Zusammenprall zwischen zwei Senioren: 87-Jähriger schwer verletzt

Bergisch-Gladbach - Bei einem Unfall zwischen zwei Senioren in Bergisch-Gladbach wurde am Freitag ein 87-Jähriger verletzt.

Der Skoda des 87-Jährigen wurde stark beschädigt.
Der Skoda des 87-Jährigen wurde stark beschädigt.  © Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Gegen 15 Uhr befuhr ein 80-Jähriger aus Odenthal mit seinem Mercedes die Oberborsbacher Straße und wollte hinter dem Stoppschild links auf die Odenthaler Straße in Richtung Bergisch Gladbach abbiegen, wie die Polizei nun berichtete.

Dabei hatte er jedoch den 87-Jährigen aus Bergisch Gladbach übersehen, der mit einer Beifahrerin in seinem Skoda in Richtung Odenthal unterwegs war.

Dadurch kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich, denn beide Autos waren danach nicht mehr fahrbereit.

Besatzung muss fliehen: Rettungswagen brennt plötzlich lichterloh!
Nordrhein-Westfalen Besatzung muss fliehen: Rettungswagen brennt plötzlich lichterloh!

Der 87-Jährige wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der 80-Jährige blieb mit einem Schock zurück und wurde vor Ort behandelt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn für ungefähr eine Stunde einseitig gesperrt.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: