georg Henkel, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins.





Bahnwärter Tilo war laut Aussage des Fördervereins sehr beliebt bei den 
Kindern.
Bahnwärter Tilo war laut Aussage des Fördervereins sehr beliebt bei den Kindern.

„Uns war damals nur die Anzeige gegen den Beschuldigten bekannt, wir kannten weder Inhalt noch Ausmaß der Beschuldigungen.“

Der Suizid wurde nicht erwähnt, um die Kinder zu schonen. Henkel gibt dennoch zu: „Im Nachhinein betrachtet ist die Wahl des Spruches vielleicht nicht die Beste, aber eben zu der Art der Verarbeitung der Schicksalsschläge notwendig gewesen.“

Bis Mittwochnachmittag waren bei der Schlösserland GmbH noch keine Informationen über weitere Missbrauchsfälle eingegangen. Dafür gab es Elternreaktionen zum geplanten Kinderschutzkonzept.

„Die meisten waren positiv“, so Schlösserlandsprecher Uli Kretzschmar.

Aus Anlass des Vorfalls wird jetzt ein Kinderschutzkonzept für die 
Parkeisenbahner geplant.
Aus Anlass des Vorfalls wird jetzt ein Kinderschutzkonzept für die Parkeisenbahner geplant.

Fotos: Traueranzeige, Thomas Türpe, DPA

Macht Baby GZSZ-Jörns Hanna Weig einen Strich durch die Brautkleid-Suche?

Neu

Schwangere macht Fotos mit 20.000 Bienen, dann stirbt ihr Baby

Neu

Shitstorm gegen Sara Kulka: "Sperr' Dich mit Deinen Kindern zu Hause ein!"

Neu

Verkehrskontrolle: Polizist fürchtet um sein Leben und schießt

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.982
Anzeige

Tragisches Schicksal: Vor 28 Jahren hörte dieser Mann auf zu wachsen

Neu

20-Jähriger verliert bei Horror-Crash sein Leben

Neu

Jana Ina schwer enttäuscht! Hier rechnet sie mit den Männern ab

Neu

Armut in Deutschland ist für viele ein großes Problem

Neu

Nur drei Wochen nach seinem Bruder! Nächster Star von AC/DC ist tot

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.045
Anzeige

Betrunkener wählte 300 mal den Notruf, um zu quatschen

Neu

Nach dem Aus: Trinkt Thüringens Präsident jetzt nur noch Vita Cola?

Neu

Polizei gnadenlos! Fußball-Ultras müssen Führerschein abgeben

1.240

Tattoos ohne Ende: Das ist Gina-Lisas neuester Körperschmuck

603

Junge will im Fluss schwimmen und wird von Krokodil getötet

648

"Adam sucht Eva": Bastian Yotta und Natalia Osada sind ein Paar

6.184

Mehr als die Hälfte der Asyl-Sporthallen können nicht genutzt werden

696

15-Jährige brechen in Schule ein, aber nicht zum Lernen!

645

Wer kann einsamen Opa seinen Herzenswunsch erfüllen?

2.097

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

682

Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

3.065

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

1.154

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

6.004

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

1.988

Mann will über Autobahn abkürzen und stirbt

2.188

Krebs-Alarm im Knast, weil eine Antenne gefährlich strahlt?

1.298

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

2.156

Neun Menschen sterben bei schwerem Busunfall

2.355

Unglaublich! Hier steckt ein Vogel im Flieger

2.183

Gespendete Münzen stellen gemeinnützige Vereine vor ein Problem

1.758

Diese Spur der Verwüstung im Sephora hat ein Kind angerichtet

2.776

Ein blinder Mann läuft Richtung Bahnübergang, dann geschieht ein Wunder

2.037

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

1.119

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

6.290

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

12.496

Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

1.185

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

16.396

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

2.080

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

1.377

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

2.651

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

2.770

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

1.839

Das ist der verrückte Tick von Cristiano Ronaldo

1.358

Das Alter dieser Frau wird Euch erstaunen

4.067

Popp Feinkost ruft etliche Salate zurück

2.174

Hier wird ne Runde Bierpong auf der Autobahn gespielt

1.294

Vier Tote bei Flugzeug-Katastrophe

1.549

Zeigt der MDR demnächst Amateurpornos aus der DDR?

7.066

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen: Sie haben's gewagt

374

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

5.077

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

858

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

596

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

10.191