Deshalb leuchtet der Himmel momentan so verrückt rot

Top

"Ehrenrunde" mit Folgen: Air-Berlin-Pilot nach Manöver vom Dienst suspendiert

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.451
Anzeige

Krass! Diese Veränderung bei "GNTM" hat es in sich

Top

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.039
Anzeige
13.587

Erschreckend! Zunehmend islamistisch radikalisierte Grundschulkinder!

Das ist ein neues erschreckendes Phänomen: Im Lauf der vergangenen Monate fallen in Deutschland immer mehr Grundschulkinder mit islamistischen Tendenzen auf!
Die islamistischen Prediger Pierre Vogel (39, links) alias "Abu Hamza" und Sven Lau (36, rechts) alias "Abu Adam" sind in Deutschland mehr als umstritten. (Archivbild)
Die islamistischen Prediger Pierre Vogel (39, links) alias "Abu Hamza" und Sven Lau (36, rechts) alias "Abu Adam" sind in Deutschland mehr als umstritten. (Archivbild)

Nürnberg - Bei der Radikalisierungs-Hotline des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge melden sich vermehrt Lehrer und Schulpsychologen, denen Grundschulkinder mit islamistischen Tendenzen auffallen!

Diese "Kinder des Salafismus" seien ein neues Phänomen, das im Lauf der vergangenen Monate häufiger aufgetaucht sei, sagte Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung in Nürnberg der Deutschen Presse-Agentur.

"Die meisten Kinder haben ihre Sozialisation aus einem salafistischen Umfeld - sprich: Die Eltern selbst sind bereits radikalisiert."

Auch wenn es bislang noch Einzelfälle seien, beobachte man dieses Phänomen derzeit genau.

Die Berater seien auch im Austausch mit anderen Einrichtungen, die etwa auf Rechtsextremismus spezialisiert sind. Wenn man den Kindern helfen wolle, müsse die Beratung bei den Eltern ansetzen. "Das ist ein sehr schwieriges Unterfangen", sagte Endres.

Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung in Nürnberg
Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung in Nürnberg

Sobald das Wohl der Kinder in Gefahr sei, müssten andere Behörden wie etwa Jugendämter eingeschaltet werden. Solche Fälle gebe es nicht nur in Migranten-Familien, sondern auch in manchen deutschen - etwa wenn Mutter und Vater zum Islam konvertiert seien.

Die Berater helfen Familien, in denen Jugendliche in die islamistische Szene abdriften. Häufig geht es um junge Männer und Frauen, die nach Syrien oder in den Irak ausreisen wollen oder sogar schon ausgereist sind. Das Durchschnittsalter der jungen Leute ist in den vergangenen Jahren gesunken.

"Die letzten zwei, drei Jahre haben gezeigt, dass die Jungen und Mädchen immer jünger werden", sagte Endres. Zum Start der Hotline 2012 seien die Betroffenen im Schnitt um die 20 Jahre alt gewesen, heute seien sie knapp 18 Jahre alt.

Der Salafismus - eine besonders konservative Ausprägung des Islam - werde immer mehr zu einem Phänomen der Jugendsubkultur.

In einem Rollenspiel hat sich ein Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule am 12. Mai im Rahmen des Projekts "Wir gegen Salafismus" als Islamist verkleidet. Im kritischen Dialog sollen die Schüler so erkennen, wie sie Anwerbeversuchen von Salafisten entgegnen
In einem Rollenspiel hat sich ein Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule am 12. Mai im Rahmen des Projekts "Wir gegen Salafismus" als Islamist verkleidet. Im kritischen Dialog sollen die Schüler so erkennen, wie sie Anwerbeversuchen von Salafisten entgegnen

Häufig radikalisierten sich inzwischen zudem Mädchen, sagte Endres. "Die Quote der Frauen und Mädchen hat sich im Lauf der Zeit nach oben entwickelt." Anfangs machten sie 10 bis 15 Prozent der Beratungsfälle aus. Seit etwa drei Jahren liege der Frauen-Anteil konstant bei etwa 30 Prozent.

Ein Grund sei, dass die salafistische Szene Frauen inzwischen gezielter anspreche. "Die Propaganda wurde speziell auf sie zugeschnitten", sagt Endres. Die dschihadistischen Kämpfer würden als Helden verklärt und "romantisiert" dargestellt.

"In der Vorstellung vieler Mädchen aus diesem Milieu ist es das Allergrößte, einen Mudschaheddin zu heiraten", sagte Endres.

Im ersten Jahr hatten noch knapp 280 Menschen die Nummer gewählt. 2016 riefen dann schon knapp 990 Hilfesuchende an. "Die Anschläge in Ansbach und Würzburg haben im August und September zu einem starken Anstieg der Anruferzahlen geführt", sagte Endres.

Nach jedem Anschlag in Europa schnellten die Anruferzahlen in die Höhe. In diesem Jahr haben sich bisher schon 630 Menschen an die Berater gewandt. Im Durchschnitt zählen sie jeden Monate 80 bis 90 Anrufe.

Die Zahl der Salafisten in Deutschland wird inzwischen auf etwa 10.300 geschätzt. Etwa 1000 von ihnen gelten laut Endres als gewaltbereit. 940 Islamisten aus Deutschland sind bereits in Richtung Syrien und Irak ausgereist, um sich der Terrormiliz IS anzuschließen.

Einige Ausreisen von jungen Leuten seien durch die Beratung der Radikalisierungsstelle aber auch verhindert worden, sagte Endres.

Fotos: Markus Scholz/dpa, Robert Ullinger/BAMF/dpa, Boris Roessler/dpa

Ich verstehe, warum die Deutschen Angst vor Ausländern haben

Top

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

Neu

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

Neu

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

Neu

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

Neu

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.388
Anzeige

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

Neu

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

Neu

Werden die Thüringer Wolfsmischlinge nun erschossen?

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

5.838
Anzeige

Playmate Ramona Bernhard demonstriert nackt gegen Zirkus Krone!

Neu

Vorbei mit Urlaub: Hotelmitarbeiterin überführt Mietbetrüger

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

Anzeige

Grundschüler versteckt sich in Laubhaufen: Dann kommt ein Auto

Neu

Drama an der Tankstelle: Nach Reifenplatzer kämpft Mann ums Überleben

Neu

Tausende wollen kommen: Demo gegen AfD-Einzug in Bundestag geplant

Neu

Mega-Fund! Zoll stellt bei Ex-Weltmeistern Dopingmittel sicher

Neu

Totaler Filmriss! Betrunkener Mopedfahrer schläft nach Unfall einfach ein

Neu

Autofahrern stockt der Atem: Kopfloses Pferd steht auf Straße

Neu

Bei Abriss schwer verletzt: Bauarbeiter gerät zwischen DDR-Betonplatten

Neu

Ziegelstein trifft Mann auf den Kopf: Krankenhaus!

Neu

Vermisst! Wer hat Monique gesehen?

Neu

Bundesweite Fahndung! Häftling bricht aus Gefängnis aus

3.274

Darf Rittersport nach 85 Jahren kein Quadrat mehr sein?

2.019

Knapp 7 Promille! Sachse bricht am Münchner Hauptbahnhof zusammen

8.734

Nadine F. wird vermisst! Wer weiß wo die 39-Jährige ist?

252

Die wahre Apfelkönigin? Dieser Mann will die Krone und lässt einfach nicht locker

626

Starb Playboy-Gründer Hugh Hefner an einer Schimmelvergiftung?

302

Truck legt Autobahn lahm: A2 komplett gesperrt

3.902
Update

Fast eine Million Mal geklickt! FDP-Fraktionschef zerlegt die AfD

2.024

Nanu? Ist GZSZ-Star Valentina Pahde etwa Mama geworden?

2.933

Druckfrisch: Hier hält die Katze stolz ihr "zweites Baby" in der Hand

91

Freundin hat eigene Wohnung und trotzdem will Andreas auf der Straße leben

2.129

In den Rücken gestochen: Polizei schnappt drei Tatverdächtige vom Alex

313

Streit eskaliert! Frau schlägt Mann mit Bacon

1.074

Mann erschießt 22-Jährigen wegen 5000 Euro

2.124

27-Jähriger rast in Sattelzug und ist sofort tot

5.021

Er hat die Riesen-Bombe aus Stuttgart entschärft

1.022

Sex-Skandal in Hollywood! Auch Jennifer Lawrence wurde Opfer

4.471

Krater-Alarm! Autobahn-Loch wird jeden Tag größer

3.825

Heute startet die Sondierung: 5 Fakten zu den Jamaika-Gesprächen

808

Trennungs-Schlammschlacht? Sky Du Mont packt aus!

7.217

Mordkommission ermittelt: Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Streit

3.100
Update

Polizei macht in Hafen unglaubliche Entdeckung

5.368

Er verletzte Mutter und Kind lebensgefährlich: Raser versucht aus Haft zu fliehen

2.144

Mega-Razzia gegen Rocker: 700 Polizisten in NRW im Einsatz

2.625
Update

Mit dieser neuen WhatsApp-Funktion können euch Freunde ganz leicht überwachen

4.137

Polizei schockiert: Darum drohte das Mädchen mit einer Bombe

3.271

Opel kracht in Rettungswagen im Einsatz: Mann verletzt

1.215

Frau stirbt bei Greenpeace-Flugzeugabsturz

1.314

ARD-Report: So schlimm müssen Menschen für Goldbären schuften

5.317

Mann entdeckt Foto eines Obdachlosen und kann nicht fassen, wen er da sieht

110.295

500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

2.593