Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf

Online-Dating-Formate sprießen nur so aus dem Boden.
Online-Dating-Formate sprießen nur so aus dem Boden.  © dpa (Symbolbild)

Netz - Swipen, Matchen und mit etwas Glück steht das nächste Tinder-Date schon unmittelbar bevor. Vor Kurzem gab es ein sehr witziges und ungewöhnliches Treffen von Mann und Frau, die sich per Dating-App kennenlernten. Der männliche Part ahnte zwar, was er da vor sich hatte, brauchte aber doch eine ganze Weile, um die ganze Wahrheit herauszufinden.

In einer Mall hatten sich die beiden Liebesjünger verabredet, das Model namens Joy Jewell hatte sich zum Kennenlernen mit dem jungen Mann für eine eng anliegende Jens und ein tief ausgeschnittenes Oberteil mit dünnen Trägern entschieden. Zumindest wirkte es auf den ersten Blick so. In Wirklichkeit war ihr Outfit noch viel gewagter.

Tatsächlich war die junge Frau nämlich nur mit einem hautfarbenen String-Höschen zum Date unterwegs. Ihre Kleidung hatte sie sich von Jen Seidel, einer Bodypainting-Künstlerin, auf die Haut malen lassen.

Übrigens: Die Jacke, und Stiefel, die sie an diesem Tag trug, waren echt. Allerdings entledigte sie sich ihrem wahrhaftigen Anorak schneller als gedacht und setzt sich dann praktisch hüllenlos dem jungen Mann gegenüber.

Frau lässt sich Kleidung für Tinder-Date per Bodypainting auf den Körper malen

Das Model Joy Jewell war (halb)-nackt zum Date unterwegs.
Das Model Joy Jewell war (halb)-nackt zum Date unterwegs.  © Youtube Screenshot

Die gesamte Szene wurde von einer versteckten Kamera überwacht und aufgezeichnet.

Schnell kam es zwischen Mann und Frau zu einem angeregten Gespräch, mit viel Gelächter und etwas Geflirte. "Du sieht toll aus", raunte der Herr der Schöpfung seinem Tinder-Match zu.

"Ich liebe dein Outfit. Im ersten Moment dachte ich, dass du nackt hier aufgekreuzt bist", fügte der Typ noch hinzu, vergaß diese Behauptung jedoch nach einiger Zeit, bis einige junge Mädchen stehen blieben und die mit Körperfarbe bemalte Frau bewundern.

Dann wurde der Mann doch wieder skeptisch und fragte sein Gegenüber, ob ihre Kleidung nur gemalt sei.

"Das nennt sich Arbeitsmoral im Fitnessstudio und ziemlich süße Kleidung", wurde ihm daraufhin keck entgegnet. Doch als sich beide nach draußen begeben, und es zu regnen anfängt, lüftet die Dame ihr Geheimnis.

"Ist das deine Farbe", fragt der Typ jetzt doch sehr skeptisch geworden. "Vielleicht... willst du mich nicht umarmen?", erwidert sie ihrem Dating-Partner, der sich angesichts dieser Enthüllung ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte.

Die Video-Zusammenfassung des Dates könnt Ihr Euch hier anschauen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0