Heftiger Crash: Ast durchbohrt Windschutzscheibe!

Wusterhausen/Dosse - Zu einem erschreckenden Unfall kam es am heutigen Mittwochmittag im Brandenburger Ort Wusterhausen/Dosse (Landkreis Ostprignitz-Ruppin).

Eine 22-Jährige trug schwerwiegende Verletzungen davon.
Eine 22-Jährige trug schwerwiegende Verletzungen davon.  © 7aktuell.de | Christian Guttmann

Laut der Brandenburger Feuerwehr fuhr ein VW-Bus gegen 12.45 Uhr die Dorfstraße in Brunn entlang, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte frontal gegen einen dicken Ast.

Bei dem Zusammenstoß durchdrang der Ast die Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite. Auf brutale Weise durchquerte dieser den Innenraum des Busses. Erst in der zweiten von drei Sitzreihen endete der Ast.

Ersten Angaben zufolge sollen zwei Personen eingeklemmt gewesen sein. Eine 22-Jährige trug bei dem Crash schwere Verletzungen davon. Die weiteren acht Insassen seien nur leicht verletzt worden.

Schüsse und Stiche in Potsdamer Innenstadt! Polizei im Großeinsatz
Brandenburg Schüsse und Stiche in Potsdamer Innenstadt! Polizei im Großeinsatz

Vor Ort waren drei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Hubschrauber brachte die 22 Jahre alte Frau in ein Krankenhaus, wo sie umgehend notoperiert wurde. Die Dorfstraße war bis circa 15 Uhr voll gesperrt.

Des Weiteren muss noch geklärt werden, ob nur der Ast herunterfiel oder der ganze Baum umkippte und somit das Auto beschädigte.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.
Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.  © 7aktuell.de | Christian Guttmann

Die zuständige Polizeidienststelle hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: 7aktuell.de | Christian Guttmann

Mehr zum Thema Brandenburg Unfall: