Zugverkehr eingestellt: Bombendrohung gegen Kieler Hauptbahnhof! Neu Noch eine heimliche Trauung! Auch Sebastian Vettel ist jetzt ein Ehemann Neu Aus diesem Grund werden 2 Tage lang die Media Märkte gestürmt 11.974 Anzeige Mario Götze und seine Ann-Kathrin: Traum-Hochzeit auf Mallorca! Neu VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 4.147 Anzeige
1.238

So ungerecht werden Männer behandelt: Er setzt sich für ihre Gleichstellung ein

Männern wollen sich in Nürnberg eine Lobby schaffen

In einer Landesarbeitsgemeinschaft haben sich Fachleute vernetzt, um den Interessen von Jungen und Männern mehr Gehör zu verschaffen.

Nürnberg - Wo findet ein Mann, der häusliche Gewalt erleidet und sich schämt, Hilfe? Mit wem berät sich ein von seiner Frau getrennter Vater, wie er einen guten Kontakt zu seinem Kind aufrechterhalten kann? Wohin wendet sich ein 17-Jähriger, der homosexuell ist, sich noch nicht geoutet hat und gemobbt wird?

Der Diplom-Sozialpädagoge Matthias Becker ist der erste kommunale Männerbeauftragte Deutschlands.
Der Diplom-Sozialpädagoge Matthias Becker ist der erste kommunale Männerbeauftragte Deutschlands.

Drei Lebenssituationen, in denen Männer nach Ansicht von Matthias Becker Diskriminierung erfahren. Zusammen mit 16 Kollegen aus Jugendarbeits- und Gleichstellungsstellen in Bayern hat der Männerbeauftragte der Stadt Nürnberg die Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit gegründet, um den Belangen von Jungen und Männern auf politischer Ebene mehr Gehör zu verschaffen.

Während bei der Gleichstellung der Frauen in den vergangenen 30 Jahren enorme Fortschritte gemacht worden seien, würden Jungen und Männer in vielen Bereichen benachteiligt, sagt er. Die vorherrschenden Rollenklischees grenzten die Möglichkeiten des angeblich starken Geschlechts ein. Viele Männer wollten heute etwa Familie und Beruf anders leben als ihre Väter, widersprächen damit aber den gesellschaftlichen Stereotypen.

"Wenn ein Mann in Teilzeit arbeitet, reagieren viele mit Unverständnis, weil es das Modell in ihren Köpfen nicht gibt. Das heißt: Das Patriarchat unterdrückt nicht nur Frauen, sondern auch Männer", sagt der Sozialpädagoge.

Der Landesarbeitsgemeinschaft gehe es nicht darum, den Frauen die erkämpften Gleichstellungsrechte wieder abzunehmen, sondern darum, "geschlechterbedingte Macht- und Gewaltstrukturen" auf beiden Seiten abzubauen, betont Becker. Perspektivisch sollte sich in Bayern ein zentraler Männerbeauftragter um die Interessen von Jungen und Männern kümmern.

Beispiel häusliche Gewalt: Obwohl 20 Prozent der Fälle von Frauen ausgingen, werde das Thema Männer in der Opferrolle tabuisiert. Männer hätten Angst, dass ihre Männlichkeit in Frage gestellt wird, wenn sie sich damit jemandem offenbarten.

"Frauen können in solchen Fällen in Frauenhäusern Schutz suchen, es gibt aber keine Männerschutzwohnungen", kritisiert Becker.

Häusliche Gewalt oder Sorgerecht: In vielen Situationen ziehen Männer automatisch den Kürzeren

Männer als Opfer werden in der Gesellschaft tabuisiert, bei häuslicher Gewalt haben sie oft Angst sich jemandem anzuvertrauen. (Symbolbild)
Männer als Opfer werden in der Gesellschaft tabuisiert, bei häuslicher Gewalt haben sie oft Angst sich jemandem anzuvertrauen. (Symbolbild)

Beispiel gemeinsames Sorgerecht: Das gibt es nur für verheiratete Eltern. Ledige Väter müssen es mühsam vor Gericht erstreiten, wenn die Mutter einem gemeinsamen Sorgerecht nicht zustimmt.

"Es ist nicht mehr gesellschaftsadäquat, dass Mütter automatisch das alleinige Sorgerecht erhalten, wenn sie nicht mit dem Vater des Kindes verheiratet sind", meint Becker, selbst Vater von drei Jungen. Wollten Väter das Sorgerecht einklagen, müssten sie vor Gericht begründen, warum es für das Kindeswohl besser sei, wenn sie sich an der Erziehung beteiligen. "Begründet werden müsste doch vielmehr, warum ein Vater das Sorgerecht nicht bekommen soll. Das ist eine rechtliche Ungleichstellung, die vor allem dann schwierig wird, wenn sich das Paar trennt."

Becker ist seit 2016 der Männerbeauftragte der Stadt Nürnberg - er war damals der Erste im Freistaat. Auf seiner Visitenkarte nennt sich das aber "Ansprechpartner für Männer", denn es soll keine Konkurrenz zur Bezeichnung der Frauenbeauftragten entstehen. Inzwischen gibt es eine ähnliche Stelle in Augsburg.

Scheiterten Familien, erlebten Männer das häufig als Niederlage, schildert Becker typische Fälle aus seiner Praxis. Männer hätten Angst, an Status und Ansehen zu verlieren, weil gesagt werde "Du hast es nicht drauf als Mann, du konntest Deine Familie nicht zusammenhalten".

Frauen dagegen erhielten in diesen Situationen aus ihrer Umgebung meist Solidarität, ihnen stünden kommunale und ehrenamtliche Hilfsangebote zur Verfügung.

Diskriminierung: Frauen erhalten in Notsituation leichter Hilfe als Männer

Während Frauen ihr Leben wie einen Kreis organisierten und ihre identitätsstiftenden Faktoren häufig mehrmals im Leben verschieben - etwa aus dem Beruf aussteigen und in die Erziehungszeit wechseln, dann wieder zurück - bauten sich Männer ihr Leben wie eine Pyramide auf. "Wenn dann daraus ein Lebensbereich herausbricht - Familie, Beziehung oder Arbeit - gerät das gesamte Modell in Schräglage", erklärt Becker.

Männer definierten sich noch immer fast ausschließlich über ihre berufliche Stellung und versuchten oft ein Leben lang, die an sie gestellten gesellschaftlichen Erwartungen zu erfüllen. "Das Stereotyp ist der Mann als Ernährer, Beschützer, Leistungserbringer, Welterklärer."

Die Folgen seien häufig eine riskantere und ungesündere Lebensweise, die am Ende eine kürzere Lebenserwartung zur Folge habe. Von Suiziden seien Jungen und junge Männer drei bis viermal häufiger betroffen als gleichaltrige Frauen, sagt Becker.

Strukturelle Benachteiligungen von Männern sind also in vielen gesellschaftlichen Bereichen zu entdecken. Beispiel männliche Erzieher: In Kindergärten und Kitas stünden sie unter dem Generalverdacht, pädophil zu sein, kritisiert Becker.

Einige Träger hätten die Regel aufgestellt, dass Männer Kinder in der Krippe nicht alleine wickeln dürfen. "Das ist Diskriminierung nach Geschlecht."

Fotos: DPA

Schocker! Macht Spielerfrau Ina Aogo Schluss mit Instagram? Neu Baby-Alarm! GZSZ-Felix wird erneut Vater Neu Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 7.898 Anzeige Hummels nach Dortmund-Rückkehr: "Fußballerische Heimat beim BVB!" Neu Star-Koch Tim Mälzer zum dritten Mal Vater! Neu
Kurz nach Entlassung: Ex-Häftling der JVA Dresden soll Mädchen (16) vergewaltigt haben Neu Fortsetzung von "Die Tribute von Panem": So lange müsst Ihr noch warten! Neu Jonas Hector feiert rauschende Hochzeitsparty! 382 Tödliche Attacke: Obdachlose von Pitbulls zerfleischt! 4.262 Brand in Wohnung: Feuerwehr macht schrecklichen Fund! 1.972
Sylvie Meis gibt auf! Moderatorin beendet Baby-Träume 2.673 Kult-Bierschild bei "Bares für Rares": Was bringt die Sterni-Werbung? 953 Eichhörnchen klemmt im Gully fest, dann geht es ihm an den Kragen! 1.733 Zum Glück sieht Amira nicht, was Olli Pocher ihr da zeigen will! 1.387 Arzt hält Schwellung für Insektenstich, Jahre später offenbaren sich die Folgen der Fehldiagnose 5.723 Eigenen Vater getötet und Mutter verletzt? Polizei schnappt Verdächtigen 126 Tragischer Zwischenfall: Mann stirbt nach Kot-Transplantation 4.820 Boom! Hier wird eine Autobahnbrücke gesprengt 1.237 Supermarkt-Kunde spricht Frau auf Hund an, die dreht völlig durch 6.757 Es wird noch schlimmer: Mega-Hitzewelle rollt auf uns zu! 28.756 Aktivisten bereiten große Massenblockade in Braunkohle-Revier vor 120 Gefährlicher Anschlag auf Regionalzug: Täter legen Betonplatten auf Gleise! 1.807 Brutaler Raub in Industriegebiet: Geldtransporter überfallen und in Brand gesteckt 5.487 Irrer Plan! Autofahrer dürfen ohne Prüfung aufs Motorrad 5.445 Baby-Alarm! Weltbekanntes Supermodel erwartet wieder ein Kind 1.313 Haus fliegt bei Explosion in die Luft: Mehrere Tote 4.454 Ex-DSDS-Kandidatin Toni kann ihre Heimatstadt nicht mehr sehen 1.232 Transfer-Überraschung: Anthony Ujah wechselt aus Mainz zu Union 1.256 Herzlos zurückgelassen: So lange blieb ein Hund im heißen Auto eingesperrt 1.074 AfD-Abgeordneter pöbelt, dann wird er aus Landtagsplenum geworfen 1.629 Der Europa-Park wechselt den Besitzer 1.926 Weil Tochter nicht nach Hause kommt: Vater tickt völlig aus 1.616 Unbekannter drischt mit Glasflasche auf Kontrahenten ein und zerfetzt beinahe Hauptschlagader 985 Überschwemmungen und Schlammlawinen: So heftig wütete das Unwetter in Hessen 1.075 Lufthansa reagiert auf Streik-Aussage von Ufo fassungslos 157 Ausfälle und Verspätungen drohen wegen Streik bei Lufthansa! Wie schlimm wird es diesen Sommer? 509 Eichhörnchen auf Crystal: Mann wollte Nager mit Teufelsdroge zum Kampftier machen 1.785 Ed Sheeran am Hockenheimring: Das müsst Ihr jetzt alles wissen 592 Schwangere Maria K. (†18) erstochen: Bester Freund bricht sein Schweigen 5.968 Hier essen die Geissens von einem nackten Frauenkörper 4.685 Mann will in ein Elektrogeschäft einbrechen: Dann wird es kurios 1.297 Hund bei großer Hitze in Auto eingesperrt: Frau reagiert genau richtig! 3.450 Tragisch! Mann besucht Freibad, wenig später ist er tot 2.744 "Meine Kinder kennen mich sogar nackt": Anne Wünsche hat die Faxen dicke und zerlegt ihre Fans 2.706 Ganze Kabine voller Rauch! Passagiere drei Stunden lang in Flieger festgehalten 2.172 Bäume krachen bei heftigem Gewitter auf die Autobahn 7.109 Überraschung auf Alessios Geburtstag: Wer hat sich als Krümelmonster verkleidet? 1.572 Heftige Trennungs-Abrechnung: Jetzt spricht Chethrin Schulze Klartext 1.639