Kein Höschen an: Lehrerin zeigt im Unterricht ihren Schülern alles!

Oklahoma/USA - Lacey Sponsler (34) wollte ihren Schülern im Unterricht eigentlich nur eine akrobatische Übung zeigen. Dafür wurde sie jetzt vom Gericht schuldig gesprochen. Denn sie hatte dabei kein Höschen an!

Ups, da ist es auch schon passiert. Lacey zeigt was sie hat.
Ups, da ist es auch schon passiert. Lacey zeigt was sie hat.  © Screenshot/YouTube/KJRH -TV | Tulsa | Channel 2

Lacey Sponsler (34), Lehrerin an der Pawhuska Junior High School in Oklahoma/USA, wollte laut eigenen Aussagen der New York Post gegenüber, einfach nur eine "coole" Lehrerin sein.

Darum schlug sie spontan ein Rad vor ihrer Klasse. Das ging in die (nicht vorhandene) Hose. Denn was sie dabei wohl nicht bedachte waren drei Dinge:

Sie trug einen Rock, sie hatte keinen Slip an und ihre Schüler filmten sie natürlich bei ihrer akrobatischen Darbietung.

Es passierte, was passieren musste. Der Rock rutschte und man sah alles! Das Video landete natürlich bei Snapchat und ging viral. Inklusive tiefer Einblicke in das Allerheiligste der Lehrerin.

Natürlich kam es zur Anzeige wegen "indecent exposure" (unsittliche Entblößung) und Lacey Sponsler bekannte sich schuldig. Eine Geldstrafe von 200 Dollar musste Lacey leisten. In das Register für Sexualstraftäter wurde sie aber nicht eingetragen.

Ihr Anwalt Nathan Milner äußerte sich gegenüber ABC8 und meinte, dass der Vorfall unnötig aufgebauscht wurde. Seine Mandantin fühle sich vorverurteilt, bevor alle Fakten überhaupt dargestellt wurden. Nun, zu sehen gab es ja genug.

Mag sein, dass das ein großes Versehen war. Künftig wird sie wohl hoffentlich beim Sport eine Unterhose tragen.

Lacey auf Twitter. So sieht sie sich wahrscheinlich lieber...
Lacey auf Twitter. So sieht sie sich wahrscheinlich lieber...  © Twitter/LaceyDawn_VEMMA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0