Tödlicher Unfall im Spreewald: Biker (†20) stirbt bei Frontal-Crash mit Auto

Lübbenau (Oberspreewald-Lausitz) - Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Ragow im Spreewald ist am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden.

Am Mittwochnachmittag ist ein 20-jähriger Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Ragow im Spreewald tödlich verletzt worden. (Symbolfoto)
Am Mittwochnachmittag ist ein 20-jähriger Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Ragow im Spreewald tödlich verletzt worden. (Symbolfoto)  © Ralf Klodt/dpa

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein Autofahrer gegen 16 Uhr von einer Landstraße nach links in einen Waldweg abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer.

Der 66-Jährige stieß frontal mit dem Biker zusammen. Nach mehrminütiger Reanimation konnte ein Notarzt vor Ort nur noch den Tod des 20-Jährigen feststellen.

Der Autofahrer wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte.

Damit Olaf Scholz nicht frieren muss: Linke stricken 70 Meter langen Schal
Brandenburg Damit Olaf Scholz nicht frieren muss: Linke stricken 70 Meter langen Schal

Wegen Bergungs- und Rettungsarbeiten wurde die Straße mehrere Stunden gesperrt.

Die Kriminalpolizei hat sich in die Ermittlungen eingeschaltet. Außerdem wurde ein Sachverständiger der DEKRA hinzugezogen.

Titelfoto: Ralf Klodt/dpa

Mehr zum Thema Brandenburg: