Illegales Rennen? Mann rast in den Tod

Top

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

Top

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

Neu

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.692
Anzeige
9.399

Prozess gegen radikalen Tierschützer und Reichsbürger

Meissen - Militanter Tierschützer und Reichsbürger: Seine extremen Ansichten brachten Johannes Gerhardt (37) vor Gericht.
Militanter Tierschützer und Reichsbürger: Seine extremen Ansichten brachten Johannes Gerhardt (37) vor Gericht.
Militanter Tierschützer und Reichsbürger: Seine extremen Ansichten brachten Johannes Gerhardt (37) vor Gericht.

Von Eric Hofmann

Meissen - Tätowierer Johannes Gerhardt (37) steht auf Extreme, schaffte es mit dem „Kleinsten Kino“ der Welt 2006 ins „Guinness-Buch der Rekorde“. Andere Extreme brachten ihn nun vor Gericht: Als radikaler Tierschützer bedrohte er andere Aktivisten, setzte üble Gerüchte in die Welt.

„Im weiteren Freundeskreis wurden zwei Hunde totgequält“, sagt Johannes Gerhardt. „Ich wollte versuchen, etwas zu bewegen.“

Dabei geriet er in den Dunstkreis des radikalen Aktivisten Carsten T. (49) und gründete das „Animal Defense Corps“ (A.D.C.). Allerdings beschränkte sich deren Engagement weitgehend auf wüste Facebook-Beschimpfungen und üble Gerüchte. Ein Opfer wurde Martina Retthofer (56) vom „Tierhof Straelen“, die sich nur mit Personenschutz zum Gericht traut.

„Er hat auf unser Facebook-Seite geschrieben, wir würden unsere Hunde für Tier-Sex zur Verfügung stellen.“

Später rief er an, forderte, dass Links von der Homepage genommen werden, 38 radikale Leute, darunter auch Polizisten, wären schon auf dem Weg, um den Hof abzufackeln.

„Ja, ich habe Fehler gemacht“, räumte Gerhardt ein. „Heute habe ich mit dem Tierschutz nichts mehr zu tun, dort gibt es fast nur Fanatiker.“

Doch so richtig vom Radikalismus lassen kann er nicht: Am 10. Februar erwischte ihn die Polizei am Dresdner Theaterplatz mit Fantasie-Kennzeichen, frech zeigte er einen Reichspass (für 15 Euro gekauft), wie ihn sogenannte Reichsbürger (behaupten, dass die Bundesrepublik nicht existiert und es das „Deutsche Reich“ noch gibt) bei sich tragen.

Komplettstrafe des Gerichts: 3000 Euro.

Fotos: Ove Landgraf

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

Neu

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.251
Anzeige

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

Neu

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.752
Anzeige

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

Neu

Mann soll junge Mädchen vergewaltigt und weitervermittelt haben

Neu

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

Neu

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

Neu

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.464
Anzeige

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

3.750

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

736

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.121
Anzeige

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

2.714

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

781

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

2.573

Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

1.032

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

1.047

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.468

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.245

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

8.153

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

6.738

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

10.003

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

5.847

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

10.978
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

5.228

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.773

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.853

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

11.210

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.924

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.874

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.884

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.430

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

11.385

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

2.062

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

6.233

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

12.567

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

14.457

Diesen Song haben Stereoact gecovert

7.454

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

4.187

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

5.213

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.443

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.264

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.627

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.853

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

3.063

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

12.152

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.219

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.378

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.299

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.455

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

538

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.135