Domina hält sich zwei Sklaven daheim, nur Sex haben sie nicht

New Jersey - Den Lebenswandel von Dahlia Rain (35) kann man mit Recht als ungewöhnlich bezeichnen. Früher war sie Lehrerin. Heute lebt sie als Domina mit zwei Sklaven und ihrem Mann zusammen.

Manche Männer unterwerfen sich Frauen oder Dominas gänzlich.
Manche Männer unterwerfen sich Frauen oder Dominas gänzlich.  © 123RF (Symbolbild)

Irgendwann kam der Punkt, an dem die 35-Jährige ihrem "normalen" Beruf und Alltag den Rücken kehrte. "Ich wollte etwas mehr Aufregung und bestimmte Sachen, die mein Ex-Mann nicht wollte", erklärte die US-Amerikanerin der Daily Mail, warum sie sich sowohl für einen Berufswechsel als auch für eine Trennung von ihrem Partner entschied.

Nach ihrem Beziehungs-Aus driftete die Blondine in eine völlig neue Welt ab. "Ich fing an, mehr versaute Leute zu treffen und begann, regelmäßig Fetisch-Partys zu besuchen, sodass diese zu einem Teil meines Lebens wurden", so Rain.

Zu diesen Anlässen lernte sie John (41) - ihren neuen Partner - sowie die beiden Herren Chris und Mike aka Fluffy kennen, mit denen sie mittlerweile zusammenwohnt.

Die Letztgenannten hält sie sich daheim als "Sklaven". Beide kümmern sich rund um die Uhr um sie, jedoch nicht in sexueller Hinsicht. Denn obwohl sich beide Männer ihr gegenüber unterwürfig verhalten (müssen), werden, Chris, Fluffy und Dahlia im Schlafzimmer nicht miteinander intim.

Dahlia Rain (35) hält sich daheim zwei Sklaven.
Dahlia Rain (35) hält sich daheim zwei Sklaven.  © Twitter Screenshot Dahlia Rain

"Ich habe keinen Sex mit meinen 'Subs', es findet keine sexuelle Beziehung zwischen uns statt. Das ist eine Fantasie".

Stattdessen dürfen sich die beiden Herren, die mit strenger und dominanter Führung von ihr beherrscht werden, um Haushaltstätigkeiten wie Kochen und Putzen kümmern.

Anders verhält es sich bei ihren Kunden. "Wenn Leute mit mir eine Sitzung planen, geben sie mir Geld für eine Stunde in meinen Händen, während meine beiden Lifestyle-Sklaven sich permanent um mich kümmern", erklärt die 35-Jährige den Unterschied.

Wie die Daily Mail schreibt, werden manchmal auch seltsame Gelüste an Dahlia Rain herangetragen. So soll ein Mann ihr 5000 Dollar angeboten haben, damit sie sein Leben ruiniert. "Bitte kontaktiere meine Frau und sag ihr, dass ich pervers bin, hier ist ihre Telefonnummer", so das merkwürdige Verlangen, das der Kunde hatte.

Die Domina möchte jedoch das Leben ihrer Kunden besser sowie "fitter und glücklicher" machen. Deshalb kann sie sich ein Leben ohne ihre Sklaven nicht mehr vorstellen. "Ich werde eine alte Dame mit Sklaven sein, die meinen Rollstuhl schieben", plant sie für das Alter schon einmal vor.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0