Schlager-Star Andreas Martin besorgt: Wo ist seine Ehefrau?

Schlager-Ikone Andreas Martin (64) vermisst seine Frau seit einigen Wochen.
Schlager-Ikone Andreas Martin (64) vermisst seine Frau seit einigen Wochen.  © Stefan Malzdorf / Polizei

Neukirchen-Seelscheid - Schlager-Star Andreas Martin (64, "Für Dich","Was man Liebe nennt") befindet sich in Sorge. Seit dem 15. Juni 2017 fehlt von seiner Ehefrau Juliana Martin-Krause jede Spur.

Vermutlich verließ die Frau das Haus in den Abendstunden, hatte nur eine Handtasche dabei. Tagelang hat die Familie nach der verschwundenen Person gesucht, schließlich eine Vermisstenanzeige aufgegeben und auch die Polizei hinzugeschaltet.

Auch die Beamten tappen auf der Suche nach der verschwundenen Gattin des Schlager-Königs im Dunkeln.

Die Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis hat daher jetzt eine Öffentlichkeitsfahndung mit Foto der 64-Jährigen eingeleitet.

Die Ermittler befürchten, dass sich die Gesuchte in hilfloser Lage befinden könnte, da sie in letzter Zeit psychisch belastet wirkte. Zudem muss sie Medikamente nehmen, die sie wahrscheinlich nicht bei sich hat.

Juliana Martin-Krause wird wie folgt beschrieben:

  • 1,70 Meter groß und schlank
  • schulterlange, dunkelblonde Haare

Vermutlich trägt sie schwarze Oberbekleidung und hat eine schwarze Handtasche bei sich. Wer hat die Vermisste seit dem 15. Juni 2017 gesehen? Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Polizei unter 02241 541 3121 entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0