Tödlicher E-Bike-Unfall: Motorradfahrer kracht in Radfahrer

Schwieberdingen - Am heutigen Dienstagmorgen kam es auf der L1141 zu einem schweren Unfall, bei dem eine Person schwer sowie eine weitere Person tödlich verletzt wurde.

Die Polizei sichert den Unfallort ab.
Die Polizei sichert den Unfallort ab.  © KS-Images.de / Andreas Rometsch

Der Unfall ereignete sich auf der Landstraße L1141 zwischen Bosch Schwieberdingen und der Auffahrt B10.

Laut der Polizei kam der Radfahrer aus dem Feldweg Möglinger Pfad, um die Landstraße in Richtung des Hofladens Hönes zu überqueren. Die Fahrbahn sei dabei für beide Fahrer gut zu erblicken gewesen.

Doch bevor der E-Bike-Fahrer die Straße überqueren konnte, krachte der Motorradfahrer in ihn hinein. Durch den starken Aufprall wurde das Rad in mehrere Teile zerrissen.

Schüsse in Wohnhaus: Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Baden-Württemberg Schüsse in Wohnhaus: Drei Tote und zwei Schwerverletzte

Die Rettungskräfte konnten nach erfolgloser Reanimation am Unfallort nichts mehr für den Radfahrer tun. Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde schnellstmöglich in das nächstgelegene Krankenhaus gefahren.

Der Unfall erforderte eine komplette Streckensperrung. Mehrere Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz.

Titelfoto: KS-Images.de / Andreas Rometsch

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: