Wetterdienst warnt: Schwere Gewitter mit Starkregen in Vorpommern-Rügen möglich!

Stralsund - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Freitagabend vor schweren Gewittern in Teilen des Landkreises Vorpommern-Rügen gewarnt.

In Vorpommern-Rügen kann es laut DWD am Freitagabend zu schweren Gewittern kommen. (Symbolfoto)
In Vorpommern-Rügen kann es laut DWD am Freitagabend zu schweren Gewittern kommen. (Symbolfoto)  © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Betroffen sind demnach sowohl das Binnenland als auch die Küste. Der DWD warnt vor heftigem Starkregen mit hohen Niederschlagsmengen in kurzer Zeit, Hagel und Sturmböen mit bis zu 70 Kilometern pro Stunde.

Es wird vor herabstürzenden Ästen, Dachziegeln oder anderen Gegenständen gewarnt. Ebenso seien örtliche Überflutungen von Kellern und Straßen möglich.

Zudem könne es örtlich auch zu Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen kommen.

"Jamel rockt den Förster": Dieser Streit bringt das beliebte Festival in Gefahr!
Mecklenburg-Vorpommern "Jamel rockt den Förster": Dieser Streit bringt das beliebte Festival in Gefahr!

Der Wetterdienst rät in diesem Zusammenhang dazu, alle Fenster und Türen zu schließen und Gegenstände im Freien zu sichern.

Zudem solle man Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen halten und sich am besten gar nicht im Freien aufhalten.

Titelfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Mecklenburg-Vorpommern: