Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

TOP

Von Leipzig direkt nach New York!

NEU

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

NEU

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
9.352

Prozess gegen radikalen Tierschützer und Reichsbürger

Meissen - Militanter Tierschützer und Reichsbürger: Seine extremen Ansichten brachten Johannes Gerhardt (37) vor Gericht.
Militanter Tierschützer und Reichsbürger: Seine extremen Ansichten brachten Johannes Gerhardt (37) vor Gericht.
Militanter Tierschützer und Reichsbürger: Seine extremen Ansichten brachten Johannes Gerhardt (37) vor Gericht.

Von Eric Hofmann

Meissen - Tätowierer Johannes Gerhardt (37) steht auf Extreme, schaffte es mit dem „Kleinsten Kino“ der Welt 2006 ins „Guinness-Buch der Rekorde“. Andere Extreme brachten ihn nun vor Gericht: Als radikaler Tierschützer bedrohte er andere Aktivisten, setzte üble Gerüchte in die Welt.

„Im weiteren Freundeskreis wurden zwei Hunde totgequält“, sagt Johannes Gerhardt. „Ich wollte versuchen, etwas zu bewegen.“

Dabei geriet er in den Dunstkreis des radikalen Aktivisten Carsten T. (49) und gründete das „Animal Defense Corps“ (A.D.C.). Allerdings beschränkte sich deren Engagement weitgehend auf wüste Facebook-Beschimpfungen und üble Gerüchte. Ein Opfer wurde Martina Retthofer (56) vom „Tierhof Straelen“, die sich nur mit Personenschutz zum Gericht traut.

„Er hat auf unser Facebook-Seite geschrieben, wir würden unsere Hunde für Tier-Sex zur Verfügung stellen.“

Später rief er an, forderte, dass Links von der Homepage genommen werden, 38 radikale Leute, darunter auch Polizisten, wären schon auf dem Weg, um den Hof abzufackeln.

„Ja, ich habe Fehler gemacht“, räumte Gerhardt ein. „Heute habe ich mit dem Tierschutz nichts mehr zu tun, dort gibt es fast nur Fanatiker.“

Doch so richtig vom Radikalismus lassen kann er nicht: Am 10. Februar erwischte ihn die Polizei am Dresdner Theaterplatz mit Fantasie-Kennzeichen, frech zeigte er einen Reichspass (für 15 Euro gekauft), wie ihn sogenannte Reichsbürger (behaupten, dass die Bundesrepublik nicht existiert und es das „Deutsche Reich“ noch gibt) bei sich tragen.

Komplettstrafe des Gerichts: 3000 Euro.

Fotos: Ove Landgraf

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

NEU

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

3.573

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

845

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

1.843

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

2.100

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

853

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

2.008

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

4.122

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

3.041

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.829

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

2.221

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

9.139

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

4.146

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.713

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.832

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.684

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.716

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

9.484

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

14.640

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

926

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.890

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.175

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.507

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

7.279

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

17.200

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

830
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.673

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.494

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

9.715

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.625

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

651

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.437

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.277

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.800

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.681

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

452

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

243

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.790

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.895