Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

TOP

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

NEU

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

NEU

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.814
Anzeige
5.294

Sein Schicksal als Soldat kommt ins Kino

Plauen/ Treuen - Der Zweite Weltkrieg im Kino: Der Plauener Filmmacher Heintje Peter (44) verfilmte das Schicksal des Schönecker Soldaten Helmut Böttger (92). "Das wird kein Heldenepos, sondern zeigt den ganz normalen Wahnsinn der damaligen Zeit", sagt Peter.
Weltkriegs-Veteran Helmut Böttger (92) auf einem Porträt von 1942.
Weltkriegs-Veteran Helmut Böttger (92) auf einem Porträt von 1942.

Von Bernd Rippert

Plauen/ Treuen - Zweiter Weltkrieg im Kino: Der Plauener Filmemacher Heintje Peter (44) verfilm das Schicksal des Schönecker Soldaten Helmut Böttger (92, lebt heute in Treuen). "Das wird kein Heldenepos, sondern zeigt den normalen Wahnsinn der damaligen Zeit", sagt Peter. "Von Hitlerjugend über den Krieg in die Gefangenschaft."

Bei einer Recherche nach Zeitzeugen stiße Heintje Peter auf den früheren Soldaten und machte ihn zum Mittelpunkt seines Films.

Unter dem Arbeitstitel: "Wir waren Kameraden" drehte der Filmemacher seit März 2014 vor allem in Thüringen und Sachsen-Anhalt, "wo wir alte Truppenübungsplätze nutzen können und die Orte ursprünglich aussehen."

Jetzt wartet Regisseur Peter nochmals auf Schnee für die letzten Winterszenen. "Dann können wir den Film im Oktober zeigen, in einem Kino in Genthin.

Ansonsten wird der Filmemacher sein Werk auf DVD verkaufen, "auch Kontakte zum Fernsehen sind geknüpft."

Der 92-jährige Helmut Böttger will bei der Premiere seines Films dabei sein.
Der 92-jährige Helmut Böttger will bei der Premiere seines Films dabei sein.

Ein Film fast ohne Geld. 15000 Euro hat Heintje Peter im Budget, vor allem für Pyro-Effekte. "Wertvolle Oldtimer oder historische Radpanzer stellen private Besitzer kostenlos zur Verfügung."

Gratis sind ebenso die Drehorte. Sogar sechs Hauptdarsteller (Paul Kowalski aus Leipzig als Helmut Böttger) spielen ohne Honorar.

Der Film zeigt den Weg des Obergefreiten Böttger von der freiwilligen Meldung bei der Luftwaffe 1942 bis zum Kriegsende in US-Gefangenschaft.

Helmut Böttger, später Verwaltungsdirektor im Schönecker Klinikum, ist gespannt auf die Verfilmugn seiner Kriegszeit: "Ich werde bei der Premiere dabei sein."

Szenenbild mit Paul Kowalski als Helmut Böttger.
Szenenbild mit Paul Kowalski als Helmut Böttger.

Fotos: Maik Börner, www.peter-filmproduktion.de

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

NEU

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

NEU

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

2.304

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

3.577

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.727
Anzeige

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

4.479

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

2.317

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.067
Anzeige

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

3.083

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

3.014

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

4.355

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

737

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

3.887

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

3.744

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

3.727

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

5.636

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.142

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

8.154

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.358

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

9.568

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.493

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.322

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

1.133

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.883

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.625

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

517

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

4.472

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

6.063

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.578

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

3.171

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.889

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.835

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.532

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

6.202

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

5.397

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.742

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

724

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.513

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.695

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

11.444

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.977

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.797