Bester Job der Welt? Comic-Nerd wird bezahlt, nackte Frauen anzusprühen

Phoenix (USA) - Papi Miranda liebt Comic-Bücher und er liebt es, ein Airbrush-Künstler zu sein. Betrachtet man die Art und Weise, wie er beide Leidenschaften miteinander verknüpft, wird schnell klar, warum er seinen Job gerne macht.

Die Italienerin Nessa Maria ist die absolute Favoritin von Papi Miranda.
Die Italienerin Nessa Maria ist die absolute Favoritin von Papi Miranda.  © Screenshot/Instagram/papimiranda64

Der US-Amerikaner aus Phoenix im Bundesstaat Arizona reist nämlich um die Welt und besprüht fast nackte Models mit Farbe. Das Ziel: Die Frauen sollen im Anschluss aussehen wie die Superhelden aus den gezeichneten Vorlagen.

Bevor er für einen der wohl besten Jobs weltweit auch noch bezahlt wurde, machte sich Miranda mit seinen Kunstwerken im Freundeskreis einen Namen.

"Ich war schon immer ein Künstler", erklärt Miranda gegenüber der britischen DailyStar. "Ich habe damit angefangen, T-Shirts zu besprühen. Dann hat mich eine Freundin gefragt, ob ich sie nicht für ein Event bemalen könnte." So habe alles seinen Anfang genommen, geplant sei der Rest nicht gewesen.

Zwar ist er noch relativ am Anfang, immer mehr Follower schauen sich allerdings bereits seine Bilder an, verteilen Herzchen und kommentieren neben den Beiträgen, die bei manchem für Neid sorgen.

"Jetzt arbeite ich mit jedem und überall. Ich habe mit einigen Models gearbeitet und diese haben es wiederum ihren Freundinnen erzählt", schildert der 33-Jährige. "Im Endeffekt bin ich ein Comic-Nerd, deshalb liebe ich, was ich tue."

Besonders die italienische Schauspielerin Nessa Maria, die selbst 716.000 Follower auf Instagram vorzuweisen hat, hat es Miranda angetan. "Ich und Nessa, wir sind von dem ersten Tag, an dem wir uns getroffen haben, sehr gut ausgekommen."

Jeder Mensch habe nur "ein Leben". Deshalb werde er alles tun, um "meine Kunst überall zu verteilen", erklärt der Künstler. Und sind wir doch mal ehrlich: Es gibt wohl wahrlich deutlich schlechtere Arten, Geld zu verdienen.

Die Models, die Papi Miranda im Rahmen seines Jobs besprüht, sehen danach aus wie Superhelden.
Die Models, die Papi Miranda im Rahmen seines Jobs besprüht, sehen danach aus wie Superhelden.  © Screenshot/Instagram/papimiranda64

Titelfoto: Screenshot/Instagram/papimiranda64


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0