Mann bezahlt Pizza mit Bitcoins für heute rund 20 Millionen Dollar

Der Kurs für die digitale Währung schwankt in den letzten Jahren gewaltig. Aktuell ist ein Bitcoin 1789 Euro wert.
Der Kurs für die digitale Währung schwankt in den letzten Jahren gewaltig. Aktuell ist ein Bitcoin 1789 Euro wert.  © DPA

Netz - Auf diese Pizzen würde dieser Mann heute ganz sicherlich verzichten!

Ein IT-Entwickler hat im Jahre 2010 ganze 10.000 Bitcoins bezahlt, nur um sich eine Pizza mit "Zwiebeln, Pepperoni, Wurst, Pilzen, Tomaten, Paprika" liefern zu lassen.

Wie "businessinsider.de" berichtet, akzeptierte ein Brite das Angebot, obwohl die digitale Währung damals fast nichts wert war. Dass er ohne Bargeld Essen bestellen konnte, fand der IT-Entwickler 2010 "richtig cool".

Heute würde er allerdings solch einen Deal wohl kaum mehr abwickeln. Denn: Der Kurs für Bitcoins schwankte in den letzten Jahren gewaltig und ist aktuell auf einem Rekordhoch.

Ein Bitcoin wird momentan auf umgerechnet 1789 Euro gehandelt. Nimmt man diesen Kurs auf das Pizzabeispiel, hat der Mann für sein Essen aus heutiger Sicht ungefähr 20 Millionen Dollar gezahlt.

Dass sich das Zahlungsmittel so durchsetzen würde, hatte wohl kaum jemand kommen sehen. In Japan soll der Bitcoin bald sogar als offizielle Währung angenommen werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0