AfD-Landrat bestätigt selbst: Robert Sesselmann liebt Ex-NPD-Mitglied

Sonneberg - Robert Sesselmann (51) wurde vor rund einem Jahr zu ersten AfD-Landrat in Deutschland gewählt. Nun hat er seine neue Beziehung öffentlich gemacht.

AfD-Landrat Robert Sesselmann (51) ist in eine Frau verliebt, die Mitglied in der NPD gewesen sein soll.
AfD-Landrat Robert Sesselmann (51) ist in eine Frau verliebt, die Mitglied in der NPD gewesen sein soll.  © Carsten Koall/dpa

Laut übereinstimmenden Medienberichten ist der 51-Jährige mit einer Frau liiert, die Mitglied der rechtsextremen NPD war. Sesselmann selbst bestätigte die Beziehung inzwischen und gab an, mit seiner neuen Liebe seit Mai zusammen zu sein.

Der Landrat erklärte außerdem, die Frau vorher nicht gekannt zu haben. Auch von ihrer Vergangenheit - dass sie aktiv bei der NPD war - habe er nicht gewusst.

Sesselmann teilte auch mit, dass die Dame 2019 aus der NPD ausgetreten und ihr polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen sei. Darüber hinaus betonte der AfD-Politiker keinen Kontakt zu Mitgliedern der Heimat oder der NPD zu halten.

Vor Landtagswahl in Sachsen: AfD entwickelt eigenen Chatbot!
AfD Vor Landtagswahl in Sachsen: AfD entwickelt eigenen Chatbot!

Wie mehrere Medien berichten, kursiert von der Frau im Internet ein Bild, auf dem Sesselmanns neue Lebensgefährtin zu sehen sein soll, wie sie vor einer Hakenkreuzfahne und einem Adolf-Hitler-Bild posiert.

Im Thüringer Verfassungsschutzbericht von 2018 heißt es über sie unter anderem, dass sie über Kontakte zu führenden NPD-Mitgliedern verfüge und auch auf Kontakte zu bundesweit agierenden Rechtsextremisten zurückgreifen könne.

Sesselmann betonte weiter, die Beziehung sei rein privater Natur und sie werde keinen Einfluss auf seine Arbeit als Landrat haben.

Titelfoto: Carsten Koall/dpa

Mehr zum Thema AfD: