Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Fake-WhatsApp-Nachricht
Top
Pinkel-Gate am ersten Dschungelcamp-Tag! Dieser Star trifft Toilette nicht
Top
Mit Garnelen beladener Lkw stürzt von Autobahn-Brücke
Top
Mann rutscht auf Glatteis aus und stirbt
Neu
13.046

Das Hohwald-Mysterium: Birgt dieser Stein ein finsteres Geheimnis?

Wer kann Licht hinter das Geheimnis des Hohwald-Steins bringen?
Roland Trojovsky (75, links), Dietmar Ganze (73) und Erhard Dietmar Lenz (67) könnten ruhiger schlafen, würde das Rätsel um den Stein endlich gelöst.
Roland Trojovsky (75, links), Dietmar Ganze (73) und Erhard Dietmar Lenz (67) könnten ruhiger schlafen, würde das Rätsel um den Stein endlich gelöst.

Neukirch / Lausitz - Nichts ist schlimmer als das Schweigen im Walde. Jedenfalls dann, wenn besagter Forst ein dunkles Geheimnis birgt - und es partout nicht preisgeben will.

Drei gereifte Herren aus der Lausitz, allesamt Heimatforscher oder -interessierte, versuchen seit Jahren, einem Mysterium des Hohwalds auf die Spur zu kommen.

Es geht um ein vages Gerücht und einen bemoosten Stein mit rätselhafter Inschrift. Und - aber das ist nur eine Vermutung - um einen tragischen Todesfall.

Eine haarsträubende Geschichte, die im Winter 1949 beginnt und deren schlüssiges Ende erst noch erzählt werden muss. Vorausgesetzt es gibt jemanden, der dieses Ende tatsächlich noch kennt.

Eine Klassenfahrt kurz nach dem Krieg. In der Neukircher Jugendherberge, unmittelbar am Waldrand gelegen, genießen Achtklässler aus dem zerbombten Dresden unbeschwerte Tage. Landheim-Idylle mit Doppelstockbetten und Hagebuttentee.

Seit 2004 ist die einstige Jugendherberge geschlossen, gammelt vor sich hin. Alte Unterlagen fehlen.
Seit 2004 ist die einstige Jugendherberge geschlossen, gammelt vor sich hin. Alte Unterlagen fehlen.

Es wird, so viel nehmen wir mal an, auch rumgealbert und zaghaft geflirtet.

Viel Quatsch gemacht - wie Jugendliche eben sind, immer waren.

Auch der Lausitzer Winter lässt sich nicht lumpen: Tiefe Minusgrade bewahren die weiße Pracht vor der Schmelze. Alles ist gut. Vorerst.

Eines Abends, so ist es mündlich überliefert, fehlen plötzlich zwei Jungs aus der Gruppe. Keiner weiß (oder verrät!?), wo die beiden stecken.

Die Lehrerin wird nervös. Immerhin hat sie die Aufsichtspflicht über die pubertierende Meute. Sollten die zwei Lauser in den Wald gestromert sein? Sich dort gar verlaufen haben?

Die Lehrerin fackelt nicht lange, schnallt sich ihre Skier unter und macht sich auf die Suche. Die Jungs, beide hatten wohl heimlich geraucht, kommen derweil zurück.

Die Lehrerin nicht.

Ortschronist Roland Trojovsky (75) versucht seit Jahren, dem Hohwald-Geheimnis auf die Spur zu kommen. Besuche in Archiven gehören zu seiner Recherche dazu.
Ortschronist Roland Trojovsky (75) versucht seit Jahren, dem Hohwald-Geheimnis auf die Spur zu kommen. Besuche in Archiven gehören zu seiner Recherche dazu.

Von wem stammt die Inschrift?

So oder ähnlich, glaubt Roland Trojovsky (75), könnte es gewesen sein. Eine Köchin, ab 1953 in der Jugendherberge angestellt und mittlerweile verstorben, soll diese Geschichte einmal erzählt haben.

Dass Trojovsky, früher selber Lehrer und seit 20 Jahren Ortschronist von Neukirch, auf diese Geschichte gestoßen ist, hat mit einem rätselhaften Stein zu tun. Der steht mitten im Hohwald, ein paar Kilometer von der Jugendherberge entfernt, und trägt eine Inschrift, die mehr Fragen aufwirft, als sie Antworten gibt.

Ein Kreuz ist dort eingeritzt - ein Hinweis auf einen Todesfall? Dazu das Buchstabenkürzel "B.W." - Anfangsbuchstaben eines Namens? Und, ganz unten, noch eine Jahreszahl. Eben die "1949".

Für Trojovsky allesamt Indizien, die sich mit den Gerüchten um ebenjene Lehrerin decken, die einst im Wald auf die Suche nach zwei Schülern gegangen sein soll. "Es heißt, sie sei dabei verunglückt", sagt Trojovsky, doch eine Bestätigung für diese Vermutung hat er nirgendwo gefunden.

Dabei ließ er weiß Gott nichts unversucht. "Ich habe in den örtlichen Standesämtern nachgefragt, ein Todesfall wurde seinerzeit nicht vermeldet", sagt der Heimatforscher. Auch Sterberegister hat er durchforstet - nichts! Krankenhäuser mussten ebenfalls passen. Und die Jugendherberge ist seit Jahren geschlossen, alte Unterlagen sind längst vernichtet. Es ist wie verhext.

Verunglückte die Lehrerin an diesem Stein? Der bemooste Minifels steht direkt an einem steilen Waldweg, trägt eine mysteriöse Inschrift.
Verunglückte die Lehrerin an diesem Stein? Der bemooste Minifels steht direkt an einem steilen Waldweg, trägt eine mysteriöse Inschrift.

Hoffen auf den letzten Zeugen

Erhard Dietmar Lenz (67) ist so etwas wie Trojovskys "Kollege" aus der Nachbargemeinde Putzkau. Auch er ist an lokaler Geschichte interessiert, hat sich lange mit Gedenksteinen im Hohwald beschäftigt. Was besagten Stein angeht, forschte er sogar mehrmals im Staatsarchiv Dresden nach - umsonst.

Und auch Dietmar Ganze (73), Heimatfreund aus Neukirch und somit Dritter im Bunde der „Senior-Detektive“, hat nur einen indirekten Zeugen „auftreiben“ können. Also jemanden, der vor Jahren mal von der verunglückten Lehrerin gehört haben will, darüber hinaus aber auch nichts Genaueres weiß. Wie also weiterkommen beim Lösen des nunmehr 68 Jahre alten Falls - wenn es denn überhaupt einer ist?

Trojovsky, Lenz und Ganze setzen jetzt alle Hoffnung auf eventuell noch lebende Zeitzeugen. "Sollte die Lehrerin tatsächlich im dunklen Wald auf Skiern verunglückt sein, ist sie entweder noch an Ort und Stelle erfroren; oder sie wurde in ein Krankenhaus gebracht", mutmaßt Roland Trojovsky.

Wo sie dann vielleicht später verstorben ist - das zumindest würde die geritzte Inschrift auf dem Stein erklären.

Doch wie hieß die Lehrerin? Wer hat den Stein beschriftet? Und hat das alles überhaupt miteinander zu tun? „Vielleicht lesen Schüler von damals diese Geschichte und können sich an etwas erinnern“, hofft der Neukircher, den das Rätsel um den bemoosten Stein schon manche schlaflose Nacht eingebracht hat. Das Schweigen im Walde: Vielleicht wird es ja doch noch von einer alten Erinnerung gebrochen..?

Haben Sie Hinweise, die Licht in diese dunkle Geschichte bringen können? Dann schreiben Sie uns entweder eine Mail an sonntag@tag24.de (Betreff: Hohwald-Geheimnis) oder rufen Sie direkt Roland Trojovsky an: Tel. 035 951/35 181.

Als die Jugendherberge noch in Betrieb war, verbrachten Schulgruppen hier regelmäßig lustige Tage - sommers wie winters.
Als die Jugendherberge noch in Betrieb war, verbrachten Schulgruppen hier regelmäßig lustige Tage - sommers wie winters.
Treibt der Geist der toten Lehrerin in den Lausitzer Wäldern sein Unwesen?
Treibt der Geist der toten Lehrerin in den Lausitzer Wäldern sein Unwesen?

Fotos: Steffen Füssel, 123RF

Polizei veröffentlicht neue schreckliche Bilder von Las-Vegas-Massaker
Neu
Reizgas-Attacke: 16 Verletzte im Lebensmittelmarkt
Neu
Feuerdrama: Vater und Sohn (6) sterben bei Wohnhausbrand
Neu
Bastian Schweinsteiger macht Amateurverein geheimnisvolles Geschenk
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
119.442
Anzeige
"Jeder weiß, wie das Business läuft": Nackedei Micaela Schäfer genervt von MeToo-Debatte
Neu
Brauereien sind sich sicher: Das wird ein feucht-fröhlicher Sommer
Neu
Endstation Dschungelcamp? Damit landest Du später nicht im Urwald!
26.402
Anzeige
Fremd in eigener Stadt: Rammstein-Keyboarder Flake umzingelt von "unangenehmen Menschen"
Neu
Mutter verkauft Jungfräulichkeit ihrer erst 13 Jahre alten Tochter
Neu
War's das jetzt? Bacardi schließt einziges Werk in Deutschland!
Neu
Mann wird von toter Ehefrau ein letztes Mal richtig schön reingelegt
Neu
Dortmund zündelt, Hertha knipst und am Ende steht es Unentschieden
1.022
Nun doch! SPD in Hessen und NRW will Änderungen der Sondierungs-Ergebnisse
2.130
Superspürnase Benji findet vermissten 80-Jährigen im Wald
291
Bestatter geschockt: Tote Schwangere bringt Baby in Sarg zur Welt
13.884
Auto überschlägt sich, crashed Zaun und landet auf Grundstück!
105
Polizisten als "beschissene deutsche Nazi-Polizei" beschimpft
6.352
"Die geht mir aufn Sack!" Die Ersten sitzen schon im Dschungel fest
5.390
iPhone-Siri blamiert diese Frau bis auf die Knochen, und das Netz flippt aus
7.302
Weil Partei-Mitglied durchfällt: AfD verübt Rache am Parlament
4.512
LKW-Fahrer bekommt Schlaganfall und kracht gegen Hauswand
869
Mann stellt Koffer in ICE und rennt weg, Bundespolizei räumt Zug!
2.718
Update
Horror! Sechsjährige schläft ein und stirbt fast
11.800
Brrrrr! Dieser Burger ist die Zukunft, doch die Hauptzutat schmeckt nicht jedem
1.936
Identifiziert! Selfie-Einbrecher erkannt, doch die Polizei kann ihn nicht finden
2.091
1,7 Meter! Sushi-Liebhaber scheidet nach Mahlzeit Bandwurm aus
8.227
440 Liter Blut... Es wird dramatisch bei IAF
3.963
Freiburger Missbrauchsskandal: Polizei ermittelte schon 2016!
892
31-jähriger überfährt unbeschrankten Bahnübergang und kollidiert mit Zug
2.665
Hacker erpressen Sparkassen-Tochter mit geheimen Daten
1.579
"Kaum vorstellbar": Das Babyglück hat für Bonnie Strange sehr übel begonnen
3.330
Gaffer behindert Rettungskräfte, um zu filmen, wie ein Motorrad-Fahrer stirbt
3.581
Fahndung! Mann soll eine Seniorin mit dem Gesicht über Boden geschleift haben
5.186
"Friederike" bläst Baum um, darunter machen Anwohner eine erstaunliche Entdeckung
3.836
War Zwischenfall bei Abschiebung keine Geiselnahme?
338
Aus Habgier: Psycho-Mörderin erschlägt Zauberer
217
Update
Antifa-Demo in Wurzen: Kommt es erneut zu Gewalt?
5.257
"Besser wir als irgendein Verrückter": Horror-Eltern vergewaltigen Tochter (12)!
12.540
14-jährige aus Niedersachsen ersticht eigene Mutter (✝39) im Schlaf
26.545
"Kann zu Fuß geliefert werden": Foodora soll Angestellte in den Orkan geschickt haben
4.064
Update
Nach Reihe brutaler Angriffe: Diese Stadt wird keine Flüchtlinge mehr aufnehmen
6.700
Beim Zigarette anzünden! Frau fackelt sich die Haare ab
220
Dieser "Bad-Boy" ist für Hertha-Stürmer Selke Vorbild im Kampf gegen Rassismus
131
Evakuierung: Täter droht mit Sprengung von Supermarkt
2.371
Tödliche Hundeattacke: Grundstück war für Haltung nicht geeignet
2.395
Wie konnte das passieren? "Neger"-Skandal am Chemnitzer Klinikum!
40.223
165 Millionen Jahre alter Krokodilschädel gefunden
1.498
Ermittler wissen jetzt, warum Porno-Star sterben musste
13.015
Er verkaufte dem Amokläufer von München die Waffe: Sieben Jahre Haft!
972
Update
Verfolgungsjagd! Zeugen vereiteln Sprengung von Bankfiliale
457
Nach Mega-Orkan! Immer noch tausende Ostdeutsche ohne Strom
5.982
Brutaler Amoklauf: Junge geht mit Axt und Molotow-Cocktail auf Mitschüler los!
6.895
Tatort S-Bahn! Schon wieder zwei Frauen sexuell belästigt
1.196