Baby ins Bett bringen? Nichts schwerer als das Neu Isabell Horn gibt Baby-Update über ihre "kleine Maus" und beichtet Frisurendilemma Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.508 Anzeige Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus Neu Dieses Frankfurt Unternehmen sucht IT-Experten Anzeige
3.852

Frau photoshoppt sich perfekten Körper und wird dafür im Internet gefeiert

Cassey Ho zeigt, was in den letzten Jahren als Körper-Ideal galt

Die Personal-Trainerin Cassey Ho setzt auf Instagram ein Zeichen für Selbstliebe.

Los Angeles - Nicht nur in der heutigen Zeit haben Frauen damit zu kämpfen, ihren Körper so zu lieben, wie er aussieht. Eine amerikanische Bloggerin setzt bei Instagram jetzt ein mutiges Zeichen für Selbstakzeptanz.

Die Bloggerin Cassey Ho hat sich verschiedene "perfekte" Körper gesphotoshoppt. Im Jahr 2018 ist der Kardashian-Style angesagt.
Die Bloggerin Cassey Ho hat sich verschiedene "perfekte" Körper gesphotoshoppt. Im Jahr 2018 ist der Kardashian-Style angesagt.

Cassey Ho aus Los Angeles ist für eine interessante Collage in mehrere Körper geschlüpft. Dafür benutzte sie das Fotobearbeitungsprogramm "Photoshop".

Die bekannte Bloggerin versetzte sich bis ins Jahr 1400 zurück, um ihren Followern zu zeigen, was zu dieser Zeit "in" war, was die frauliche Figur angeht. "Wenn ich in der Geschichte stets den 'perfekten' Körper gehabt hätte, würde so aussehen", leitete sie ihren Post ein.

Bis 1700, der Italienischen Renaissance, war es vor allem ein Zeichen von Gesundheit und Wohlstand, fülliger zu sein. Nur die Armen waren schlank.

Das weibliche Körperbild der wilden Zwanziger war geprägt von einem jungenhaften Aussehen: Kleine Brüste und ein gradliniger Körperbau. Frauen versteckten damals ihre Hüften und banden sogar ihre Oberweite ab.

In den 50ern war die Sanduhr-Form total angesagt. Mädchen wollten zu dieser Zeit unbedingt aussehen wie die Stil-Ikone Marilyn Monroe. Einige gingen sogar so weit und schluckten Tabletten, um zuzunehmen.

Auf Instagram hat die US-Amerikanerin über 1,4 Millionen Follower.
Auf Instagram hat die US-Amerikanerin über 1,4 Millionen Follower.

Ganz anders sah das in den frühen Neunzigern aus: Dort gab es für das weibliche Geschlecht nur das Ziel, dünn zu sein. Die Knochen mussten hervorstechen und die Frau von Welt eckig aussehen lassen.

Cassey zeigt sich in der Zeitspanne von den Neunzigern bis hin zu den 2000ern zwar auch schlank, aber mit überdimensionalen Brüsten, flachem Bauch und der berüchtigten Gap, also der Oberschenkellücke zwischen den Beinen. Sie erklärt, dass in dieser Zeit Brust-OPs die beliebtesten Beauty-Eingriffe in den USA sind. Übrigens ist dies auch das Zeitalter der Models von Victoria's Secret: groß, lange Beine und eine füllige Oberweite.

Und heute?

Um das aktuelle Körperideal darzustellen, vergrößerte Cassey natürlich per Bearbeitungsprogramm zuerst ihren Hintern. Auch die Hüften wurden verbreitert, dagegen die Taille deutlich verschmälert. Auch ganz wichtig: Dicke, aufgeblasene Lippen. Kommt Euch bekannt vor? Ja, auf diesem Bild ähnelt sie tatsächlich Reality-Star Kim Kardashian.

Während ihres Figur-Projektes dachte Cassey, dass ihr vielleicht eine der bearbeiteten Körper-Versionen gefallen würde. "Aber das seltsame war... alle passten nicht so richtig zu mir. Nicht ein einziges." Sie spricht sich ganz deutlich für ihren realen Körper aus und fragt sich, wer auf der Welt eigentlich festlegt, welche Figur gerade erstrebenswert ist.

Sie wirft den Medien vor, über Werbung, Filme und Fernsehen ein Körperbild zu erschaffen, wie die Frau von heute auszusehen hat. Doch Cassey meint kritisch: "Frauen können nicht einfach ein Körperteil rausschmeißen, nur weil es von 'letzter Saison' ist. Ich meine, klar könntest du, aber du wirst viel Geld Zeit und ... Blut verlieren." Sie fragt ihre Follower, warum man sich von jemand anderem sagen lässt, dass, wie die eigene Mutter uns auf die Welt gebracht, nicht richtig ist.

Die US-Amerikanerin ruft deshalb alle Frauen dazu auf, den eigenen Körper "mit Liebe und Respekt" zu behandeln - und sich nicht einem Schönheitsideal unterzuordnen. Ihr aufbauender Post erreichte innerhalb von zwei Tagen fast 139.000 "Gefällt mir"-Angaben und erhielt knapp 3400 Kommentare.

Fotos: instagram / blogilates

Deshalb wird Hoffenheim gegen Gladbach ein Offensiv-Spektakel! Neu Mutter tötet ihre Tochter, weil sie glaubt, so die Welt zu retten Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.797 Anzeige Straßenbahn entgleist und kippt um: 28 Verletzte, darunter ein Baby Neu Bombendrohung zum Jahrestag von Massaker: Schule evakuiert! Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.216 Anzeige Ballermann-Stars planen Abschieds-Konzert für Malle-Jens Neu Wegen Zuwanderungs-Gesetz: Kretschmann unzufrieden mit der Bundespolitik Neu Bachelor-Jessi legte sich unters Messer: Was ist an ihr noch echt? Neu Aus und vorbei: Fußball-Jahr für Robben beendet Neu Polizei fahndet nach Brandstifter von Schleiden! Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 17.013 Anzeige Die Wollersheims: Bei diesen Golf-Bällen platzt alles aus den Nähten Neu Eko Fresh und seine Sarah machen sich über andere Pärchen lustig Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 3.095 Anzeige Blümchen-Sex! Mit diesem Promi hatte Jasmin Wagner ihr erstes Mal Neu Brutaler Mord: Mann erschlägt Frau mit Hammer! Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 6.642 Anzeige Lehrer aus Sachsen baut neue Schul-Aula in Afrika Neu Miese Masche! Seniorin verliert 50.000 Euro an Betrügerin Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 7.536 Anzeige Wolfsfreie Zone? Die Grünen wollen sie nicht jagen Neu Erneut "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich erwartet Neu
Große Mehrheit sieht nur geringe Integrationserfolge in Deutschland Neu Hier könnt Ihr das älteste Christkind der Welt bestaunen Neu Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten 2.125 Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt 281 Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen 992 Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen 941 EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 83 Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 1.606 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 3.687 AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da 3.038 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 800 Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 744 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 205 Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 1.732 Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 2.044 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 4.633 Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! 2.657 TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest 2.700 Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge 5.183 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 1.630 Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 1.261 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 524 Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 1.311 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 373 Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 428 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 479 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 209 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 265 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.899 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.981