Nach Bomben-Explosion! Alarm am S-Bahnhof in Hamburg
Neu
Gruselig! Mumifizierte Leiche in Abstellkammer gefunden
Neu
Dieser YouTube-Star hat sogar bei Minusgraden Bock auf Doggy
Neu
Dildo in Kiste mit Wahlunterlagen gefunden
Neu
13.879

Erschreckend! Zunehmend islamistisch radikalisierte Grundschulkinder!

Das ist ein neues erschreckendes Phänomen: Im Lauf der vergangenen Monate fallen in Deutschland immer mehr Grundschulkinder mit islamistischen Tendenzen auf!
Die islamistischen Prediger Pierre Vogel (39, links) alias "Abu Hamza" und Sven Lau (36, rechts) alias "Abu Adam" sind in Deutschland mehr als umstritten. (Archivbild)
Die islamistischen Prediger Pierre Vogel (39, links) alias "Abu Hamza" und Sven Lau (36, rechts) alias "Abu Adam" sind in Deutschland mehr als umstritten. (Archivbild)

Nürnberg - Bei der Radikalisierungs-Hotline des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge melden sich vermehrt Lehrer und Schulpsychologen, denen Grundschulkinder mit islamistischen Tendenzen auffallen!

Diese "Kinder des Salafismus" seien ein neues Phänomen, das im Lauf der vergangenen Monate häufiger aufgetaucht sei, sagte Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung in Nürnberg der Deutschen Presse-Agentur.

"Die meisten Kinder haben ihre Sozialisation aus einem salafistischen Umfeld - sprich: Die Eltern selbst sind bereits radikalisiert."

Auch wenn es bislang noch Einzelfälle seien, beobachte man dieses Phänomen derzeit genau.

Die Berater seien auch im Austausch mit anderen Einrichtungen, die etwa auf Rechtsextremismus spezialisiert sind. Wenn man den Kindern helfen wolle, müsse die Beratung bei den Eltern ansetzen. "Das ist ein sehr schwieriges Unterfangen", sagte Endres.

Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung in Nürnberg
Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung in Nürnberg

Sobald das Wohl der Kinder in Gefahr sei, müssten andere Behörden wie etwa Jugendämter eingeschaltet werden. Solche Fälle gebe es nicht nur in Migranten-Familien, sondern auch in manchen deutschen - etwa wenn Mutter und Vater zum Islam konvertiert seien.

Die Berater helfen Familien, in denen Jugendliche in die islamistische Szene abdriften. Häufig geht es um junge Männer und Frauen, die nach Syrien oder in den Irak ausreisen wollen oder sogar schon ausgereist sind. Das Durchschnittsalter der jungen Leute ist in den vergangenen Jahren gesunken.

"Die letzten zwei, drei Jahre haben gezeigt, dass die Jungen und Mädchen immer jünger werden", sagte Endres. Zum Start der Hotline 2012 seien die Betroffenen im Schnitt um die 20 Jahre alt gewesen, heute seien sie knapp 18 Jahre alt.

Der Salafismus - eine besonders konservative Ausprägung des Islam - werde immer mehr zu einem Phänomen der Jugendsubkultur.

In einem Rollenspiel hat sich ein Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule am 12. Mai im Rahmen des Projekts "Wir gegen Salafismus" als Islamist verkleidet. Im kritischen Dialog sollen die Schüler so erkennen, wie sie Anwerbeversuchen von Salafisten entgegnen
In einem Rollenspiel hat sich ein Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule am 12. Mai im Rahmen des Projekts "Wir gegen Salafismus" als Islamist verkleidet. Im kritischen Dialog sollen die Schüler so erkennen, wie sie Anwerbeversuchen von Salafisten entgegnen

Häufig radikalisierten sich inzwischen zudem Mädchen, sagte Endres. "Die Quote der Frauen und Mädchen hat sich im Lauf der Zeit nach oben entwickelt." Anfangs machten sie 10 bis 15 Prozent der Beratungsfälle aus. Seit etwa drei Jahren liege der Frauen-Anteil konstant bei etwa 30 Prozent.

Ein Grund sei, dass die salafistische Szene Frauen inzwischen gezielter anspreche. "Die Propaganda wurde speziell auf sie zugeschnitten", sagt Endres. Die dschihadistischen Kämpfer würden als Helden verklärt und "romantisiert" dargestellt.

"In der Vorstellung vieler Mädchen aus diesem Milieu ist es das Allergrößte, einen Mudschaheddin zu heiraten", sagte Endres.

Im ersten Jahr hatten noch knapp 280 Menschen die Nummer gewählt. 2016 riefen dann schon knapp 990 Hilfesuchende an. "Die Anschläge in Ansbach und Würzburg haben im August und September zu einem starken Anstieg der Anruferzahlen geführt", sagte Endres.

Nach jedem Anschlag in Europa schnellten die Anruferzahlen in die Höhe. In diesem Jahr haben sich bisher schon 630 Menschen an die Berater gewandt. Im Durchschnitt zählen sie jeden Monate 80 bis 90 Anrufe.

Die Zahl der Salafisten in Deutschland wird inzwischen auf etwa 10.300 geschätzt. Etwa 1000 von ihnen gelten laut Endres als gewaltbereit. 940 Islamisten aus Deutschland sind bereits in Richtung Syrien und Irak ausgereist, um sich der Terrormiliz IS anzuschließen.

Einige Ausreisen von jungen Leuten seien durch die Beratung der Radikalisierungsstelle aber auch verhindert worden, sagte Endres.

Fotos: Markus Scholz/dpa, Robert Ullinger/BAMF/dpa, Boris Roessler/dpa

Sachsens Ministerpräsident ist für rasche Abschiebung und gegen Familiennachzug
Neu
Tote und Verletzte bei Tupper-Party!
Neu
Haben sich Mezut Özil und Ex-"Miss Türkei" Amine Gülșe heimlich verlobt?
971
Leiche im Straßengraben gefunden: Polizei schließt Mord nicht aus
4.618
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.360
Anzeige
Libysches Schiff rammt Rettungsschiff aus Dresden
4.226
Dank dieses Lichtes soll Weihnachten nichts mehr schiefgehen
82
Vier Tore in der Nachspielzeit bringen Tipper irren Wettgewinn
1.395
Blitzeis legt Verkehr lahm: Kilometerlanger Stau im Erzgebirge
15.521
Streifenwagen kracht gegen Haus: Polizist schwer verletzt
1.487
Bauer Gerald und Anna: Bald läuten die Hochzeitsglocken!
5.936
Schock! Tierquälerin ertränkt Hund in Schwimmbecken
1.178
Norovirus-Alarm! Das müsst Ihr jetzt beachten
3.528
Rudel Pitbulls beißen Welpen tot und greifen Frauchen an
3.752
Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
2.147
Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
36.778
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
2.170
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
1.392
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
703
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
1.494
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
1.049
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
2.745
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
827
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
554
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
5.210
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
5.459
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
8.316
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
6.079
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
1.478
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
14.141
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
2.020
Entflohener Mörder von Polizei erwischt
2.842
Update
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
6.899
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
4.353
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
5.328
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
8.137
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
416
Polizeistation von Waschbär überfallen
2.555
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
2.462
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
3.179
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
1.486
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
28.068
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.303
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
4.682
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
4.416
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
48.568
Wie finde ich für mich den perfekten Weihnachtsbaum?
707
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
4.118
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
5.478
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
872
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
4.722
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
2.412
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
198
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.663