Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Drsden ab

TOP
Update

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

NEU

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

NEU

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

NEU
42.479

Streit um Kunstwerk: Wer hat die Aleppo-Busse wirklich aufgestellt?

Wurden die drei Busse in Aleppo, die jetzt in Dresden als Vorlage für ein Kunstwerk dienen, von Terroristen aufgestellt?

Von Dominik Brüggemann

Auch das ZDF berichtet über die Terroristen-Fahne auf den Aleppo-Bussen.
Auch das ZDF berichtet über die Terroristen-Fahne auf den Aleppo-Bussen.

Dresden - Die Kunstinstallation „Monument“ mit drei Bussen auf dem Dresdner Neumarkt sorgt weiter für Riesenwirbel.

Denn jetzt tauchte plötzlich ein weiteres Foto auf, das den ursprünglichen Grund für die Aktion (nämlich an die Kriegsopfer von Aleppo zu erinnern) in Frage stellt.

Eigentlich wurden die Fahrzeuge in der syrischen Stadt von Zivilisten aufgestellt, um sich gegen Scharfschützen des Staates zu schützen. So dachten bislang alle (TAG24 berichtete).

Doch auf einem Archiv-Foto der Agentur Reuters sind die drei Busse zusehen, auf denen die Fahne der islamistischen Rebellengruppe Ahrar al-Scham gehisst ist. Die Gruppe wird als islamistisch eingestuft, deren Kampf gegen den syrischen Machthaber Baschar al Assad als oberstes Ziel gilt.

Jetzt fühlen sich Kritiker der Dresdner Kunstaktion (die Busse sollen acht Wochen auf dem Neumarkt stehen) in ihrem Protest bestätigt. Es entstehe der Eindruck, man feiere das Werk einer islamischen Terror-Miliz.

Der Künstler Manaf Halbouni (32) verteidigt die Aktion trotzdem. Das Foto mit der Flagge war ihm nicht bekannt. Er erklärt: „Das Bild der Barrikade aus den drei aufgerichteten Bussen existiert hundertfach im Internet. Das jetzt in den sozialen Medien von der Agentur Reuters stammende Motiv mit der Fahne der Organisation Ahrar al-Scham sehe ich zum ersten Mal.“

Es sei nicht auszuschließen, dass die Barrikade im Kriegsverlauf von verschiedenen Parteien in Anspruch genommen wurde. „In der Situation dieses Krieges, unter der die Zivilbevölkerung leidet, gibt es viele Seiten. Mir geht es nicht um die Akteure, von denen die brutale Gewalt dieses Krieges ausgeht, sondern um das Leiden der Menschen in dieser Situation“, so Halbouni weiter.

Christiane Mennecke-Schwarz, Leiterin des verantwortlichen Kunsthauses Dresden, sagte zu TAG24: „Der zentrale Punkt ist, dass es ein Mahnmal gegen den Krieg und Gewalt in jeglicher Form, auch gegen die Gewalt von Terroristen ist.“ Es sei nicht die Aufgabe des Kunstwerkes, auf die komplexe Situation der unterschiedlichen Parteien dieses Krieges Bezug zu nehmen.

Seit Montag stehen drei Busse senkrecht auf dem Dresdner Neumarkt. Ein Kunstprojekt.
Seit Montag stehen drei Busse senkrecht auf dem Dresdner Neumarkt. Ein Kunstprojekt.

Fotos: Screenshot Twitter/Reuters, Imago

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

NEU

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.513
Anzeige

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

NEU

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.445
Anzeige

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

NEU

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

7.684

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.646
Anzeige

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

5.901

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

2.936

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

1.534

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

4.826

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

5.622

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

2.956

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

10.640

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.093
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.721

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

3.810

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

3.685

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

6.707

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.713

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

24.826

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.025

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

10.040

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

2.193

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.404

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

1.148

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

17.060

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

7.845

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

7.946

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.813

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

3.113

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

8.146

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

2.136

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

7.749

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.641

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

5.488

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

9.616

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.706

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.734

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

7.280
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

8.376