Die Männer dieser Feuerwache zeigen ganz viel nackte Haut!

Zwickau - Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Mosel setzen bei der Nachwuchs-Werbung auf vollen Körpereinsatz: Um ihre Truppe zum 95-jährigen Bestehen zu verjüngen, rückten die Kameraden zur großen Putzaktion ganz knackig in Bade-Shorts aus.

Feuerwehr ist sexy! Die Kameraden in Mosel polieren Einsatzfahrzeug und Image auf Hochglanz.
Feuerwehr ist sexy! Die Kameraden in Mosel polieren Einsatzfahrzeug und Image auf Hochglanz.  © Freiwillige Feuerwehr Mosel

Wehrleiter Martin Fischer (37): "Die Fahrzeuge sollen am Samstag beim Stadtteilfest anlässlich unseres Jubiläums ohnehin blitzblank sein. Bei der Gelegenheit entstand die Idee, mal auf andere Weise zu zeigen, was für eine coole Truppe wir sind."

Der sexy Coup auf der wehreigenen Facebook-Seite ist gelungen. "Wir hatten ganz viele positive Kommentare", freut sich der Wehrleiter, der nun auf Bewerbungen hofft.

"Eigentlich sollten es 30 Feuerwehrleute sein, tatsächlich sind wir nur 15." Einer weniger als im Gründungsjahr 1923, in dem 16 Blauröcke mit einer von Pferden gezogenen Handdruckspritze ausrückten.

Wer zu den heißen Kameraden von Mosel gehören will, kann am Sonnabend zuschauen, was die Männer neben dem Löschen von Bränden noch leisten. 16 Uhr startet am Feuerwehr-Depot in der Dänkritzer Straße eine Schauübung zur Technischen Rettung bei Verkehrsunfällen.

Außerdem informieren die Lösch-Experten von 14 bis 19 Uhr über Brandschutz.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0