Fußgänger will Straße überqueren und stirbt

Meyenburg - Tragischer Unfall in Brandenburg: In der Kleinstadt Meyenburg (Landkreis Prignitz) ist am Donnerstag ein 83-Jähriger von einem Auto überfahren worden.

Für einen 83-Jährigen aus Meyenburg (Landkreis Prognitz) kam am Donnerstag jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Für einen 83-Jährigen aus Meyenburg (Landkreis Prognitz) kam am Donnerstag jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)  © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 40-jähriger Mann in einem Kleintransporter auf der Marktstraße und rammte den 83-Jährigen in einer Fahrbahnverengung.

Zeugen versuchten, den Fußgänger zu reanimieren. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Nach den Angaben der Polizei war ein Gutachter vor Ort und soll den Hergang rekonstruieren.

Tödlicher Unfall: Auto kracht gegen Baum
Brandenburg Tödlicher Unfall: Auto kracht gegen Baum

Die Ortsdurchfahrt Meyenburg war wegen der Rettungsmaßnahmen für mehrere Stunden vollgesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Erstmeldung vom 8. Dezember um 8.08 Uhr. Letztes Update um 11.13 Uhr.

Titelfoto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Mehr zum Thema Brandenburg: