Unglaublich! So viele beschäftigen ihre Putzfrau schwarz 1.260
Mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Psychiatrie geflohen! Top
Unfalldrama im Gotthard-Tunnel: Fünf Menschen teils schwer verletzt Top
Schockmoment! Lkw verliert Container mitten auf der Straße Top
Transferkracher: FC Augsburg holt siebenfachen Juve-Meister Lichtsteiner! Top
1.260

Unglaublich! So viele beschäftigen ihre Putzfrau schwarz

Forscher: 2,9 Millionen Haushalte beschäftigen Putzfrau schwarz

Die meisten Reinigungskräfte werden schwarz beschäftigt - was zwar illegal ist, aber kaum jemanden juckt. Der Markt nach Haushaltshilfen ist schwer umkämpft.

Köln/München - Knapp 90 Prozent der deutschen Haushalte mit einer Reinigungskraft lassen einer Studie zufolge ihre Wohnung schwarz putzen.

90 Prozent der deutschen Haushalte mit einer Reinigungskraft lassen sie schwarz putzen. (Symbolbild)
90 Prozent der deutschen Haushalte mit einer Reinigungskraft lassen sie schwarz putzen. (Symbolbild)

"Geht man von rund 41 Millionen Haushalten insgesamt aus, beschäftigten im Jahr 2017 über 3,3 Millionen Haushalte gelegentlich oder regelmäßig eine Hilfe - und knapp 2,9 Millionen Haushalte ließen schwarz reinigen und einkaufen", erläuterte Dominik Enste vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Der Verhaltensökonom und Wirtschaftsethiker hat die Schwarzarbeit bei Reinigungskräften in einer aktuellen Studie untersucht, die der Deutschen Presse-Agentur in München exklusiv vorlag.

Der Anteil der Schwarzarbeit sei durch die steuerliche Absetzbarkeit von haushaltsnahen Dienstleistungen sowie der vereinfachten Anmeldung über die Minijobzentrale zwar von rund 93 Prozent im Jahr 2005 auf zuletzt 88,5 Prozent im Jahr 2017 zurückgegangen, erläuterte Enste.

Doch noch immer sei der "Arbeitsplatz Privathaushalt" weit davon entfernt, ein normaler Arbeitsplatz zu werden - dabei nehmen seit Jahren relativ konstant rund acht Prozent aller Haushalte Hilfe in Anspruch.

Enste erwartet, dass die Zahlen sowohl für 2018 als auch für 2019 weitgehend unverändert ausfallen.

Markt ist leergefegt: Reinigungskräfte vielerorts kaum zu finden

Eine Haushaltshilfe zu finden, die sich anmelden lässt, ist laut der Studie fast unmöglich. (Symbolbild)
Eine Haushaltshilfe zu finden, die sich anmelden lässt, ist laut der Studie fast unmöglich. (Symbolbild)

Davon abgesehen ist im Raum München selbst ohne Anmeldung und bei überdurchschnittlicher Bezahlung derzeit kaum noch eine Putzhilfe zu finden - der Markt ist bundesweit ziemlich leergefegt.

So mancher Suchende lässt sich deshalb trotz eines unguten Gefühls auf unlautere Abrechnungsmodelle ein, um überhaupt jemanden zu bekommen.

Die Gefahr, erwischt zu werden, liegt dabei "im Promillebereich", wie Experten wissen. Denn zum einen ist der Schutz der Privatsphäre ein sehr hochrangiges Rechtsgut, sodass die Kontrolleure nicht einfach an der Wohnungstüre Einlass begehren können.

Zum anderen fehlen dem zuständigen Zoll schlicht die Kapazitäten. Allein das Hauptzollamt München erhält pro Jahr mehrere tausend anonyme Anzeigen.

Gerade bei den Reinigungskräften werde viel schwarzgearbeitet. Dabei hat der Gesetzgeber versucht, die Putzfrauen - ungefähr 90 Prozent der angemeldeten Reinigungskräfte im Privathaushalt sind weiblich - durch die steuerliche Absetzbarkeit von haushaltsnahen Dienstleistungen und eine einfache Anmeldung bei der Minijobzentrale aus der Schattenwirtschaft herauszuholen.

Doch was die meisten Arbeitnehmer für sich selbst völlig selbstverständlich in Anspruch nehmen - etwa Rentenbeiträge, bezahlten Urlaub sowie Lohnfortzahlung im Krankheitsfall - gestehen sie ihrer gern gönnerhaft genannten "Perle" oftmals ungern zu.

Meist fliegt die illegale Beschäftigung übrigens auf, weil die Putzkraft etwa beim Fensterputzen einen Unfall erleidet - oder weil sich Paare trennen und der eine den anderen verpfeift. Auch so mancher Nachbar hat dem Zoll schon einen heißen Tipp gegeben.

Tatsächlich sind es oft auch die Haushaltshilfen selbst, die das Geld lieber ohne Abzüge einstreichen.

Fotos: DPA

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 8.557 Anzeige
Schnelle Osnabrücker nehmen lahme Lilien mit 4:0 auseinander Neu
CFC-Mitgliederversammlung: Großer Andrang, aber Insolvenzverwalter Siemon kommt nicht! 9.016
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 4.107 Anzeige
Prozess um Vergewaltigung auf Goa-Festival endet mit mildem Urteil 1.528
Schwager erwürgt, in Koffer gesteckt und im Wald verscharrt: Kein Totschlag-Urteil für Psycho-Killer 875
HSV-Manager nach zweitem Einspruch wegen Jatta sauer: "Das ist absurd!" 1.409
Tausende Vögel fallen tot vom Himmel: Das ist der schreckliche Grund! 6.199
Verfassungsschutz muss Journalisten Auskunft zu NSU-Berichten geben 318
Müllwagenfahrer wird von eigenem Lkw eingeklemmt und getötet 4.592
Was hat es mit dem mysteriösen, gelben Rauch über Helgoland auf sich? 1.631
Bewaffneter Raubüberfall auf Bordell, Täter sprechen laut Polizei Rumänisch 2.303
Mann hortet riesiges Waffenarsenal: Unglaublich, wer der Polizei den entscheidenden Tipp gibt 2.432
Unfassbar! Prinz Andrew in Missbrauchs-Skandal um Pädophilen Epstein verwickelt? 948
Hakenkreuz in der Luft! Freizeitpark schließt Karussell 40.609
Dwayne "The Rock" Johnson hat wieder geheiratet 1.983
Physiotherapeut soll Patientin mit dem Finger vergewaltigt haben 15.666
Unfassbar, was ein Mann aus diesem Rad gemacht hat 2.933
Heftige Unwetter toben über Deutschland: Große Schäden und Chaos bei der Deutschen Bahn 3.949
Ihr Opfer musste nackt Holz hacken: Lange Haft für Garten-Folterer gefordert! 2.106
Richtig gutes Zeug mit Lars Eidinger: Deichkind veröffentlichen Video zur dritten Single "Keine Party" 1.106
Rätsel um Wasserleiche in der Elbe: Jetzt ist die Todesursache klar 23.890
Gamescom eröffnet: 100.000 Besucher ab Dienstag erwartet 49
Die Toten Hosen unterstützen künftig einen Eishockey-Traditionsverein 1.069
Meyer-Brüder in Aue beurlaubt: Trainerbeben ein Alleingang von Leonhardt? 25.446
Piraten-Überfall auf Frachter: Keine Deutschen unter entführten Seeleuten 518
Ohne Grund: Mann (32) attackiert Frau und springt dann aus dem fünften Stock in den Tod 2.996
Ekelhaft! Urlaubsparadies leidet unter Fäkalien-Strand 5.933
"Du Flitzpiepe": Herthas Marken-Boss schießt gegen "Union-Fan" Tim Bendzko! 2.459
Gestellt posieren kann er! Olli Pocher nimmt Sylvie Meis und Heidi Klum aufs Korn 2.550
Drama in Polen: Höhlenforscher eingeschlossen 1.298
Todesursache geklärt: Daran starb Leopardin Mor wirklich 13.596
Mann reist mit toter Frau im Gepäck, während Kinder auf der Rückbank schlafen 4.183
Aus Geldgier: Mutter zwang ihre Kinder, im Rollstuhl zu sitzen 4.082
Promi Big Brother: Ehemann Thomas setzt auf Aus von Theresia! 2.461
Dänisches Bettenhaus: Gründer Lars Larsen (†71) ist tot 1.690
Kein Scherz: Ab sofort gibt es "Hambi-Honig" 164
Tragisch! Frau will in ihre Wohnung im vierten Stock klettern, dann stürzt sie in den Tod 628
Klage gescheitert: BKA muss rechtsextreme Feindeslisten nicht veröffentlichen 1.182
Welche berühmte TV-Blondine hüpft hier fröhlich nach Zahlen? 4.063
Richard Gere teilt heftig gegen Italiens Minister aus 1.379
24-Jähriger erschossen: Polizei nimmt zweiten Verdächtigen fest 549
Trotz "Nein" vom Kartellamt: Altmaier gibt Ministererlaubnis für Fusion von Unternehmen 19.561
Lebensgefährliches Versteck! Polizei findet bis zu 30 Flüchtlinge unter Güterzug 11.462
Erster Urlaub zu viert: Sven Hannawalds Söhnchen Glen geht auf Entdeckungstour 8.445
Nach Mockridge-Skandal im ZDF-Fernsehgarten: Ist das der Grund für den Peinlich-Auftritt? 14.004
Wayne Carpendale postet Whatsapp-Chat mit Frau Annemarie: Fans feiern das Paar 11.078
Neue Liebe: "Promi BB"-Eva ist mit diesem Hottie zusammen 6.653