Ämter lassen Chemnitzer Musical-Lehrer abtanzen

Marléne (36) und Christoph Zimmlinghaus (42) hatten große Pläne für die Musical Academy Sachsen. Die liegen nun auf Eis.
Marléne (36) und Christoph Zimmlinghaus (42) hatten große Pläne für die Musical Academy Sachsen. Die liegen nun auf Eis.

Von Caroline Staude

Chemnitz - Groß waren die Pläne, die liegen jetzt erstmal auf Eis: Marléne (36) und Christoph Zimmlinghaus (42), beide leiten die Chemnitzer Ballettschule, wollten mit der „Musical Academy Sachsen“ in Konkurrenz zu den großen Schulen des Landes treten. Aber bislang bilden sie keine Talente aus.

„Die Ämter blockieren uns“, sagt Christoph Zimmlinghaus. Er, Frau Marléne und das bereits zusammengestellte Team wollten eigentlich schon im Mai dieses Jahres Castings durchführen, im Oktober sollte der erste Jahrgang in die Ausbildung starten.

Die Musical Academy wäre die einzige Ausbildungsstätte in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

„Die Anträge zur Umnutzung unserer Räume dauern noch immer und die Bank gibt uns den Kredit erst, wenn die Umnutzung durch ist.“

Wann letztendlich eröffnet werden kann, weiß Zimmlinghaus selbst nicht. „Wir hatten uns das zu Beginn vielleicht etwas zu einfach vorgestellt.“

Fotos: Sven Gleisberg, Dieter Wuschanski


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0