"Tot im Hotelzimmer" - Krümel besorgt um Naddel!

Nadja Abd el Farrag (52) ist nicht unbedingt für ihren gesunden Lebensstil bekannt.
Nadja Abd el Farrag (52) ist nicht unbedingt für ihren gesunden Lebensstil bekannt.  © DPA

Mallorca - Eigentlich kann sie einem nur noch leid tun: Nadja Abd el Farrag (52) kämpft seit Monaten darum, die Kontrolle über ihr Leben nicht vollständig zu verlieren.

Wie der Kampf ausgehen wird, kann aktuell keiner wirklich sagen. Eine Person aber macht sich derzeit besonders viele Gedanken um die Gesundheit der Moderatorin, Sängerin und Bohlen-Ex.

Marion "Krümel" Pfaff (44), Betreiberin des "Krümels Stadls", in dem Naddel immer mal wieder Auftritte absolviert. Sie äußerte sich jetzt gegenüber der Bunten und erklärte: "Ich mache mir total Sorgen, also richtig Sorgen."

Kein Wunder! Macht die 52-Jährige doch immer wieder Schlagzeilen mit ihrer angeblichen Alkoholsucht, Bildern, auf denen sie gefährlich dünn aussieht und zum Teil regelrecht verwahrlost aussieht.

Krümel spricht es ganz direkt aus:
"Du, ich hab keinen Bock irgendwann die Zeitung aufzuschlagen und zu lesen 'Nadja Abd el Farrag tot im Hotelzimmer aufgefunden!'"

Doch noch scheint die Kneipenbesitzerin Hoffnung für ihre Bekannte zu haben. "Sie ist eine, die, wenn sie jetzt den Anker reinhaut, die Möglichkeit hat, wirklich ihr Leben auf den Kopf zu stellen."

Hoffen wir, dass die 44-Jährige recht behält.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0