Portmonee beim Shoppen geklaut: Ex-Kanzlerin Merkel erstattet Anzeige

Berlin - Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit reichte offenbar, um den Geldbeutel unbemerkt verschwinden zu lassen. Angela Merkel (67, CDU) wurde beim Einkaufen beklaut.

Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel (67, CDU) wurde Opfer eines Diebstahls.
Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel (67, CDU) wurde Opfer eines Diebstahls.  © Odd Andersen/AFP POOL/dpa

Ex-Kanzlerin Merkel wird immer wieder beim Einkaufen im Supermarkt gesehen.

In den Shopping-Meilen Deutschlands scheint sich die 67-Jährige, die das Land 16 Jahre lang als Kanzlerin regierte, durchaus wohlzufühlen.

Bei einem ihrer letzten Einkaufstrips wurde es nun jedoch ziemlich unschön: Wie Bild berichtete, wurde Merkels Geldbörse am Donnerstag gegen 11.40 Uhr beim Einkaufen in der Morsestraße in Berlin-Mitte gestohlen.

Kaltblütiger Mord an Shinzo Abe: Das sagen Merkel, Biden, Putin und der Rest der Welt
Angela Merkel Kaltblütiger Mord an Shinzo Abe: Das sagen Merkel, Biden, Putin und der Rest der Welt

Die Ex-Kanzlerin und ihre Begleiter - zwei stämmige Bodyguards - schauten anscheinend gerade woanders hin, als jemand das Portmonee stibitzte, welches sich in einer Tasche befand, die am Einkaufswagen hing.

Merkel machte keinen großen Aufruhr um den Diebstahl, ging aber zur nächstgelegenen Polizeistation an der Friedrichstraße, um dort Anzeige zu erstatten.

Offenbar reichte dem unbekannten Dieb ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit, um die Geldbörse klauen zu können.

Merkel ging zur Polizei und erstattete Anzeige, als sie bemerkte, dass ihr Portemonnaie nicht mehr an Ort und Stelle war.
Merkel ging zur Polizei und erstattete Anzeige, als sie bemerkte, dass ihr Portemonnaie nicht mehr an Ort und Stelle war.  © Michael Kappeler/dpa-pool/dpa

Bislang scheint es von dem Täter keine Spur zu geben. Dass er noch gefasst wird, dürfte unterm Strich wohl auch eher unwahrscheinlich sein.

Titelfoto: Odd Andersen/AFP POOL/dpa

Mehr zum Thema Angela Merkel: