Nach Jahrzehnten voller One-Night-Stands: Tinder-Oma (83) hat Bock auf 'was Festes

New York - Hattie Retroage liebt Sex über alles. Dass sich eine Frau für (guten) Geschlechtsverkehr begeistern kann, ist wenig verwunderlich. Wenn die Dame dann aber schon 83 Jahre alt sowie viel auf Tinder unterwegs ist, und nun hofft, in hohem Alter noch "den Richtigen" zu finden, wird eine Geschichte draus.

Hattie Retroage (83) wünscht sich regelmäßigen Sex und eine echte Partnerschaft.
Hattie Retroage (83) wünscht sich regelmäßigen Sex und eine echte Partnerschaft.  © Instagram Screenshot hattitudes1

Gegenüber Daily Star verriet die Seniorin, die gut drei Jahrzehnte Spaß zwischen den Kissen und Bettlaken mit Toy Boys hatte, dass sie auf eine langfristige Partnerschaft hofft.

Per Tinder war es für sie zwar nicht so schwer, One-Night-Stands zu finden, doch das Problem für die US-Amerikanerin ist es, jemanden zu ergattern, der sich langfristig von ihr angezogen fühlt.

So plauderte sie gegenüber dem Boulevard-Magazin über einen 60-Jährigen, mit dem sie etwas hatte: "Er war wirklich gut. Es war ein perfektes Match, es war exzellent", so die 83-Jährige. Allerdings wollte auch der Kerl sich nicht fest an eine Frau ihres Alters binden.

Inzwischen hat sie die Absage des Kerls überwunden und hofft auf einen "Neuen", so um die 60 Jahre alt.

"Du lernst viel darüber, wer du wirklich bist, und ich fand, dass alle gute Erfahrungen waren, nur eben verschieden", so die Flirt-Willige, die sich inzwischen aber auch bei einer anderen Dating-Website angemeldet hat. Ohne Tinder zu nahe treten zu wollen, erhofft sie sich dort größere Chancen auf eine ernsthafte Beziehung.

Durch eine feste Partnerschaft erhofft sie sich zudem auch ein erfüllteres Sexualleben.

"Es ist nicht so, dass ich Abwechslung brauche, ich benötige Häufigkeit", stellt Retroage noch einmal klar. Dann mal viel Erfolg beim Suchen!

"hattitudes1": Hattie Retroage auf Instagram


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0